Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend   Bezirk Süd

Bezirkseinzelmeisterschaften Nachwuchs 2021 in Heusenstamm

Autor:

Bezirkssportwart & Kreissportwart

Reibungslos und ohne Probleme verliefen am ersten Novemberwochenende die Bezirkseinzelmeisterschaften des Nachwuchses des Bezirks Hessen Süd in Heusenstamm. Auch wenn pandemiebedingt auf die Austragung der Doppel verzichtet wurde, sah Bezirksjugendwart Nico Dietrich (Gräfenhausen/Schneppenhausen/Weiterstadt) einen ordentlichen Wettkampf, bei dem es auch um die Tickets für die hessischen Meisterschaften gegangen war. 474 Einzel wurden an den zwei Wettkampftagen ausgetragen.

„Ein großer Dank geht an den TTC Heusenstamm, es ist herausfordernd, unter Corona-Bedingungen, so eine Veranstaltung durchzuführen“, so Dietrich, der von einem gut funktionierenden Wettbewerb sprach.

Die meisten Meldungen entfielen erneut auf die SG Sossenheim, die 19 Talente am Start hatte. Es folgten mit Abstand die DJK/BW Münster (12) und der TV Bürstadt (11). Bei den Mädchen dominierte wiederum die SG Sossenheim. Die meisten Titel gingen an den Kreis Darmstadt/Dieburg, auf den vier von acht möglichen Titeln entfielen.

Ein Lob hielt Dietrich zudem für Galyna Shkalenko von der SG Sossenheim bereit, die ihre eigene Klasse bei den Mädchen 13 ohne Satzverlust gewann und bei den Mädchen 15 zudem das Endspiel erreichte. Auch der Sieg von Simon Michahelles (TTV Gräfenhausen/Schneppenhausen/Weiterstadt) als 11jähriger bei den Jungen 15 sei überraschend gewesen.

Die hessischen Meisterschaften der Jugend 11 und Jugend 15 werden nun am Wochenende des 29./30. Januar 2022 in Kassel ausgetragen. Die Jugend 13 und Jugend 18 spielt am Wochenende des 11./12. Dezember im Gräfenhausen. Qualifiziert sind bei den Jungen 13, 15 und 18 jeweils die ersten Fünf, bei den Jungen 11 sogar die ersten sechs. Bei den Mädchen sind 11 und 13 vier Spielerinnen qualifiziert, bei den Mädchen 15 drei und den Mädchen 18 zwei.

 

Ergebnisse:

Mädchen 18 (19 Meldungen): 1. Sirui Shen (TSV Nieder-Ramstadt), 2. Aleksandra Jersova (TTC Langen), 3. Victoria Achieng Henrichs (SG Sossenheim) und Ronja Löbig (DJK BW Münster).

Jungen 18 (24): 1. Bastian Schubert (VfR Fehlheim), 2. Linus Merten (TSV Nieder-Ramstadt), 3. Alessandro Pistara (Eintracht Frankfurt) und Esben Reichenbach (JSK Rodgau).

Mädchen 15 (14): 1. Amelie Guzi Jia (TV Eschersheim), 2. Galyna Shkalenko , 3. Victoria Achieng Henrichs (beide SG Sossenheim).

Jungen 15 (24): 1. Simon Michahelles (TTV Gräfenhausen/Schneppenhausen/Weiterstadt), 2. Thang Muan Lian Bil (TV Eschersheim), 3. Bennit Michahelles (TTV GSW) und Aleksa Tomic (SG Sossenheim).

Mädchen 13 (15): 1. Galyna Shkalenko (SG Sossenheim), 2. Aleena Khan (TTC Langen), 3. Christina Heim (TSV Langstadt) und Annely Schuchmann (DJK/BW Münster).

Jungen 13 (18): 1. Emil Philippin (TSV Langstadt), 2. Thomas Wieland (TV  Bürstadt), 3. Philipp Malsy und Ralf Winters (beide DJK/TTC Ober-Roden).

Mädchen 11 (9): 1. Mila Niu 2. Sophia Ruan (beide SG Sossenheim), 3. Victoria Deng (TV Niederrad) und Lina Pokhis (SG Sossenheim).

Jungen 11 (18 Meldungen): 1. Jonathan Stoll (DJK/BWeiß Münster), 2. Theo Grün (TV Niederrad), 3. Andre Siyu Zhu (TG Unterliederbach) und  Korel Mai (TV Bieber). 

Lars Monzheimer - Bezirkspressewart Hessen Süd

Aktuelle Beiträge

Partner und Sponsoren