Logo
Login click-TT
Bildung
13.01.2016

B-Trainer Ausbildung 2015

Eike Oliv

Eike Oliv Jahrgangsbester

Die Prüfung zum B-Trainer haben am Montag, 4.1., neun Trainer erfolgreich abgeschlossen. Jahrgangsbester war mit einer Durchschnittsnote von 1,25 Eike Oliv vom nordhessischen SC Niestetal.  Weiterhin haben Dennis Blöcher, Kenny Dittmann, Christian Grundler, Florian Jünger, Tomasz Kasica, Simon Sangals, Helmut Segeth und Mathias Stockhofe die Prüfung bestanden, die neben einer Theorieprüfung und einer Hausarbeit auch die Durchführung einer Trainingseinheit mit Spielern des HTTV-Kaders beinhaltete. Der Lehrausschuss des hessischen Tischtennis-Verbands gratuliert den neuen B-Trainern zu den bestandenen Prüfungen.

Neben dem fünftägigen Schwerpunktkurs in Frankfurt, der eine intensive Zusammenarbeit im Training mit den Verbandstrainern T.Kirch, P.Engel und O.Weber beinhaltete, konnte Martin Adomeit (u.a. ehemaliger Bundestrainer der Damen) für einen Teil der Ausbildung im Vertiefungskurs als zusätzlicher Referent gewonnen werden. Im Schwerpunktkurs ging es neben theoretischen Inhalten vor allem um die Anwendung in der Praxis. Jeder Trainer war während der fünf Tage Mentor für einen Spieler des HTTV-Kaders.  Weiterhin wurde ein Teil der Aufgaben, so zum Beispiel Taktikanalysen oder das erstellen von C-Maps zu Kondition, über E-Learning (Blended-Learning) abgedeckt.