Zum Inhalt springen

Einzelsport Erwachsene   Einzelsport Jugend   Bezirk Süd

Bezirkseinzelmeisterschaften Leistungsklassen (Erwachsene) 2022 in Arheilgen

Auch wenn von den 333 gemeldeten Starterinnen und Startern letztlich nur 293 den Weg ins SGA-Sportzentrum nach Darmstadt gefunden hatten, zog Bezirkssportwart Thomas Diehl nach den Tischtennis-Bezirksmeisterschaften Hessen Süd ein positives Fazit: „Es war zwar unschön, dass 25 Teilnehmer einfach nicht erschienen sind, aber mit der Durchführung war ich sehr zufrieden.“  
Veranstalter SG Arheilgen durfte sich über zwei intensive Turniertage an 20 Tischen mit insgesamt 25 Stunden gutklassigen Wettkämpfen freuen. Auch mit der Zahl der Meldungen war Diehl insgesamt zufrieden, zumal der hiesige Bezirk im Landesvergleich weit vorne liege.  
Von den Meldungen dominierte einmal mehr der Kreis Darmstadt-Dieburg (91), es folgten Frankfurt (74) und Offenbach (52). Die Damenkonkurrenzen waren fest in Darmstadt-Dieburger Hand, denn neben Bianca Wilferth (DJK/BW Münster) als Siegerin der offenen Klasse gewann das erst elfjährige Toptalent Amelie Guzi Jia (TSV Langstadt) die A-Konkurrenz. 
Bei den Herren A überraschte Dominik Tischer von der ausrichtenden SG Arheilgen mit einem tollen Erfolg, in der offenen Klasse sorgten Marius Henninger und Timo Freund für einen Doppelsieg des VfR Fehlheim. 
Die Hessischen Meisterschaften der offenen Klasse finden am 21./22. Januar kommenden Jahres in Kelsterbach statt, die der Leistungsklassen am 22./23. April 2023 in Niestetal.

Aktuelle Beiträge

Personal/Hintergrund

Nachruf

Trauer um Rolf Schäfer

Partner und Sponsoren