Logo
Login click-TT

03-2015 - HTTV

Zeitraum für die Vereinsmeldung

Ab dem 25.05.2015 ist es möglich, die Vereinsmeldung in click-TT vorzunehmen.
Die in der Spielzeit 2014/2015 gemeldeten Nachwuchsmannschaften wurden - wie in den Vorjahren - nicht in die Vereinsmeldung übernommen. Somit müssen alle Nachwuchsmannschaften zur Spielzeit 2015/2016 im System NEU gemeldet werden. Da die wenigsten Nachwuchsmannschaften in die gleiche Spielklasse gemeldet werden, stellt die Neumeldung für die meisten Vereine eine Vereinfachung dar.
Bitte nutzen Sie auch die Abfrage der Aufstiegsbereitschaft im Rahmen der Vereinsmeldung sofern Sie bei einer Unterbesetzung der oberen Spielklasse aufsteigen bzw. als Absteiger gerne in der Spielklasse verbleiben möchten.
Sie haben bis zum 10.06.2015 (24.00 Uhr) die Möglichkeit, die Vereinsmeldung in click-TT einzugeben.
Das Versäumen dieses Termins zieht eine automatische Strafe (50€) nach sich. Dies gilt auch für die Terminmeldung und die Mannschaftsmeldung, welche vom 20.06. - 01.07.2015 vorgenommen werden muss.

Meldetermine für die Saison 2015/2016

  • Vereinsmeldung (25.05.2015 - 10.06.2015)
  • Terminmeldung (20.06.2015 - 01.07.2015)
  • Mannschaftsmeldung VR (20.06.2015 - 01.07.2015)
  • Mannschaftsmeldung RR (16.12.2015 - 22.12.2015)

10. Tischtennis-Sommercamp des HTTV

In diesem Jahr bietet der Hessische Tischtennis-Verband zwei Veranstaltungen in der Landessportschule Frankfurt an. Das 6-Tagescamp findet vom 2.-7. August 2015 statt. Alternativ gibt es einen Wochenendlehrgang vom 7.-9. August.

Nähere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie hier.

Liebherr TTBL-Finale 2015: Nur noch wenige Tage!

Am kommenden Sonntag, den 24. Mai 2015 um 13 Uhr trifft der TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell im Liebherr TTBL-Finale auf Rekordmeister Borussia Düsseldorf. Nach der Niederlage im letzten Jahr will Fulda die Revanche, Düsseldorf dagegen die Titelverteidigung.

Was für eine Dramatik: Die Borussia um Timo Boll zog nach der 0:3-Niederlage im Play-off-Hinspiel gegen den 1. FC Saarbrücken TT dank des besseren Satzverhältnisses mit einem 3:0-Erfolg im Rückspiel doch noch ins Finale ein. Im zweiten Halbfinale setzte sich der Rhön-Club aus Fulda gegen den TTC Zugbrücke Grenzau zweimal hauchdünn mit 3:2 durch und durfte so den zweiten Finaleinzug in Folge feiern. Dort wartet am 24. Mai bekanntermaßen der Dauerrivale. Drei Finalspiele in Folge zog Fulda den Kürzeren, darunter das Pokal-Finale im vergangenen Dezember, als der TTC mit 2:3 nur denkbar knapp verlor.

Rahmenprogramm satt: Im Butterfly-Funpark haben Sie die Möglichkeit, ihr Tischtennis-Geschick unter Beweis zu stellen. Und am LOTTO Hessen-Stand wartet die Champions-Shot-Qualifikation: Wer an der Tischtennis-Torwand die meisten Treffer erzielt, hat die Chance, in der Spielpause am Center-Court gegen Jörg Roßkopf anzutreten. Erzielt der Teilnehmer mehr Treffer als Rossi, gewinnt er zwei VIP-Tickets und ein „Meet & Greet“ mit den Stars des Finales im Anschluss an das Match. Besonderes Special: Die Nationalhymne vor dem Finale wird die 13-jährige „The Voice Kids“-Teilnehmerin Renée Marie singen.

Jetzt noch schnell Tickets sichern und dabei sein, wenn am 24. Mai in Frankfurt TTBL-Stars wie Timo Boll, Patrick Franziska, Wang Xi und Ruwen Filus um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft 2014/2015 kämpfen!

Tickets gibt es bereits ab 9,– Euro. Einfach bequem von zu Hause bestellen – unter www.adticket.de/ttbl-finale.html oder per Hotline unter 0180 – 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt., mobil abweichend). Mit dem LOTTO Hessen Gruppen-Ticket erleben Gruppen und Vereine das Liebherr TTBL-Finale sogar zum Sonderpreis: 10 Tickets für nur 89,– Euro (Buchungen zu jeweils 10 Personen).

 

 

Trainerbörse im HTTV

Der Lehrausschuss des Hessischen-Tischtennis-Verbandes bietet eine Trainerbörse als Vermittlungsmöglichkeit an. Auf dieser Seite können Vereine nun gezielt und kostenfrei Trainergesuche aufgeben. Wir bieten jedoch auch Trainern die Möglichkeit ihre freien Trainingskapazitäten Vereinen anzubieten.

Um ein Gesuch/Angebot aufzugeben bitte die entsprechenden Felder auf den Seiten Verein sucht Trainer oder Trainer sucht Verein ausfüllen. Für eine mögliche Kontaktaufnahme ist die Angabe einer E-Mail Adresse und deren Veröffentlichung Voraussetzung.
Nach Prüfung der Daten durch die Geschäftsstelle wird das Gesuch/Angebot freigegeben.

Die Trainer-/bzw. Vereinsgesuche werden nach drei Monaten automatisch gelöscht. Eine Verlängerung oder vorzeitige Löschung ist nach Kontaktaufnahme mit der Geschäftsstelle jederzeit möglich.