Logo
Login click-TT
21.08.2017

Hessenranglistenspiele der Schüler/innen A in Stockstadt

Tingzhuo Li

Tingzhuo Li kam, sah und siegte - Malte-Joshua Klute Nummer eins der Jungen

Vergoldet wurde der erste Start bei den Tischtennis Hessenranglistenspielen für Tingzhuo Li (TTC Langen). Ihr gelang es sich bei ihrer Premiere ungeschlagen Platz eins zu erspielen. Hinter Sarah Rau (SC Niestetal) wurde die Vorjahrszweite Vicky Jöckel (TTG Vogelsberg) Dritte. Sarah Rau verlor zwar gegen Vicky Jöckel, aber erreichte am Ende durch das bessere Satzverhältnis Rang zwei. Schützenhilfe erhielt Sarah Rau durch Ksenia Bondareva (VfR Fehlheim), die sich 3:2 gegen Vicky Jöckel durchsetzte.

Keiner der Schüler A blieb ungeschlagen. Auch Sieger Malte-Joshua Klute (TuS Kriftel) kassierte eine Niederlage, als er gegen David Rose (TTC Seligenstadt) im Entscheidungssatz 10:12 unterlag. Dies blieb aber die einzige Niederlage. Im entscheidenden Spiel um Platz eins setzte er sich gegen den späteren Zweiten Tayler Fox (TTC OE Bad Homburg) im fünften Durchgang 11:8 durch. Tayler Fox unterlag zudem noch gegen Tim Neuhof (NSC Watzenborn-Steinberg).  Auf dem Bronzerang  landete Cyril Menner (TTC Elz).

Nicht am Start in Stockstadt Sophia Klee und Ayumu Tsutsui, die beide bereits für die Top48 Ranglistenspiele des Deutschen Tischtennisbundes am 21./22. Oktober in Westerburg qualifiziert sind. Die ersten Acht jeder Konkurrenz erhielten das Startrecht für die hessischen Meisterschaften am 16./17. Dezember 2017 in Niestetal.

„Der Ablauf und die Organisation durch den Gastgeber SV Stockstadt war sehr gut“, lobte Verbandsjugendwart Uli Kempe das Drumherum und hob hervor: „Das starke Abschneiden der B-Schüler Sarah Rau, Sifan Sissi Pan und Tayler Fox zeigt, dass wir positiv in die Zukunft blicken dürfen.“

„Es gab keine Überraschungen. Die Spielerinnen und Spieler haben an die Leistungen aus dem Training angeknüpft. Es war ein ausgeglichenes Feld. Deutschlandweit wird es allerdings nicht leicht ganz oben mitzuspielen. Wir arbeiten allerdings daran, dass wir in Zukunft wieder oben dabei sind. Bei den Mädchen freut mich besonders der glänzende Einstieg von Tingzhuo Li und die guten Leistungen von Sarah Rau und Vicky Jöckel“, analysierte Verbandstrainer Peter Engel die Leistungen der Teilnehmer.

Gespielt wurde am Samstag in jeweils vier Vorrundengruppen. Die besten Drei zogen dann in die Endrunde am Sonntag ein, die in einer Zwölfergruppe gespielt wurde, wobei die Ergebnisse des Samstags übernommen wurden.

Ergebnisse der Ranglistenspieler:

Schülerinnen A: 1. Tingzhuo Li (TTC Langen) 32:5 Sätze/11:0 Spiele, 2. Sarah Rau (SC Niestetal) 29:11/9:2, 3. Vicky Jöckel (TTG Vogelsberg) 29:12/9:2, 4. Elisa Mest (1. TTV Richtsberg) 26:20/7:4, 5. Sirui Shen (TSV Nieder-Ramstadt) 21:18/6:5, 6. Ksenia Bondareva (VfR Fehlheim) 19:22/5:6, 7. Anabel Beck (DJK SG Blau-Weiß Lahr) 21:24/4:7, 8. Sifan Sissi Pan (TSV Langstadt) 20:24/4:7, 9. Hanna Vey (TTG Margretenhaun-Künzell) 17:25/4:7, 10. Marie Krieger (SG Marbach) 13:25/4:7, 11. Brenda Rühmkorff (TSV Nieder-Ramstadt) 14:29/2:9, 12. Tiziana Schuh (TTF Oberzeuzheim) 5:32/1:10.

In den Gruppenspielen der Vorrunde gescheitert (Platzierung in der jeweiligen Gruppe):

4. Floriane Eichner (TV Wallau), 4. Gamze Hasan (TSV Höchst), 4. Lilly Kern (TTC Pfungstadt), 4. Rialda Memovic (TV Okarben), 5. Shirin Hoßfeld (TTC Elgershausen), 5. Tabea Ibel (TTF Oberzeuzheim), 5. Hannah Krießbach (TTF Oberzeuzheim), 5. Dilber Polat (TSV Höchst), 6. Mia Meteling (TTF Oberzeuzheim), 6. Marlene Stransky (TTC Lüdersdorf), 6. Ronja Thamm (TuS Helsen), 6. Kim Wamser (TSK SW Rimbach), 7. Amelie Kempa (DJK SG Blau-Weiß Lahr), 7. Marie-Sophie Lobert (Turnerschaft Großauheim), 7. Amelie Reitmeier (TTV Stadtallendorf).

Schüler A: 1. Malte-Joshua Klute (TuS Kriftel) 32:10 Sätze/10:1 Spiele, 2. Tayler Fox (TTC OE Bad Homburg) 31:13/9:2, 3. Cyril Menner (TTC Elz) 21:17/8:3, 4. Alessandro Felzer (TTC Seligenstadt) 27:16/7:4, 5. Tim Neuhof (NSC Watzenborn-Steinberg) 27.20/6:5, 6. Leon Schopf (VfR Wiesbaden) 23:22/6:5, 7. David Rose (TTC Seligenstadt) 23:23/6:5, 8. Edin Donlagic (TG Obertshausen) 20:23/5:6, 9. Simon Winterstein (TTC Höchst/Nidder) 16:25/3:8, 10. Jacob Nissen (TSG Sulzbach) 14:28/3:8, 11. Fabian Freund (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell) 9:31/2:9, 12. Ioannis Papadopoulos (TTC Königstein) 11:32/1:10.

In den Gruppenspielen der Vorrunde gescheitert (Platzierung in der jeweiligen Gruppe):

4. Kolja Beck (Tuspo Rengershausen), 4. Lorenz Bode (TV Bergen-Enkheim), 4. Jannik Löffler (VfR Fehlheim), 4. Liam Rauck (TV Dreieichenhain), 5. Leon Graf (SC Niestetal), 5. Noah Keller (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell), 5. Marvin Prochazka (VfR Fehlheim), 5. Christian Schmirler (TTG Bad Nauheim), 6. Lukas Dingeldein (VfR Fehlheim), 6. Felix Schubert (VfR Fehlheim), 6. Christian Spee (NSC Watzenborn-Steinberg.), 6. Jonas Stiehler (TTV Ebsdorfergrund), 7. Alwin Bläser (TTC Salmünster), 7. Sebastian Grünewald (VfR Wiesbaden), 7. David Knopf (TTC OE Bad Homburg), 7. Christian Lohr (SV Vikt. Unshausen), 8. Alessandro Pistara (Eintracht Frankfurt), 8. Marlon Schneider (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell), 8. Bennet Teppich (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell), 8. Justin Uong (TTC OE Bad Homburg).

Rolf Schäfer

Nähere Einzelheiten finden Sie hier:

Malte-Joshua Klute

Sarah Rau

Tayler Fox

Vicky Jöckel

Cyril Menner

Elisa Mest

Alessandro Felzer

Siegerehrung Schülerinnen A

Siegerehrung Schüler A