Logo
Login click-TT
Breitensport
19.05.2014

Patrick Franziska begeisterte in Siegbach

Begrüßung durch (v.l.) Patrick Franziska und Dr. Norbert Englisch.

Tischtennis Vizeweltmeister Gast in Siegbach

Im Rahmen der Deutschen Tischtennis Meisterschaften 2014 in Wetzlar hatte der Hessische Tischtennis Verband für den Verein, der die meisten Tickets kaufte, einen Nachmittag/Abend mit dem hessischen Nationalspieler Patrick Franziska ausgelobt. Gewonnen hatte der TTC Siegbach, bei dem die Veranstaltung am Samstag von 16 bis 19 Uhr stattfand.

Patrick Franziska stellte in Zusammenarbeit mit dem Präsidenten des Hessischen Tischtennisverbandes Dr. Norbert Englisch ein abwechslungsreiches Programm zusammen. Um einen optimalen Ablauf zu gewährleisten, hatte Siegbachs Vorsitzender Gisbert Hampl zusammen mit seinen Helfern an acht Tischen für optimale Bedingungen gesorgt.

Aber nicht nur die Siegbacher Tischtennisspieler fanden sich in der Halle ein. Zahlreiche Besucher aus den befreundeten Nachbarvereinen ließen sich das Hightlight nicht entgehen. Stolz auf die geleistete Arbeit im Klub war auch Siegbachs Bürgermeister Berndt Happl.

Begrüßung und Vorstellung, Trainingseinheit mit Patrick Franziska und Techniktipps, Schaukampf einiger Teilnehmer mit Patrick Franziska, wobei es unter anderem darum ging Aufschläge des Vizeweltmeisters zu retounieren und zum Abschluss eine Autogrammstunde, sorgten für einen unvergesslichen Nachmittag im Siegbacher Ortsteil Eisemroth.

„Ich will einmal einen Einzeltitel bei großen Meisterschaften gewinnen“, stellte Patrick Franziska sein langfristiges Ziel heraus. Bei der Begrüßung ließ er seinen Werdegang von seiner Jugendzeit in Höchst im Odenwald bis zum Gewinn der Vizeweltmeisterschaft mit der Nationalmannschaft vor wenigen Wochen Revue passieren. Interessant auch das Tischtennis ABC von Aufschlag bis Zukunft des TT-Sports, das Dr. Norbert Englisch vorstellte.

Tipps zu Schlagtechniken gab Patrick Franziska besonders den Jugendlichen mit auf den Weg. Mehr für die Fortgeschrittenen war das Aufschlagtraining. Dabei hatten die Teilnehmer anschließend Gelegenheit einmal zu versuchen einen Aufschlag des Vizeweltmeisters zurückzuspielen.

Der Vizeweltmeister unterstrich, dass ihm der Nachmittag viel Freude bereitet hat: „Als Norbert Englisch auf mich zu kam, eine solche Veranstaltung durchzuführen, habe ich sofort zu gesagt. Ich finde es eine Super-Sache. Es ist schon toll, dass so viele Kinder in der Halle waren. Da wurde ich an meine Zeit in Höchst erinnert, als wir 30 bis 40 Jugendliche in der Halle hatten. Vielleicht gelingt es den Siegbachern auch einmal einen Top-Spieler heraus zu bringen.“

 

Rolf Schäfer
Kreispressewart

Dr. Norbert Englisch gibt Kristin Hampl Aufschlag-Tipps.

Aufschlagwettbewerb zwischen Patrick Franziska und Natascha Hinterlang.

Zumindest einmal wurde Patrick Franziska von Siegbachs Spitzenspieler Christian Philipp beim Return des Aufschlages kalt erwischt.

Die Griffhaltung bekommt Vanessa Georg von Patrick Franziska erläutert.

Neue Aufschläge bekam Kristin Hampl von Patrick Franziska gezeigt.

Patrick Franziska erläutert Schlagtechniken.