Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend   Lahn-Dill

Kreiszwischen- und Endranglistenspiele des Nachwuchses

Silas Zöllner die Nummer eins der A und B Schüler

Sowohl bei den Schülern A als auch den Schülern B war Silas Zöllner (TTC Merkenbach) die Nummer eins.

Die Besten der Vorranglistenspiele der männlichen Jugend, Schüler A und B spielten am Samstag und Sonntag in der Sporthalle der Carl-Kellner-Schule in Braunfels um die endgültigen Ranglistenplatzierungen auf Kreisebene. Gleich zweimal setzte sich Silas Zöllner (TTC Merkenbach) durch, der sowohl die Schüler A als auch B gewann. Bei der Jugend ging Platz eins an Tim Reichenauer (TTC Merkenbach).

Bei der weiblichen Jugend hatte sich Celina Müller (SG 58 Dillenburg) bereits Platz eins gesichert. Da zwei Spielerinnen das Startrecht zu den Bezirksranglistenspielen erhielten, wurde noch ein Durchgang ausgetragen. Ungeschlagen ging der erste Rang an Lisa Runzheimer (TV Haiger), die in dieser Gruppe mit Celina Müller den Kreis in der nächsten Runde vertritt.

Zwischen- und Endrunde wurde bei der männlichen Jugend gespielt. Aus den vier Gruppen der Zwischenrunde qualifizierten sich die beiden Besten für die Endrunde, wo dann noch einmal Jeder gegen Jeden spielte. Tim Reichenauer (TTC Merkenbach) verlor zwar gegen Jonas Gräf (TTC Herbornseeelbach), der seinerseits gegen Daniel Haak (TV Braunfels) unterlag. Mit je einer Niederlage setzte sich Tim Reichenauer auf Grund des zwei Sätze besseren Satzverhältnisses vor Jonas Gräf. Zusammen mit den beiden Erstplatzierten lösen auch Alex Bill (TSV Albshausen) und Jakob Müller (TTC Siegbach) das Ticket für den Bezirksdurchgang.

Wie in der Jugend wurde Jonas Gräf auch bei den Schülern A Zweiter. Ohne Niederlage setzte sich Silas Zöllner durch. Zusammen mit diesen beiden sind Mika-Swen Crass (TV Braunfels) und Luca Gerst (SG Oberbiel) in der nächsten Runde dabei.

Spannung bei den B-Schülern. Mika-Swen Crass führte bei 1:1-Sätzen gegen Silas Zöllner im entscheidenden Spiel 10:6. Als er diesen Durchgang noch verlor, war Silas Zöllner nicht mehr zu stoppen und feierte den zweiten Erfolg. Benedict Pape (SG Oberbiel) ist als Dritter ebenfalls bei den Bezirksvorranglistenspielen in Elz am 21. und 22. Mai dabei.

 

Ergebnisse

 

Weibliche Jugend Qualifikationsrunde:

1. Lisa Runzheimer (TV Haiger) 9:2 3:0

2. Jana Rink (TTC Ehringshausen) 5:6 1:2

3. Hannah Sophie Zöllner (TTC Merkenbach) 5:6 1:2

4. Pauline Mann (TTC Ehringshausen) 2:7 1:2

 

Männliche Jugend Zwischenrangliste (Sätze/Spiele)

Gruppe I

1. Daniel Haak (TV Braunfels) 9:4 3:0

2. Lucas Mirbach (TSV Albshausen) 8:6 2:1

3. Kevin Ortseifen (TTC Merkenbach) 4:7 1:2

4. Janne King (TTF Frohnhausen) 5:9 0:3

Gruppe II

1. Alex Bill (TSV Albshausen) 9:1 3:0

2. Jakob Müller (TTC Siegbach) 6:4 2:1

3. Nils-Oliver Crass (TV Braunfels) 4:8 1:2

4. Julian Schäfer (TTC Merkenbach) 3:9 0:3

Gruppe III

1. Tim Reichenauer (TTC Merkenbach) 9:0 3:0

2. Daniel Diskant (TSV Albshausen) 5:7 1:2

3. Luca Gerst (SG Oberbiel) 4:6 1:2

4. Jonas Wacker (TV Braunfels) 3:8 1:2

Gruppe IV

1. Jonas Gräf (TTC Herbornseelbach) 12:0 4:0

2. Paul Jeremy Grove (TTF Frohnhausen) 9:4 3:1

3. Lukas Schürtz (TV Braunfels) 7:8 2:2

4. Pascal Illner (TTC Siegbach) 5:9 1:3

5. Jakob Lukas (TTC Merkenbach) 0:12 0:4

 

Männliche Jugend Endrangliste:

1. Tim Reichenauer (TTC Merkenbach) 20:8 6:1

2. Jonas Gräf (TTC Herbornseelbach) 20:10 6:1

3. Alex Bill (TSV Albshausen) 18:8 5:2

4. Jakob Müller (TTC Siegbach) 14:10 4:3

5. Daniel Haak (TV Braunfels) 15:14 4:3

6. Daniel Diskant (TSV Albshausen) 10:17 2:5

7. Paul Jeremy Grove (TTF Frohnhausen) 6:20 1:6

8. Lucas Mirbach (TSV Albshausen) 5:21 0:7

 

Schüler A Endrangliste:

1. Silas Zöllner (TTC Merkenbach) 21:4 7:0

2. Jonas Gräf (TTC Herbornseelbach) 20:3 6:1

3. Mika-Swen Crass (TV Braunfels) 16:14 5:2

4. Luca Gerst (SG Oberbiel) 13:12 3:4

5. Jannik Alt (TTC Siegbach) 13:15 3:4

6. Moritz Gabriel (TTC Herbornseelbach) 9:16 2:5

7. Felix Müller (TTC Merkenbach) 8:17 2:5

8. Tim Schneider (SG Oberbiel) 2:21 0:7

 

Schüler B Endrangliste:

1. Silas Zöllner (TTC Merkenbach) 24:2 8:0

2. Mika-Swen Crass (TV Braunfels) 22:5 7:1

3. Benedict Pape (SG Oberbiel) 18:12 6:2

4. Moritz Gabriel (TTC Herbornseelbach) 20:9 5:3

5. Julian Assmann (SG Hohenroth) 13:14 4:4

6. David Merkel (SG Oberbiel) 12:16 3:5

7. Fynn Potsch (TTC Merkenbach) 9:19 2:6

8. Julien Nitschke (TTC Siegbach) 4:21 1:7

9. Leon Biehl (TSV Albshausen) 0:24 0:8

 

Rolf Schäfer

Kreispressewart

Durch das bessere Satzverhältnis gewann Tim Reichenauer (TTC Merkenbach) die männliche Jugend
Lisa Runzheimer (TV Haiger) gewann das Qualifikationsturnier der weiblichen Jugend.
Siegerehrung der männlichen Jugend (v.l.) Jonas Gräf (TTC Herbornseelbach), Tim Reichenauer (TTC Merkenbach), Alex Bill (TSV Albshausen), Jakob Müller (TTC Siegbach), Daniel Haak (TV Braunfels), Daniel Diskant (TSV Albshausen) und Lucas Mirbach (TSV Albshausen), es fehlt Paul Jeremy Grove (TTF Frohnhausen).
Sieger der weiblichen Jugend
Siegerehrung der Schüler A (v.l.) Jonas Gräf (TTC Herbornseelbach), Silas Zöllner (TTC Merkenbach), Mika-Swen Crass (TV Braunfels), Luca Gerst (SG Oberbiel), Jannik Alt (TTC Siegbach), Moritz Gabriel (TTC Herbornseelbach), Felix Müller (TTC Merkenbach) und Tim Schneider (SG Oberbiel).
Siegerehrung der Schüler B (v.l.) Mika-Swen Crass (TV Braunfels), Silas Zöllner (TTC Merkenbach), Benedict Pape (SG Oberbiel), Moritz Gabriel (TTC Herbornseelbach), Julian Assmann (SG Hohenroth), David Merkel (SG Oberbiel), Fynn Potsch (TTC Merkenbach) und Julien Nitschke (TTC Siegbach).

Aktuelle Beiträge

Personal/Hintergrund

„Niemals geht man so ganz“

HTTV-Vizepräsidentin und Bereichsleiterin Ingrid Hoos wechselt von der Geschäftsstelle in Watzenborn offiziell in den Ruhestand

Partner und Sponsoren