Logo
Login click-TT

01-2016 KL

Meldezeiträume 2016/2017

Die Meldezeiträume sind in diesem Jahr wie folgt festgelegt:

· Vereinsmeldung online erfassen (25.05. - 10.06.2016)

· Terminmeldung online erfassen (20.06. - 01.07.2016)

· Mannschaftsaufstellung vornehmen (20.06. - 01.07.2016)

Setzen der Relegations bzw. Auf- und Abstiegspfeile

Da demnächst die Relegationsspiele bevorstehen, muss jeder Klassenleiter unbedingt beachten, dass die Relegationspfeile in sämtlichen Spielklassen korrekt gesetzt werden. Die Relegationspfeile sind die "hohlen" Pfeile, bitte nicht verwechseln mit den festen Aufstiegspfeilen!!

Im Rahmenterminplan wurde für die Relegationsspiele in Hessen der 30. (29.) April und 1. Mai zur Austragung festgelegt.

Alle potenziellen Teilnehmer dieser Spielrunden müssen ihrem Klassenleiter bis zum 20. April eine Nichtteilnahme schriftlich erklären. Liegt keine Verzichtserklärung vor, ist die Teilnahme verpflichtend. Bei fristgerechter Abmeldung fällt keine Ordnungsgebühr an. 

Alle Mannschaften die sich für die Relegation qualifiziert haben sollten in die Relegation aufgenommen werden, der Verzicht wird dann in der Relegationstabelle gekennzeichnet.

In allen Klassen müssen nach Abschluss der Relegation die Auf- und Abstiegsplätze feststehen und entsprechend gekennzeichnet sein („schwarze“ Auf- Abstiegspfeile – in den Endtabellen, nicht in den Relegationstabellen). Die Relegations-Pfeile in den Endtabellen sind – je nach Ausgang der Relegationsrunde – zu entfernen oder durch „schwarze“ Auf-/ Abstiegspfeile zu ersetzen. Für Tabellenplätze, die einen Relegationspfeil tragen, kann dieser als Zusatzinfo in der Endtabelle bestehen bleiben, sofern dieser lt. Ausgang der Relegation nicht durch einen „schwarzen“ zu ersetzen ist. Das Setzen der Auf-/ Abstiegspfeile muss bis spätestens 17.05.2016, 23.59 Uhr umgesetzt werden. Sollten bis zu diesem Zeitpunkt keine korrekten Kennzeichnungen durch die Klassenleiter bzw. die Admins vorgenommen werden, müssen die Vereine damit leben, dass teilweise falsche Daten in der Vereinsmeldung angezeigt werden. Anfragen der Vereine in der GS werden in diesem Fall an die Klassenleiter weitergeleitet. Die Klasseneinteilung wird dadurch auch für die Admins aufwändiger, da die Relegationsauf-/absteiger der falschen Spielklasse zugeordnet werden.

Wichtig: Auch wenn schon jetzt eine Mannschaft auf den Aufstieg verzichten sollte, darf auf keinem Fall der Aufstiegspfeil entfernt und der nachfolgenden Mannschaft zugewiesen werden! Es muss immer die vom Kreis festgelegte Auf-/Abstiegsregelung beachtet werden. Die Vereine haben im Rahmen der Vereinsmeldung die Möglichkeit, auf den Aufstieg zu verzichten, vor der Saisonkopie darf der Verzicht nicht umgesetzt werden

 

 

Ordnungsstrafen in click-TT

Folgende Ordnungsstrafen werden auch in der kommenden Saison automatisch von click-TT versendet:

-          Nichtantreten einer Mannschaft
-          Falsche Einzelaufstellung
-          Falsche Doppelaufstellung
-          Unvollständiges Antreten
-          Zurückziehungen
-          Falscher JES-Einsatz

Der Klassenleiter erhält von jeder automatisch vorgenommenen Strafe eine sogenannte "Meeting-Mail".

Wichtig: Im Pokal wird keine automatisierte Strafe vorgenommen, hier muss zunächst noch alles manuell bestraft werden.

Leider läuft bei den automatischen Bestrafungen aus click-TT noch immer nicht alles rund. Hier zeigen wir noch einmal die gewünschte Vorgehensweise auf:

 

1. wenn der Verein eine falsche Eingabe macht, erhält der KL eine Meeting-Mail aus click-TT zugesandt.

2. Der Strafbescheid wird generiert und wandert in einen Pool.

3. Der Klassenleiter prüft die Angelegenheit und korrigiert ggf. den Fehler.

4. Nach der erfolgten Fehlerkorrektur leitet der KL die Meeting-Mail weiter an hoos@httv.de und schreibt in einem solchen Fall: Strafbescheid nicht versenden!

5. Der Klassenleiter genehmigt das Spiel, der Strafbescheid wird manuell durch I.Hoos aus dem Pool gelöscht.

 

Wenn Punkt 4 nicht erfolgt, wandert der Strafbescheid von Pool 1 mit der Genehmigung des Spiels direkt in Pool 2. Dieser wird 1x wöchentlich geleert.

Und schon ist der Ärger da!