Logo
Login click-TT

06-2014 - HTTV

Zeitraum für die Vereinsmeldung

Ab dem 25.05.2014 ist es möglich, die Vereinsmeldung in click-TT vorzunehmen.

Die in der Spielzeit 2013/2014 gemeldeten Nachwuchsmannschaften wurden - wie in den Vorjahren - nicht in die Vereinsmeldung übernommen. Somit müssen alle Nachwuchsmannschaften zur Spielzeit 2014/2015 im System NEU gemeldet werden. Da die wenigsten Nachwuchsmannschaften in die gleiche Spielklasse gemeldet werden, stellt die Neumeldung für die meisten Vereine eine Vereinfachung dar.

Bitte nutzen Sie auch die Abfrage der Aufstiegsbereitschaft im Rahmen der Vereinsmeldung sofern Sie bei einer Unterbesetzung der oberen Spielklasse aufsteigen bzw. als Absteiger gerne in der Spielklasse verbleiben möchten.

Sie haben bis zum 10.06.2014 (24.00 Uhr) die Möglichkeit, die Vereinsmeldung in click-TT einzugeben.

Das Versäumen dieses Termins zieht eine automatische Strafe (50€) nach sich. Dies gilt auch für die Terminmeldung und die Mannschaftsmeldung, welche vom 20.06. - 01.07.2014 vorgenommen werden muss.

Meldetermine für die Saison 2014/2015

  • Vereinsmeldung (25.05.2014 - 10.06.2014)
  • Terminmeldung (20.06.2014 - 01.07.2014)
  • Mannschaftsmeldung VR (20.06.2014 - 01.07.2014)
  • Mannschaftsmeldung RR (16.12.2014 - 22.12.2014)

 

 

BUTTERFLY-Trainingscamp

Bereits zum 9. Mal findet vom 10.-15. August 2014 das beliebte BUTTERFLY-Trainingscamp in der Landessportschule Hessen statt. Nähere Informationen sowie ein Anmeldeformular finden Sie hier.

In seinem 9. Internationalen Tischtennis-Sommercamp
bietet der Hessische Tischtennis-Verband mit seinem Partner Tamasu Butterfly
jede/m/r Tischtennis-Spieler/in die Möglichkeit, unter der Leitung von HTTV-Cheftrainer Helmut Hampl und seinem Team professionell zu trainieren.

Interessenten wenden sich bitte an hoos@httv.de

Hessische Jahrgangsmeisterschaften 2014

Für die jeweiligen Setzlisten bei allen Klassen der diesjährigen HTTV-Jahrgangsmeisterschaften gilt der Q-TTR Wert vom 11.05.2014. Siehe WSO

3.1.4 (C 1.4)

 

Wolfgang Gebauer

HTTV RL Jugendsport

 

 

HTTV Jugendfreizeit 2014

Bei der diesjährigen HTTV Jugendfreizeit sind noch 6-8 freie Plätze vorhanden. Wer also noch dabei sein möchte: bitte schnellstens bei unserem RL Jugendsport melden.

 

Wolfgang Gebauer

HTTV RL Jugendsport

 

 

Zusätzliche E-Mail-Rechnungsempfänger

Aufgrund der Vielzahl von Anfragen möchten wir nochmals auf die Möglichkeit der zusätzlichen E-Mail-Rechnungsempfänger in click-TT hinweisen.

Über den vereinsinternen Bereich von click-TT gelangen Sie mit einem Klick auf "Verein -> Stammdaten und Adressen bearbeiten" in die "Vereinsstammdaten". Dort finden Sie den Kasten "E-Mail-Rechnungsempfänger".

Tragen Sie beliebig viele E-Mail-Anschriften (getrennt durch Semikolon) ein. Alle Personen bekommen die über click-TT automatisch generierten Rechnungen des HTTV als PDF-Dokument.

Liebherr TTBL-Finale 2014

In der Frankfurter Fraport Arena (früher Ballsporthalle) kämpfen am 8. Juni 2014 um 13 Uhr der TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell und Borussia Düsseldorf im Liebherr TTBL-Finale um den Titel des „Deutschen Mannschaftsmeisters 2013/2014“.

Insgesamt sechs deutsche Nationalspieler haben die beiden Finalgegner in ihren Reihen: In Düsseldorf spielen der frühere Weltranglistenerste und Rekord-Europameister Timo Boll, der zweimalige Vize-Europameister im Einzel, Patrick Baum, Christian Süß, mit Boll 2005 Vize-Weltmeister im Doppel, sowie Ricardo Walther. Bei Fulda stehen die Team-Europameister Patrick Franziska und Ruwen Filus unter Vertrag. Gemeinsam spielten Timo Boll und Patrick Franziska Anfang Mai im deutschen Nationalteam, das bei der Weltmeisterschaft in Tokio Silber gewann.

Seit 2012 entscheidet ein einziges Endspiel - ohne Hin- und Rückspiel - die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft. Auf den Punkt genau müssen die Spieler ihr ganzes Potential abrufen. Ob es den „Überfliegern“ der Saison aus Fulda dabei erstmals in ihrer Vereinsgeschichte gelingen wird, Deutscher Meister zu werden, ist die spannende Frage. In den beiden Ligaspielen hatten sie gegen das Team vom Rhein jeweils die Nase vorn.

„Hautnah dran“ sind in jedem Fall wieder die Zuschauer. Der Center Court in der Arena wird erneut direkt vor einer der beiden steilen Stirnseiten positioniert, sodass sie perfekte Sicht auf das Spektakel haben werden. „Beim TTBL-Finale im vergangenen Jahr haben die Fans die Fraport-Arena in einen wahren Hexenkessel verwandelt. Frankfurt war ein toller Gastgeber. Die Sportfans in ganz Deutschland können sich erneut auf ein hochdramatisches Finale in der Fraport Arena freuen“, so Nico Stehle, Geschäftsführer TTBL Sport GmbH.

Tickets ab 12,- Euro (ermäßigt 9,- Euro)
Kategorie 1: 25,- Euro (keine Ermäßigung)
Kategorie 2: 19,- Euro (ermäßigt 16,- Euro)
Kategorie 3: 12,- Euro (ermäßigt 9,- Euro)

LOTTO Hessen Gruppen-Ticket

Mit dem LOTTO Hessen Gruppen-Ticket erleben Gruppen und Vereine das Liebherrr TTBL-Finale sogar zum Sonderpreis. 10 Tickets für nur 89,- Euro (Buchungen zu jeweils 10 Personen).

Tickets können ab sofort im Vorverkauf online im TTBL-Ticketshop (http://www.adticket.de/TTBL-Finale-2014.html) oder unter 0180 6050400* bestellt werden

Symposium des VDTT

Das mittlerweile zur Tradition gewordene Symposium des VDTT ist eine anerkannte Fortbildungsmaßnahme der Landesverbände (C- und B-Lizenz) und des DTTB (A-Lizenz). Die Anerkennung zur Verlängerung der A-Lizenz ist nur alle 4 Jahre beim Symposium möglich und erfolgt immer im Wechsel mit einer intern vom DTTB angebotenen Fortbildung.

Symposium im Hotel Zugbrücke Grenzau vom 04. bis 06. Juli 2014

Das Symposium findet in diesem Jahr vom Freitag, den 04. Juli bis Sonntag, den 06. Juli statt. Die Vorbereitung ist in vollem Gange. Die Zimmer sind bereits gebucht.

Thema: Zukunftswerkstatt Tischtennis

Im Tischtennis stehen Veränderungen vor der Tür. Immer mehr Vereine haben Probleme Trainer und vor allem Trainerinnen für Ihr Training zu gewinnen. Die Konkurrenz mit anderen Trendsportarten um die immer weniger werdenden Jugendlichen wird größer. Der neue Plastikball kommt und keiner kennt ihn und dessen Auswirkungen auf das Tischtennis.
Wie sieht also die Zukunft der Tischtennistrainer, des Trainings und des TT-Materials aus?

Nähere Informationen finden Sie hier.