Logo
Login click-TT

FAQ

Wie kann ich mich online für ein Seminar anmelden?

Wie kann ich mich online für ein Seminar anmelden?


Über die Startseite von click-TT gelangen Sie auf den Veranstaltungskalender. Über einen Filter haben Sie die Möglichkeit, die passende Aus- oder Fortbildung zu suchen. Liegen Ihnen bereits Zugangsdaten für click-TT vor, können Sie sich direkt für eine Maßnahme anmelden, ansonsten haben Sie die Möglichkeit, sich neu zu registrieren. Eine detaillierte Anleitung finden Sie hier. Haben Sie keine Möglichkeit, sich online für eine Maßnahme anzumelden, können Sie natürlich auch das Anmeldeformular nutzen. füllen Sie die Anmeldung komplett aus und lassen diese zwecks Kostenübernahme vom Verein abzeichnen. Senden Sie das Formular direkt an die Geschäftsstelle des HTTV. Die persönlichen Daten der Bewerber werden zu Verwaltungszwecken elektronisch gespeichert und gemäß den Datenschutzgesetzen gehandhabt.

Die Anmeldungen müssen spätestens 14 Tage vor Lehrgangsbeginn in click-TT eingegangen sein. Ab diesem Zeitpunkt ist keine Anmeldung mehr möglich.

Mit der Anmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr von 10,00€ fällig, die bei Teilnahme in der Lehrgangsgebühr enthalten ist.

Wie erfahre ich, ob meine Teilnahme am Kurs möglich ist?

Wie erfahre ich, ob meine Teilnahme am Kurs möglich ist?

Von der Anmeldestelle erhalten Sie umgehend eine Bestätigung Ihrer geplanten Anmeldung per EMail. Sollten Sie die Email nicht erhalten haben, nehmen Sie rechtzeitig Kontakt mit der Meldestelle auf, damit dies nachgeholt werden kann.
Sie erhalten dann ca. 14 Tage vor Beginn der Maßnahme eine Einladung per Email zu der betreffenden Veranstaltung bzw. eine Absage, falls der Kurs nicht zustande kommt. Falls Sie etwa eine Wocher vorher keine Einladung per EMail zur Veranstaltung erhalten haben, setzen Sie sich bitte zur Klärung rechtzeitig vor Beginn der Maßnahme mit der Geschäftsstelle in Verbindung.

Wie erhalte ich eine Teilnahmebestätigung?

Wie erhalte ich eine Teilnahmebestätigung?

Sie erhalten bei Teilnahme an Ausbildungslehrgängen auf Wunsch eine Teilnahmebestätigung. Bei Weiterbildungen gibt es einen speziellen Fortbildungsnachweis, in den Ihre laufenden Maßnahmen eingetragen und vom Referenten abgezeichnet werden.

Wie wird mit mir eine Maßnahme abgerechnet?

Wie wird mit mir eine Maßnahme abgerechnet?

Nach Beendigung der Veranstaltung wird die Maßnahme grundsätzlich mit Ihrem Verein abgerechnet. Die Anwesenheitsliste mit Ihrer Unterschrift dient uns als Nachweis Ihrer Anwesenheit. Aus diesem Grund werden nur Anmeldungen entgegen genommen, die vom Verein abgezeichnet und abstempelt sind. Selbstzahler rechnen bitte direkt mit Ihrem Verein ab.

Interessenten, die keinem Verein des HTTV angehören, teilen dies bitte bei der Anmeldung mit und entrichten die Gebühr im voraus.

Wie verlängere ich meine Lizenz?

Wie verlängere ich meine Lizenz?

Senden Sie ihre Lizenz bitte erst im letzten Quartal des Gültigkeitszeitraums mit den benötigten Fortbildungsnachweisen an die Geschäftsstelle des HTTV. Sie erhalten Ihre verlängerte Lizenz schnellstmöglich (meist innerhalb 3-4 Wochen) zurück. Denken Sie auch daran, eventuelle Veränderungen Ihrer persönlichen Daten (Anschrift, Name) anzuzeigen und ein Passbild beizufügen, wenn Sie noch keine neue, weiße C-Lizenz besitzen oder eine neue Lizenz benötigen. Fertigen Sie sich unbedingt von Ihren Unterlagen Fotokopien an, damit Sie bei einem eventuellen Verlust auf dem Postweg noch im Besitz der Kopien sind.

Was passiert, wenn ich kurz vor einer Maßnahme erkranke oder verhindert bin?

Was passiert, wenn ich kurz vor einer Maßnahme erkranke oder verhindert bin?

Benachrichtigen Sie bitte umgehend die Geschäftsstelle. Informieren Sie bitte den Ressortleiter Lehrwesen und schreiben ggf. eine EMail. Haben Sie Verständnis dafür, dass bei unentschuldigtem Fehlen und kurzfristigen Absagen die volle Teilnahmegebühr fällig wird. Die zuständigen Stellen versuchen bei einer rechtzeitigen Absage einen Ersatzteilnehmer einladen zu können. Ist dies erfolgreich, kann auf die Zahlung der vollen Teilnehmergebühr verzichtet werden. In jedem Fall ist eine Bearbeitungsgebühr von 10,00 Euro fällig.