Logo
Login click-TT

11-2012 - HTTV

Zeitraum Mannschaftsmeldung Rückrunde

Ab Sonntag, 16.12.2012 (00.00 Uhr) haben sämtliche Vereine die Möglichkeit, die Mannschaftsmeldung für die Rückrunde vorzunehmen. Der Meldezeitraum ist bis zum 22.12.2012 (24.00 Uhr) geöffnet.

Q-TTR-Toleranzwerte

Der Bundestag des DTTB hat bundeseinheitliche Q-TTR-Toleranzwerte beschlossen, (Mannschaftintern 35 Q-TTR-Punkte und mannschaftsübergreifend 50 Q-TTR-Punkte). Diese gelten ab 01.06.2013 und damit ab der Spielserie 2013/2014.

Information zur Mannschaftsmeldung der Rückrunde

Wichtige Information zur Mannschaftsmeldung für die Rückrunde auf Basis der
Q-TTR-Werte (vom 11.12.2012, Veröffentlichung zum 15.12.2012 vorgesehen).

Die zur Vorrunde beantragten und genehmigten Ausnahmen gelten auch für die Rückrunde.

Alle Spieler mit Sperrvermerk müssen zur Rückrunde in der gleichen Mannschaft wie in der Vorrunde gemeldet werden, die Sperrvermerke bleiben bestehen. Auf Antrag des Vereins können Sperrvermerke, die aufgrund von Veränderungen der Spielstärke nicht mehr erforderlich sind, zur Rückrunde gelöscht werden.

Spieler, die in der gleichen Mannschaft wie in der Vorrunde gemeldet wurden, aber aufgrund von Veränderungen der Spielstärke in eine obere Mannschaft aufrücken müssten,  erhalten zur Rückrunde einen Sperrvermerk mit den entsprechenden Auswirkungen.

 Beispiel: Mannschaftsmeldung

Beispiel 1 Sperrvermerk zur Rückrunde:

RR Position

QTTR-Wert 11.12

VR Position

Bemerkung

1.1

1561

 

 

1.2

1572

 

 

1.3

1530

 

 

1.4

1500

 

 

1.5

1450

 

 

1.6

1470

 

 

2.1

1525

2.2

 

2.2

1465

 

 

2.3

1460

 

 

2.4

1450

 

 

2.5

1430

 

 

2.6

1420

 

 

Die Q-TTR-Differenz zwischen Spieler 1.5 und  2.1 beträgt 75 Punkte, der Spieler 2.1 war in der Vorrunde auch in der zweiten Mannschaft gemeldet, daher kann die Mannschaftsmeldung mit folgender Änderung genehmigt werden:

·         Spieler 2.1 erhält einen Sperrvermerk

 

Beispiel 2 Löschen eines Sperrvermerks zur Rückrunde auf Antrag des Vereins:

RR Position

QTTR-Wert 11.12

VR Position

Bemerkung

1.1

1561

 

 

1.2

1572

 

 

1.3

1530

 

 

1.4

1500

 

 

1.5

1490

 

 

1.6

1495

 

 

2.1

1525

2.2

 

2.2 (SPV)*

1535

2.1

Sperrvermerk wird durch den Klassenleiter gelöscht

2.3

1460

 

 

2.4

1450

 

 

2.5

1430

 

 

2.6

1420

 

 

Die Q-TTR-Differenz zwischen Spieler 1.5 und  2.2 beträgt 45 Punkte. Der Verein hat den Antrag gestellt, den Sperrvermerk zur Rückrunde zu löschen. Der Sperrvermerk wird daher zurückgenommen weil:

·         die Q-TTR-Differenz zwischen Spieler 1.5 und  2.2 45 Punkte beträgt

·         der Spieler 2.2 wie in der Vorrunde in der zweiten Mannschaft gemeldet wurde

·         der Verein im Bemerkungsfeld die Löschung beantragt hat


Beispiel 3 Mannschaftsübergreifende Umstellung durch den Verein zur Vermeidung des Sperrvermerks

RR Position

QTTR-Wert 11.12

VR Position

Bemerkung

1.1

1561

 

 

1.2

1572

 

 

1.3

1530

 

 

1.4

1500

 

 

1.5

1525

2.2

 

1.6

1470

 

 

2.1 (SPV)

1535

 

 

2.2

1450

1.5

 

2.3

1460

 

 

2.4

1450

 

 

2.5

1430

 

 

2.6

1420

 

 

Durch den Verein beantragte mannschaftsübergreifende Umstellung zur Rückrunde ist zulässig und wird somit genehmigt.


Beispiel 4
Unzulässige mannschaftsübergreifende Umstellung durch den Verein

RR Position

QTTR-Wert 11.12

VR Position

Bemerkung

1.1

1561

 

 

1.2

1572

 

 

1.3

1530

 

 

1.4

1500

 

 

1.5

1480

 

 

1.6*

1450

2.2

 

2.1*

1525

1.6

 

2.2

1465

 

 

2.3

1460

 

 

2.4

1450

 

 

2.5

1430

 

 

2.6

1420

 

 

Durch den Verein beantragte mannschaftsübergreifende Umstellung zur Rückrunde. Da die Q-TTR-Differenz zwischen 1.6 und  2.1 75 Punkte beträgt, ist die Umstellung nicht zulässig,

·         Spieler 2.1 wird auf Pos 1.5 umgestellt

·         Spieler 1.6 wird auf Pos 2.1 umgestellt.


Beispiel 5
Unzulässige mannschaftsübergreifende Umstellung durch den Verein, Spieler mit Sperrvermerk

RR Position

QTTR-Wert 11.12

VR Position

Bemerkung

1.1

1561

 

 

1.2

1572

 

 

1.3

1530

 

 

1.4

1500

 

 

1.5

1493

 

 

1.6*

1490

2.1 (SPV)

 

2.1*

1458

1.6

 

2.2

1455

 

 

2.3

1452

 

 

2.4

1450

 

 

2.5

1430

 

 

2.6

1420

 

 

Durch den Verein beantragte mannschaftsübergreifende Umstellung zur Rückrunde. Der Sperrvermerk des Spielers 1.6 darf nicht gelöscht und der Spieler darf auch nicht in einer andern Mannschaft gemeldet werden.

·         Spieler 1.6 wird auf Pos 2.1 mit Sperrvermerk umgestellt.

·         Spieler 2.1 wird auf Pos 1.6 umgestellt


Beispiel 6
Genehmigte Ausnahme (reaktivierter Spieler der Vorrunde):

RR Position

QTTR-Wert 11.12

VR Position

Bemerkung

1.1

1561

 

 

1.2

1572

 

 

1.3

1530

 

 

1.4

1500

 

 

1.5

1450

 

Reaktivierter Spieler

1.6

1470

 

 

2.1

1525

2.2

 

2.2

1465

 

 

2.3

1460

 

 

2.4

1450

 

 

2.5

1430

 

 

2.6

1420

 

 

Die Mannschaftsmeldung zur Rückrunde ist zulässig, da Spieler 1.5 ein reaktivierter Spieler mit Ausnahmegenehmigung ist, und  wird so genehmigt.




Der Bundestag des DTTB hat bundeseinheitlich Q-TTR-Toleranzwerte beschlossen, (Mannschaftintern 35 Q-TTR-Punkte und mannschaftsübergreifend 50 Q-TTR-Punkte). Diese gelten ab 01.06.2013 und damit ab der Spielserie 2013/2014.

Bei Rückfragen wenden Sie sich direkt an Herrn Spindeler unter
spindeler@t-online.de