Zum Inhalt springen

Bildung  

Zertifizierter Assistenztrainer des Hessischen Tischtennisverbandes

Autor:

Publikationen (Homepage), Kommunikationsplattformen, Unterstützung des Lehrwesens, Kontaktstelle für Funktionsbereiche

Dieses neue Format einer Qualifikationsveranstaltung richtet sich insbesondere an Jugendliche ab 12 Jahre, die im Tandem mit ihren Vereinstrainer/innen bzw. Betreuer/innen in das Trainingsgeschäft mit Kindern einsteigen wollen.

Anfragen zu Qualifizierungsangeboten für diese Zielgruppe haben den HTTV in jüngerer Vergangenheit mehrfach erreicht. Die ideale Teilnehmergruppe besteht daher aus einem Erwachsenen, der mit 1-3 interessierten Jugendlichen dieses neue Format besucht. Selbstverständlich können aber auch alle anderen Interessentinnen und Interessenten ohne (!!!) und mit C-Lizenz an dieser Veranstaltung teilnehmen. Inhaltlich wird zum einen auf die konkreten Wünsche und Fragestellungen der Teilnehmer/innen eingegangen werden und zum anderen klassische pädagogische und methodisch-didaktische Situationen im Trainingsalltag besprochen. Stichworte sind: Balleimertraining, Organisation eines qualitativ guten Trainingsbetriebes, Kennenlernen der Basis-Schlag- und Beinarbeitstechniken, exemplarisches Vorgehen bei der Vermittlung von Techniken, Aspekte des Anfängertrainings, u.a.m..

Nach kompletter Teilnahme an dieser Wochenendveranstaltung wird allen Teilnehmer/innen das Zertifikat "Zertifizierter Assistenztrainer des Hessischen Tischtennisverbandes" ausgestellt. Für C-Lizenz-Trainer wird diese Maßnahme zudem als Fortbildung anerkannt.

Die Anmeldung ist online über den Seminarkalender möglich. 

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Jugend

Starker zweiter Platz beim Deutschlandpokal

Vier Punkte fehlen zum Gesamtsieg. Sieg für die Mädchen, zweite Plätze für Jungen und Schülerinnen. Sieg geht nach Baden-Württemberg.

Partner und Sponsoren