Zum Inhalt springen

Seniorensport   Bezirk West

am 15.12.2019 BEM Senioren*innen in Driedorf

Meldeschluss: Online, Mail, Fax und per Brief bis Do, 12.12., 23:59 Uhr Die Angemeldeten müssen bis 30 Min. vor Beginn der Konkurrenz vor Ort anwesend sein und das Startgeld entrichtet haben.Nachmeldung nicht möglich.

Liste Spielberechtigte der Kreise zu den BEM Sen

Liste der Vornominierten zu den BEM Sen

Informationen  zu den Bezirkseinzelmeisterschaften der Altersklassen (Senioren*innen) des Bezirkes West am Sonntag, den 15. Dezember 2019 in Driedorf 

Spiellokal: Sporthalle Driedorf, Zur Hassel 9, 35759 Driedorf

Veranstalter: HTTV – Bezirk West Durchführer: SG 66 Hohenroth Gesamtleitung: Bezirkssportwart Jürgen Arnold

Turnierleitung: Bezirkssportwart sowie Mitglieder der SG Hohenroth

Oberschiedsrichter: wird von KSW Lahn Dill benannt

Schiedrichter: die Spielerinnen/Spieler zählen selbst

Startgeld: 8,00 €  

Meldeschluss:  Online, Mail, Fax und per Brief bis Do, 12.12., 23:59 Uhr  

Startzeiten: AK 60 – 80 jeweils 11.00 Uhr, AK 40 und 50 jeweils 13.00 Uhr 

Die Angemeldeten müssen bis 30 Min. vor Beginn der Konkurrenz vor Ort anwesend sein und das Startgeld entrichtet haben. 

Nachmeldung nicht möglich. 

Das heißt die Spieler/innen melden sich bis Donnerstag vor den BEM zu der jeweiligen Klasse an. Diese Spieler/innen kommen bis 30 Minuten vor Start der Konkurrenz und bezahlen das Startgeld von 8 €.  

Wichtig: Die Senioren*innen dürfen nur in ihrer jeweiligen Altersklasse starten! 

Ehrungen: Urkunden für die 3 Erstplatzierten im Einzel sowie Pokale für die Sieger,  Urkunde für die 2 Erstplatzierten im Doppel

Spielberechtigt: Senioren*innen die sich über die KEM qualifiziert haben oder eine Freistellung hatten.

Spielbedingungen: 16 Tische (verschiedene), JOOLA Flash 40+3-Stern-Bälle

Turnierhomepage: http://west.httv.de/sport/ergebnisse/2019/

Die ausführliche und offizielle Ausschreibung ist in Click-TT unter

Turnierkalender ersichtlich. 

Link Turnierkalender

Hinweise: Die Teilnahme an den Bezirkseinzelmeisterschaften setzt einen Start bei den Kreismeisterschaften im September voraus oder eine Freistellung. Bei entsprechender Teilnehmerzahl (bis ca. 24 Teilnehmer) werden im Einzel Vorrunden in Gruppen a 3-5 Spieler ausgetragen, die zwei Gruppenbesten erreichen die KO-Endrunde. Doppel wird bei mehr als vier Paaren im KO-System gespielt. Bei nur einem Teilnehmer (Einzel sowie nur ein Doppel) findet keine Konkurrenz statt und somit auch keine Ehrung). Gespielt wird nach den Regeln der ITTF in der Fassung des DTTB und des HTTV.  Speisen und Getränke werden vom Veranstalter angeboten.  

 

Elz, 15.09.2019      Bezirkssportwart Jürgen Arnold I

Aktuelle Beiträge

Breitensport

JOOLA-Sommercamp 2020 - Jetzt anmelden!

Es ist wieder soweit, nachdem das Sommercamp aufgrund des Hallenneubaus in diesem Jahr leider ausfallen musste, kann im nächsten Jahr vom...

Partner und Sponsoren