Logo
Login click-TT

04-2012 - HTTV

Zwei Tage Tischtennis am Hessentag

Schaukämpfe mit Bundesliga-Spielerinnen, Blitzturnier und Demonstrationstraining

Einen Hessentags-Champion im Tischtennis gab es bisher noch nie. Das soll sich am Hessentag in Wetzlar ändern. Am Dienstag, 5. Juni, wird ab 15 Uhr der Gewinner in einem Blitzturnier ermittelt. Zwei Karten für das Lenny Kravitz-Konzert winken dem Sieger. Weitere Preise sind Karten für ein Handball- und Tischtennis-Bundesliga-Spiel und Timo Boll-Schläger mit Butterfly-Belägen nach Wahl.

„Es gibt keine Altersbeschränkung und es wird mit Einheitsschlägern gespielt“, kündigte HTTV-Präsident Dr. Norbert Englisch das Glanzlicht des zweiten Tischtennis-Tages in Wetzlar an. „Jede Runde wird neu ausgelost. Es wird ein Gewinnsatz ab 5:5 bis elf Punkte gespielt. Nach jedem Punkt wechselt das Aufschlagrecht. Englisch ist froh, dass der Tischtennis-Sport sich diesmal  gemeinsam mit der großen Sportfamilie im Wetzlarer Stadion präsentieren kann. „Das wird der Treffpunkt für die  sportbegeisterten Besucher.“ 

Im HTTV-Zelt gibt es für die Besucher an beiden Tagen, 4. und 5. Juni, an großen und kleinen Tischen ausreichend Gelegenheit, sich im fairen Wettkampf zu messen oder mit Unterstützung von Zuspielern, die ersten Feinheiten des schnellsten Rückschlagsports der Welt zu entdecken.

Los geht es am Montag, 4. Juni, von 9 bis 13 Uhr mit einem Schnuppervormittag für die Wetzlarer Schulen. Anschließend zeigt das Kreisleistungszentrum, wie eine Trainingseinheit im wettkampforientierten Breitensport aussieht. Höhepunkt des ersten „Tag des Tischtennis“ ist ein Schaukampf der Bundesliga-Spielerinnen des NSC Watzenborn-Steinberg.

An beiden Tagen gibt es für Jedermann Mitmach-Angebote in Hülle und Fülle. Auch das Schnuppermobil des Deutschen Tischtennis-Bundes„Tischtennis wird sich in Wetzlar von seiner besten Seite zeigen“,  verspricht der Präsident.

Zeitraum für die Vereins- und Terminmeldung

Seit dem 25.05.2012 ist es möglich, die Vereinsmeldung sowie die Terminmeldung in click-TTvorzunehmen. Dies haben bisher noch nicht alle Vereine umgesetzt.

Die in der Saison 2011/2012 gemeldeten Nachwuchsmannschaften wurden nicht in die Vereinsmeldung übernommen. Somit müssen alle Nachwuchsmannschaften zur neuen Saison 2012/2013 im System NEU gemeldet werden. Da die wenigsten Nachwuchsmannschaften in die gleiche Spielklasse gemeldet werden, stellt die Neumeldung für die meisten Vereine eine Vereinfachung dar.

Sie haben bis zum 10.06.2012 24:00 Uhr die Möglichkeit, die Meldungen in click-TT abzuschließen.

Das Versäumen dieses Termins zieht eine automatische Strafe (50€) nach sich.