Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend   Offenbach

Sportkreis informiert über Lockerungen

Gemäß der Ausführungen des Sportkreises Offenbach gelten ab dem 11.06.2020 weitere Lockerungen.

Autor:

Webmaster und Kreisschülerwartin Offenbach

Liebe Vereinsvertreter*innen,

heute hat die Hessische Landesregierung eine Neufassung der Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung veröffentlicht. Diese beinhaltet auch weitere Lockerungen für den Sport, die überwiegend ab morgen, 11. Juni 2020, gelten.

Sie finden diese Verordnung als Download.

Der Sport- und Wettkampfbetrieb wird demnach auf den Sportanlagen, im Freien und in Hallen unter Einschränkungen ermöglicht. Dies orientiert sich an den allgemein gültigen Kontaktbeschränkungen des § 1 der o.g. Verordnung.

 

Der Trainings- und Wettkampfbetrieb ist demnach gestattet, wenn

  • er kontaktfrei oder 
  • nur gemeinsam mit Personen, denen der gemeinsame Aufenthalt im öffentlichen Raum gestattet ist (aktuell 10 Personen) oder 
  • unter Einhaltung eines Mindestabstands von 1,5 Metern zu anderen Personen ausgeübt wird.

Somit sind z. B. Mannschaftssportarten, bei denen sich maximal bis zu 10 Sportlerinnen oder Sportler auf einem gemeinsamen Spielfeld befinden, ab 11. Juni zulässig. Schiedsrichter oder Wettkampfrichter sowie Auswechselspieler werden nicht in die Personenzahl mit eingerechnet, sofern diese stets mindestens 1,5 m Abstand halten. Dusch- und Umkleideräume können unter Beachtung von Auflagen wieder geöffnet werden. Sämtliche Schwimmbäder, Freibäder, Badeseen, Thermalbäder, Saunen sowie ähnliche Einrichtungen können für den Publikumsverkehr ab dem 15. Juni 2020 geöffnet werden und es kann Bade- und Schwimmbetrieb unter Auflagen stattfinden. Aus § 2 Abs. 2 vorletzter Satz der Verordnung wird deutlich, dass Zuschauer weder beim Trainingsbetrieb noch bei Wettkämpfen aktuell gestattet sind.

Mit sportlichen Grüßen

Sportkreis Offenbach e.V.

 

Miriam Seib

Geschäftsführerin

Aktuelle Beiträge

Partner und Sponsoren