Logo
Login click-TT
Einzelsport Jugend
13.05.2018

Brenda Rühmkorff, Tyler Köllner und Shady Gaber Elzaher erneut vorn

Die Hessenmeister der AK 3: Lorena Morsch und Shady Gaber Elzaher

Heimsieg durch Lorena Morsch bei den hessischen Jahrgangsmeisterschaften

Die hessischen Jahrgangsmeisterschaften in Pohlheim standen am Wochenende (12. und 13. Mai) in Pohlheim auf dem Programm. Die Sieger der Jungen und Mädchen wurden in vier Altersklassen ab dem Jahrgang 2006 ausgespielt. Zum Auftakt gingen die Ältesten an die 16 Tische in der Sporthalle der Sporthalle der Adolf-Reichwein-Schule. Brenda Rühmkorff (TSV Nieder-Ramstadt) und Tyler Köllner (SVH Kassel) gelang es nach dem Vorjahressieg in der AK II sich diesmal in der AK I durchzusetzen. Ebenfalls am Samstag stand die AK III auf dem Programm. Shady Gaber Elzaher (TTC Wißmar) gewann nach ihrem Erfolg in der AK IV vor einem Jahr diesmal die AK III. Einen Gastgebersieg gab es für den NSC Watzenborn-Steinberg durch Lorena Morsch. Im Finale lag Sienna Stelting (TTC Salmünster) 0:2 und 4:9 zurück, zog aber noch durch das 12:10 in den vierten Durchgang ein. Lorena Morsch fing sich aber wieder und wurde durch das 12:10 hessische Jahrgangsmeisterin.

Ergebnisse vom Samstag:

Schülerinnen AK1 (Jg): 1. Brenda Rühmkorff (TSV Nieder-Ramstadt), 2. Hannah Krießbach (TTF Oberzeuzheim), 3. Carolin Beck (DJK SG Blau-Weiß Lahr), 3. Amelie Kempa (DJK SG Blau-Weiß Lahr), 5. Anna Eifert (TTG Vogelsberg), 5. Salma Ezzahid (DJK-SG Zeilsheim), 5. Anna Lobert (Turnerschaft Großauheim), 5. Laura Reuter (TV Gedern), 9. Marina Bolz (SG Marbach), 9. Sophia Lara Dietrich (TG Naurod), 9. Sophia Schütz (TSV Nieder-Ramstadt), 9. Lisa Willemsen (TTC RW Biebrich), 13. Marietta Bläse (SV RW Leimsfeld), 13. Melanie Bretzke (TSV Ihringshausen), 13. Hannah Eckhardt (SC RW Riebelsdorf), 13. Karolina Herbert (SV Darmstadt 98), 13. Megan Jüch (Turnerschaft Großauheim), 13. Finja Tobegen (DJK B.-W. Bieber),Lara Fadigoso (TTC Langen-Brombach),Pia Hördt (SG Hüttenfeld),Lina Ohlemacher (TuS Breithardt),Sheila Rohde (TTC Heppenheim).

Schüler AK1 (Jg): 1. Tyler Köllner (SVH Kassel), 2. Justin Uong (TTC OE Bad Homburg), 3. Noël Kreiling (TTC Wißmar), 3. Bastian Schubert (VfR Fehlheim), 5. Alan Hadzikaric (TV Wallau), 5. Noel Montimurro (TTC G.-W. Staffel), 5. Bennet Teppich (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell), 5. Sean Wilson (TV Bad Schwalbach), 9. Simon Fuß (TTC Langen), 9. Azfar Khan (TV Dreieichenhain), 9. Cristian Macellaro (TV Bad Schwalbach), 9. Luca Minor (TTC G.-W. Staffel), 9. Ngoc Anh Nguyen (TTV Offenbach), 9. Maximilian Reimann (TuS Breithardt), 9. Finn Welcker (TTC Florstadt), 9. Anouar Zaari (TV Eschersheim), 17. Fatih Eren Dingil (SV Darmstadt 98), 17. Calvin Habel (TV Kostheim), 17. Jonas Kröll (Neuenhainer TTV), 17. Junias Renzel (TTG Büdingen-Lorbach), 21. Alessandro Barbera (TUS Dehrn), 21. Mark Baumann (TTC Bad Camberg), 21. Onurhan Eroglu (TUS Dehrn), 21. Marc Fiedler (TSV Weyhers-Ebersberg), 21. Ole Hell (SG Arheilgen), 21. Jona Kapp (TSV Altenschlirf), 21. Kevin Khang Nguyen (SG Sossenheim), 21. Tim Presser (TV Bad Schwalbach), 21. Marvin Rohbanie (TG Langenselbold), 21. Artur Usatiuc (TSK SW Rimbach), 31. Johannes Eilert (GSV Eintracht Baunatal), 31. Mika Klippert (SV RW Leimsfeld), 31. Maurice Koch (SC Niestetal), 31. Jonte Kräbs (SC Niestetal), 31. Jannis Löhle (TSV Eintr. Naumburg), 31. Lukas Maier (SV RW Leimsfeld), 31. Fabian Mohr (TTG Horbach), 31. Julian Rose (TTG Morschen-Heina), 31. Simon Schneider (TTG Vogelsberg).

Schülerinnen AK3 (Jg): 1. Lorena Morsch (NSC Watzenborn-Stbg.), 2. Sienna Stelting (TTC Salmünster), 3. Denisa Cotruta (TTC RW Biebrich), 3. Nina Segeth (TSV Langstadt), 5. Laura Albers (GSV Eintracht Baunatal), 5. Solveig Ehrt (NSC Watzenborn-Stbg.), 5. Laura Kaiser (DJK-SG Zeilsheim), 5. Lina Schmidt (TTC Herbornseelbach), 9. Sophie Fricke (TSG Niederhofheim 06), 9. Simrandeep Kaur Sandhu (SG Sossenheim), 11. Alina Canahai (TTC Altenstadt), 11. Anneke Hose (SC Niestetal), 11. Lara Minor (TuS Aumenau), 11. Talina Schuh (TTF Oberzeuzheim), 11. Jakline Paula Stolarska (SV Darmstadt 98), 16. Friederike Bläser (TTC Salmünster), 16. Mailin Hoßbach (TTC Albungen), 16. Cora Leißner (TG Langenselbold), 16. Alina Lichtner (TuS Norden).

Schüler AK3 (Jg): 1. Shady Gaber Elzaher (TTC Wißmar), 2. Jannik Böhm (TSV Weyhers-Ebersberg), 3. Moritz Klippert (TTC Todenhausen), 3. Cedric Montimurro (TTC G.-W. Staffel), 5. Berk Daud (DJK SSG Bensheim), 5. Dominik Kornelson (FTV Frankfurt), 5. Quentin Molitor (TG Naurod), 5. Tom Wienke (SV Eberstadt), 9. Karl Gustav Bergmeier (TSG Oberrad), 9. Marlon Hänsel (TSV Ihringshausen), 9. Maximilian Mayland (TSV Bleidenstadt), 9. Timo Nguyen (TTC RW Biebrich), 9. Soolan Olika Ararso (SG Sossenheim), 9. Lennart Reh (TTV Neuerode), 9. Linus Rohr (TTC Höchst/Nidder), 9. Bil Thang Muan Lian (SV Vikt. Preußen), 17. Lenny Bartosch (TG Naurod), 17. Linus Klode (TG Naurod), 17. Leo Klüber (SG RW Büchenberg), 17. Remon Liu (TSG Nordwest Frankfurt), 17. Johannes Ludwig (TTG Morschen-Heina), 17. Bela Reitz (KSG Haunedorf), 17. Luca Schmitt (TTF Oberzeuzheim), 17. Wing-Hin Kenny Wong (TSG Erlensee), 25. Luca Ermel (TTC Salmünster), 25. Tim Hoos (TTV/66 Stadtallendorf), 25. Alexander Krasnokutskiy (TTC Königstein), 25. Noah-Luca Otto (TSG Wellerode), 25. Marco Quinten (VfR Wiesbaden), 25. Noel Rehde (TTC Höchst/Nidder)

Text und Fotos: Rolf Schäfer

Siegerehrung AK 1 Mädchen (v.l.) Amelie Kempa (DJK SG Blau-Weiß Lahr), Carolin Beck (DJK SG Blau-Weiß Lahr), Brenda Rühmkorff (TSV Nieder-Ramstadt), Hannah Krießbach (TTF Oberzeuzheim)

Siegerehrung AK 1 Jungen (v.l.) Noël Kreiling (TTC Wißmar), Bastian Schubert (VfR Fehlheim), Tyler Köllner (SVH Kassel) und Justin Uong (TTC OE Bad Homburg)

Siegerehrung AK 3 Mädchen (v.l.) Sienna Stelting (TTC Salmünster), Lorena Morsch (NSC Watzenborn-Stbg.), Denisa Cotruta (TTC RW Biebrich) und Nina Segeth (TSV Langstadt)

Siegerehrung AK 3 der Jungen (v.l.) . Jannik Böhm (TSV Weyhers-Ebersberg), Shady Gaber Elzaher (TTC Wißmar), Cedric Montimurro (TTC G.-W. Staffel) und Moritz Klippert (TTC Todenhausen)

Lorena Morsch

Shady Gaber Elzaher

Jannik Boehm