Logo
Login click-TT

02-2018 - HTTV

Senioren-Workshops im HTTV - „Welche Trainer/innen braucht dein Verein?“

Die Veränderungen in unserer Gesellschaft und im organisierten Sport, auch im Tischtennissport, verlangen eine zunehmende Professionalisierung. Dazu gehört auch die Intensivierung der Zusammenarbeit mit Schulen, KiTAs, Ganztagsangeboten, etc.. Doch wer kann das leisten, vormittags oder nachmittags verlässlich Vereinsangebote anzubieten und dauerhaft zu realisieren? Eine Antwort könnte in der verstärkten Aktivierung unserer „Best Ager“ sein, wie es neudeutsch so schön heißt.
Hierfür soll für 2019 eine neue Trainerausbildung entwickeln werden. Dabei wollen wir die jahrzehntelangen Erfahrungen und das Wissen unserer Trainer/innen und Vereinsfunktionär/innen an der Vereinsbasis nutzen, um gemeinsam ein Ausbildungskonzept für ein „Trainerzertifikat Ü60“ zu entwickeln. In vier „Senioren-Workshops“, einer in jedem Bezirk, können die Teilnehmer/innen sowohl aus Sicht der Vereine als auch aus der Perspektive der älteren Trainerkandidaten alle ihre Ideen einbringen und gemeinsam die erhofften und notwendigen Inhalte der Ausbildung mit dem Lehrausschuss entwickeln.

Einmalige Chance, eine Trainerausbildung mitzugestalten!

In den Workshops soll für das kommende Jahr eine zweitägige Trainerausbildung konzipiert werden, die den Bedürfnissen und Notwendigkeiten der Vereine und der Senioren Rechnung trägt.

Die Teilnahme an den Senioren-Workshops ist kostenfrei und wird für C-Trainer/innen mit 16 LE für die Verlängerung der C-Lizenz angerechnet.

Anmeldungen können direkt online über den Seminarkalender in click-TT vorgenommen werden (Kategorie „Workshop“).

STARTTER-Ausbildung – die Vorstufenqualifikation der C-Trainer-Ausbildung

Du hast Lust, dich in deinem Verein als Trainer zu engagieren? Oder bist vielleicht schon aktiv und möchtest etwas mehr Know-how in Theorie und Praxis bekommen? Trainerneulinge beginnen mit der Vorstufenqualifikation namens „STARTTER – Dein Start in die Trainerausbildung“, die in Hessen an einem Wochenende (Samstag/Sonntag) durchgeführt wird und zwingend notwendig ist, um an der darauffolgenden C-Trainer-Ausbildung teilzunehmen.

Mit der STARTTER-Ausbildung, die vom DTTB und seinen Mitgliedsverbänden ins Leben gerufen wurde, gibt es erstmals seit dem 1. Januar 2018 eine einheitliche Vorstufenqualifizierung. Der Vorteil liegt auf der Hand: Egal ob in Schleswig-Holstein, Bayern oder Hessen, der Einstieg ins Trainerleben ist für jeden gleich, und wird in allen zwanzig Landesverbänden gleichermaßen anerkannt. Im Mittelpunkt steht das Tischtennistraining selbst. Wie baue ich eine Trainingseinheit auf? Wie erkläre ich Schlagtechniken? Welche Spiel- und Wettkampfformen gibt es? 

Die STARTTER-Ausbildung ist also genau das Richtige für alle, die bereits eine Trainingsgruppe im Verein betreuen, dabei assistieren oder dies in Zukunft machen wollen. Das Zertifikat ist unbefristet gültig. Es ist Grundvoraussetzung, um die C-Trainer-Lizenz zu beginnen, die innerhalb von zwei Jahren nach Erwerb des STARTTER-Zertifikats abgeschlossen werden muss. Wir bieten in diesem Jahr eine Vielzahl von STARTTER-Ausbildung an. Zudem haben wir versucht, die Ausbildungen auf alle Regionen in Hessen zu verteilen.

Die Termine der STARTTER-Ausbildung findest du hier im Seminarkalender.

Und das Beste daran: Die Teilnehmer müssen keine bestimmte Spielstärke haben und können auch schon mit 14 Jahren an dieser Ausbildung teilnehmen!

TOP 12 Nachwuchs: Fan Bo Meng triumphiert

Ohne große Überraschungen endete das Top12-Bundesranglistenfinale der Jugend und Schüler in Barleben (Sachsen-Anhalt), das höchste deutsche Jugendturnier im Jahre 2018 für die Altersklassen U15 und U18.
Aus den Reihen des HTTV waren bei der männlichen Jugend Fan Bo Meng (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell), Jannik Xu (TTC Seligenstadt) und Niels Felder (TTC RW Biebrich) dabei. Zu den Top-Spielerinnen der weiblichen Jugend gehörten Gaia Monfardini (TTC GW Staffel), Anastasia Bondareva (VfR Fehlheim) und die eigentlich noch bei den Schülerinnen startberechtigte Sophia Klee (Sportclub Niestetal). Ayumu Tsutsui (TTC GW Staffel), Tingzhuo Li (TTC Langen) und Laura Kaim (TTC Seligenstadt) hatten sich das Startrecht bei den Schülerinnen erspielt.
Fan Bo Meng gewann mit einer makellosen 10:0-Bilanz die Jungen-Konkurrenz. Sophia Klee wurde Zweite bei den Mädchen. Klee musste sich der Top12-Gewinnerin Laura Tiefebrunner geschlagen geben.

Den ausführlichen Bericht und alle Ergebnisse finden sie hier.

 

Vereinsinformationen

1. Antrag auf Änderung der Mannschaftsmeldung
Durch ein Update in click-TT besteht für Vereine nun die Möglichkeit, einen Antrag auf Änderung der Mannschaftsmeldung vorzunehmen. Auf der Startseite besteht unten die Möglichkeit direkt in die Mannschaftsmeldung einzusteigen. Der Spielleiter wird per E-Mail über den gestellten Antrag informiert und muss diesen lediglich prüfen und genehmigen.

2. Information nach dem 5. Einsatz eines JES-Spielers
Die Vereine werden zukünftig im Zusammenhang mit der Ersatzstellung von JES-Spielern besser unterstützt. Beim 5. Einsatz eines JES-Spielers gibt es eine "Warn-E-Mail" an den Mannschaftsführer und
die Vereinsadministratoren, welche auf diese Situation aufmerksam macht.

3. Vereinsrechnungen im click-TT einsehbar
Seit Januar können alle Vereinsrechnungen vom Administrator in click-TT eingesehen und heruntergeladen. Dazu einfach den Reiter Verbandsdokumente auswählen. Trotz der vorhandenen Möglichkeit werden auch in Zukunft die Rechnungen weiterhin per E-Mail versendet.

PLOPP-Termine

Ausgabe

Redaktionsschluss

04 / 2018
05 / 2018
06 / 2018
07 / 2018

12. März 2018 (24 Uhr)
09. April 2018 (24 Uhr)
07. Mai 2018 (24 Uhr)
04. Juni 2018 (24 Uhr)

Partner - Athletic Sport Sponsoring

DREI, ZWEI, EINS: MÄRZ! So schnell kann's gehen!!

Den neuen BMW 225xe Active Tourer Hybrid schon ab März für mtl. 329,-€* bekommen. Einfach mal unseren Partner abchecken! www.ass-team.net

*Deine mtl. Komplettrate:
- inkl. Versicherung
- inkl. KFZ-Steuer
- 12 Monate Vertragslaufzeit
- keine Anzahlung/keine Schlussrate