Logo
Login click-TT

MäTTsch

Der Beginn einer neuen Ära des Schulsports für Mädchen! Regieboxen ab sofort beim DTTB erhältlich!

Leider ist die Konstellation Mädchen und (Schul-)sport in unserer Gesellschaft immer noch unterrepräsentiert. Im Tischtennis ist das nicht anders. Das neue DTTB-Projekt MäTTSch, von den Projekt-Machern griffig an die Stelle von Mädchen Tischtennis an Schulen gerückt, soll helfen, dies zu ändern. Für interessierte Pädagogen ist deshalb ab sofort eine Regiebox mit allen notwendigen Materialien und Anregungen im Generalsekretariat des DTTB abrufbar. Die Regiebox und weitergehende Informationen zu MäTTSch können beim Referat Breitensport des DTTB-Generalsekretariats angefragt werden.

Mithilfe von MäTTSch soll die sportliche Begeisterung von Mädchen, über den Aspekt Tischtennis hinaus gefördert werden. Gesundheitsprophylaxe und Bewegungsförderung sind schon im jugendlichen Alter sehr wichtig und somit auch eine Pflicht von Ganztagsschulen.

Mit der erstellten Regiebox sollen geschlechtsspezifisch konzipierte Bewegungsangebote im koedukativen Sportunterricht und in Arbeitsgemeinschaften die Emotionalisierung der Mädchen für Sport und für den Sportunterricht fördern. Spaß und Freude an der Aktivität sowie die gleichzeitige Förderung von Kreativität und Indivualität stehen deshalb im Mittelpunkt.

Die Förderung des sozialen Miteinanders wird hierbei besonders beachtet. Dieser Aspekt findet sich durchgängig in der Konzeption von MäTTSch wieder. Das Angebot soll besonders 10-14 jährige Schülerinnen ansprechen. Die Regiebox mit den Anleitungen können Pädagogen oder Trainer für zehn Euro beim DTTB bestellen.

Weitere Informationen zu MäTTSch und Regiebox-Bestellungen: 

DTTB
 Referat Breitensport 
Marita Bugenhagen 

Otto-Fleck-Schneise 12 
60528 Frankfurt/Main 
Tel.: 069/695019-0
Fax: 069/695019-13 
E-Mail: bugenhagen.dttb@tischtennis.de 

last update 12.12.2016