Zum Inhalt springen

Seniorensport   Bezirk Süd

Bezirkseinzelmeisterschaften der Senioren*innen 2022 in Rimbach

Unter zahlreichen kurzfristigen Absagen litten die Bezirkseinzelmeisterschaften der Seniorenklassen, die am Wochenende vom TSK/SW Rimbach ausgerichtet wurden. Am Ende zählte Bezirkssportwart Thomas Diehl (Schaafheim) gerade einmal 42 Meldungen, was bei ihm für ein eher langes Gesicht gesorgt hatte, da bei dieser Veranstaltung in der Vergangenheit eher doppelt so viele Akteure gezählt wurden.

Insgesamt aber berichtete der Offizielle von einem gelungenen Turnier mit schönen Spielen und einer ordentlichen Ausrichtung durch den gastgebenden TSK/SW Rimbach. Auffällig war die ungleiche Verteilung der Meldungen. Während die Mehrzahl der Aktiven aus den Kreisen Bergstraße und Darmstadt-Dieburg kam, waren Sportler aus der Stadt Frankfurt und dem Kreis Offenbach so gut wie nicht im Einsatz.

Zahlreiche Absagen hat die Veranstaltung gekennzeichnet, die angesichts der sehr kleinen Felder an den zwölf Tischen bereits in sechs Stunden abgewickelt war. Ganz weggefallen war der Senioren 40-Wettbewerb, bei dem drei Spieler nicht erschienen waren von vier gemeldeten. „Das war enttäuschend“, urteilte Diehl, der weiterhin die schwache Beteiligung im Seniorinnenbereich mit nur insgesamt fünf Meldungen beklagte.

Weiter geht es für das Gros der gemeldeten Akteure bei den Hessischen Meisterschaften der Seniorenklassen vom 10. bis 12. März 2023 im westhessischen Oberbrechen.

Lars Monzheimer - Bezirkspressewart Hessen Süd

Aktuelle Beiträge

Personal/Hintergrund

Nachruf

Trauer um Rolf Schäfer

Partner und Sponsoren