Logo
Login click-TT
15.06.2017

DTTB-Talent-Cup in Düsseldorf

Tyler Köllner

Tyler Köllner im Favoritenkreis

Jeweils 48 Schülerinnen und Schüler gehen an den Start, wenn im deutschen Tischtennis-Zentrum in Düsseldorf der DTTB-Talent-Cup U12 auf dem Programm steht. 24 Spielerinnen und Spieler sind in den Altersklassen 2006 sowie 2007 und jünger dabei. Die Teilnehmer sind zuerst in Gruppen eingeteilt und nach dem Abschneiden wird anschließend in Platzierungsspielen die genaue Reihenfolge ausgespielt. Der HTTV hofft auf ein ähnliches Abschneiden wie im Jahr 2016.  Insgesamt erreichten sechs Spieler die Runde der besten Vier und Tayler Fox gelang nach 2015 erneut der Sieg. Nach Rang zwei im vergangenen Jahr gehört Tyler Köllner (SVH Kassel) zum Favoritenkreis.

Für Hessen dabei:

Schülerinnen Jg. 2006: Amelie Kempa (TTC Offheim), Hannah Krießbach (TTF Oberzeuzheim), Brenda Rühmkorff (TSV Nieder-Ramstadt).

Schüler Jg. 2006: Tyler Köllner (SVH Kassel), Bastian Schubert (VfR Fehlheim), Justin Uong (TTC Florstadt).

Schülerinnen Jg. 2007 und jünger: Laura Albers (GSV Eintracht Baunatal), Sophie Giebener (TTC OE Bad Homburg), Lorena Morsch (NSC Watzenborn-Stbg.),

Josephina Neumann (TV Okarben), Sarah Peter (TTC Merkenbach), Nina Segeth (TSV 1909 Langstadt).

Schüler Jg. 2007 und jünger: Tim Ecker (TSG Sulzbach), Simon Hans (SG Marbach), Linus Merten (TSV Nieder-Ramstadt).

Rolf Schäfer