Logo
Login click-TT
Sonstiges
11.06.2018

Bundesfinale mini-Meisterschaften

Mailin Hoßbach beim Training mit Bundestrainerin Dana Weber

Platz 11 für Ardonit Beka, Mailin Hoßbach auf Rang 12

In Trier fand am Wochenende das 35. Bundesfinale der mini-Meisterschaften statt. Die Verbandssieger Mailin Hoßbach und Ardonit Beka gingen für Hessen an den Start und machten ihre Sache gut. Gespielt wurde zuerst in vier Fünfergruppen, in denen die beiden ersten in die Zwischenrunde um Platz 1-8 einzogen, die Plätze drei und vier spielten in einer weiteren Runde die Plätze 9-16 aus, während die Gruppenletzten die Plätze 17-20 unter sich ausmachten. Sowohl Beka als auch Hoßbach belegten Platz drei in ihrer Gruppe. Dabei hatte Beka etwas Pech, denn mit 3:1-Siegen verpasste er bei gleichem Satzverhältnis nur aufgrund des schlechteren Ballverhältnisses den Sprung unter die ersten Acht. Hoßbach hingegen erspielte eine  2:2-Bilanz. In der Zwischenrunde belegten beide in der Vierergruppe den zweiten Platz und spielten somit um die Plätze 11-12. Während Beka das Spiel erfolgreich gestalten konnte, musste Hoßbach zum Abschluss eine Niederlage hinnehmen. Eine Attraktion für die minis waren neben den Spielen auch die Begegnung mit der deutschen Nationalspielern Chantal Mantz und dem Fuldarer Nachwuchstalent Fan Bo Meng, die ihnen nach den Platzierungsspielen einem Showkampf mit einigen Trickeinlagen kredenzten. Alle Mädchen spielten danach mit Chantal Mantz, die Jungen mit Fan Bo Meng noch einen Durchgang Rundlauf. Nach der Siegerehrung gab es für alle Autogramme auf den Trikots, den Schlägern oder sogar auf den Sportschuhen.

Neben der Übernachtung wurde auch rund um die mini-Meisterschaften wieder ein buntes Programm geboten. Mit vielen neuen Erfahrungen traten die 40 Teilnehmenden, nach drei aufregenden Tagen, die Rückreise an. 

Alle Ergebnisse: 

http://turniere.ttvr.de/jugend/2018_Bundesminifinale/index.html

Einen kurzen Filmbeitrag finden Sie hier: 

https://www.youtube.com/watch?v=tL-JYdeZdZw&feature=youtu.be

Fotos: Bernd Müller, Rottweil (3) und Mario Hoßbach (1)

Das obligatorische Tribünenfoto mit allen Teilnehmenden

Die Mädchen bei Gruppenfoto nach der Siegerehrung

Die beiden hessischen Vertreter Ardonit Beka (l.) und Mailin Hoßbach (r.)