Logo
Login click-TT
Bildung
06.04.2016

MINT-Ferienfreizeit - Girls Camp

Mit einer Mischung aus beruflicher Orientierung, außerschulischer Jugendbildung und einem attraktiven Ferienprogramm möchte die Sportjugend Hessen auch in 2016 mit den MINT Girls Camps junge Frauen für die MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik)-Berufe begeistern.

Gemeinsam mit dem Kooperationspartner Provadis – Partner für Bildung und Beratung GmbH bieten wir Mädchen von 14-16 Jahren wieder die Möglichkeit, MINT-Themen in unterschiedlichen Standorten in Hessen praxisnah und spannend zu erleben.

Als größter Ausbildungsträger Hessens kooperiert Provadis mit zahlreichen regionalen Unternehmen und Firmen, die für jeweils 20 Mädchen in den Sommer- und Herbstferien ihre Werkstätten und Labore öffnen. Hier werden Themen wie Chemie, Metallverarbeitung, Informatik und Elektrik praktisch erfahrbar und Hilfen für die Berufsorientierung gegeben (in Zusammenarbeit mit den regionalen Agenturen für Arbeit). Eingebunden sind die Praxistage in ein Camp-Konzept,  das den Mädchen zudem ein abwechslungsreiches und bewegtes Freizeit- und Bildungsprogramm bietet. So sorgen am Nachmittag und am Abend die beiden Camp-Betreuerinnen der Sportjugend Hessen bei sportlichen Highlights mit Klettern, Schwimmen und Abenteuersport für das richtige Feriengefühl.

Gefördert wird das Projekt aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung und der Europäischen Union – Europäischer Sozialfonds sowie der Bundesagentur für Arbeit. Die Teilnehmerinnen müssen lediglich einen Eigenbeitrag von 50 Euro beisteuern. Die Online-Anmeldung ist ab dem 11.04.2016 über unsere Homepage möglich.

Was erwartet Dich?

Du erlebst eine spannende Woche, in der Du selbst werkeln, etwas kreieren und viel ausprobieren kannst. Den Tag verbringst Du gemeinsam mit den anderen Mädchen in der Werkstatt, im Labor oder bei einem Unternehmensbesuch und beschäftigst Dich beispielsweise mit folgenden Themen:

Strom kommt aus der Steckdose, aber wie kommt er rein? Du lernst hier die verschiedenen Stromleitungsarten kennen und wie man sie anschließt. Am Ende kannst Du eine Verlängerungsleitung herstellen.

In der Welt der Bits und Bytes lernst Du das Programmieren mit der Programmiersprache Java.

Bei der Einführung in die chemischen Arbeitstechniken führst Du Experimente durch und kannst z.B. Deine eigene Creme mischen.

Bei „Heavy Metal“ stellst Du mit den unterschiedlichen Metallwerkzeugen ein eigenes Werkstück her.

Zudem erhältst Du Antwort auf Deine Fragen zur Berufswahl und richtigen Bewerbung.Darüber hinaus sorgt ein buntes Programm von sportlichen Highlights wie Klettern, Schwimmen, (Fuß-) Ball spielen und Abenteuersport sowie ein Wellnessabend für das richtige Feriengefühl.

Während des gesamten Camps werdet Ihr von zwei weiblichen Betreuerinnen der Sportjugend Hessen begleitet. Besondere Ernährungswünsche, wie z.B. ohne Schweinefleisch oder vegetarisch, können wir vorher mit Euch klären.

Videoclips sowie das detaillierte Programm zum MINT Girls Camp findest du hier.