Logo
Login click-TT

06-2012 - HTTV

click-TT - Mannschaftsmeldung


Die Mannschaftsmeldung in click-TT wurde um ein weiteres Infofeld ergänzt. Die mit der Kennzeichnung "w4E" versehenen Spieler tragen in der entsprechenden Mannschaft nicht zur Sollstärke bei. Es handelt sich um Spieler, welche in der vorhergehenden Halbrunde nicht in mindestens vier Spielberichten aufgeführt wurden (siehe WO 7.9.2).

Es sollte unbedingt beachtet werden, dass click-TT in diesem Fall lediglich die Einsätze in der Stamm-Mannschaft berücksichtigt. Einsätze in höheren Mannschaften sind hier nicht berücksichtigt. Sollte somit eine Kennzeichnung vorliegen, obwohl der Spieler aufgrund von Ersatz in höheren Mannschaften zur Sollstärke der Mannschaft beiträgt (also 4x in einem Spielbericht aufgeführt ist), so sollte dies kurz im Bemerkungsfeld vermerkt werden.

Sollte es sich um einen Härtefall handeln (z.B. längere Krankheit, Verletzung, Operationen, Schwangerschaft, nicht vorhersehbare längere berufliche Abwesenheit) so muss dies in das Bemerkungsfeld eingetragen werden. Nachweise sind dem zuständigen Klassenleiter vorzulegen.

Die Mannschaftsaufstellung ist für die Vereine vom 21.06. – 01.07.2012 geöffnet. Eine kurze Anleitung zur Mannschaftsmeldung finden Sie <media 524 - - "APPLIKATION, Mannschaftsmeldung, Mannschaftsmeldung.pdf, 1.1 MB">hier</media> .

 

Neues HTTV-Logo

Dynamik des Sports verbindet sich mit stabilen Verband

Berliner Agentur für visuelle Kommunikation, Gestaltung und Design hat das neue HTTV-Logo geschaffen.

 

Pohlheim (kel).  Der Hessischen Tischtennis-Verbandes hat jetzt neben dem rot-weiß gestreiften hessischen Löwen auf blauem Hintergrund auch ein modernes und zeitgemäßes Logo. Die Berliner Agentur für visuelle Kommunikation, Gestaltung und Design (agentur: teichmann) hat es jüngst kreiert.

Bei der Wahl der Farben wurden die Grundfarben des hessischen Landeswappens blau und rot aufgegriffen. Der Orange-Ton des Tischtennisballs setzt einen farblichen Kontrapunkt zu den traditionellen Landesfarben.

„Das neue Logo des Hessischen Tischtennis-Verbands verbindet die Dynamik des Tischtennissports mit der Stabilität und Verlässlichkeit der Sportorganisation“, erklärte Agenturleiter Alexander Teichmann. Das Logo setze sich im Wesentlichen aus drei Elementen zusammen: „Auf einem stabilen Text-Sockel schwebt ein typographisches Ornament, das von einer Parabel eingeschlossen ist, die sich nach dem Kreiselement andeutungsweise fortsetzt.“

Der Schriftzug „Hessischer Tischtennis-Verband“ bildet die Basis des Logos. Als Schrift wurde die Futura Condensed Medium verwendet. Der Schnitt entstammt aus der Familie der klassischen Futura, einer zeitlosen Schrift, die sich durch Klarheit und gute Lesbarkeit auszeichnet. „Durch den Einsatz des schmaleren (condensed) Schnitts erhält der Basis-Schriftzug eine größere Leichtigkeit, ohne dabei Stabilität, Solidität und Verlässlichkeit zu verlieren. Eigenschaften, die Mitglieder von ihrem Dachverband erwarten“, betont der Designer. Für Alexander Teichmann ist der Tischtennissport eine vertraute Größe. Seit einem Jahr ist er Präsident des Frauen-Champions-League-Gewinners ttc berlin eastside.

Schaut man genauer hin, symbolisiert auf der Zeichen-Ebene der Basis-Schriftzug „Hessischer Tischtennis-Verband“ einen Tischtennis-Tisch.

Auf diesem Sockel ruht als typographisches Ornament das gängige Kürzel des Verbands „httv“. Als Schrift wurde mit der Daniel Black eine realistisch anmutende Handschrift gewählt, die „Individualität zum Ausdruck bringt und gleichzeitig eine Bewegungsrhythmik ausstrahlt, die entfernt an Abläufe während eines Tischtennis-Spiels erinnern“, so Teichmann. „Die Individualität des Kürzels symbolisiert, dass sich der Hessische Tischtennis-Verband im Reigen der anderen Landesverbände seine eigene Identität bewahrt und durchzusetzen weiß.“

Über das Kürzel spannt sich ein Bogen, der unschwer als Flugkurvenparabel eines Tischtennisballs zu erkennen ist. Der Innenraum von Basis-Schriftzug und Flugparabel wird durch das Verbands-Kürzel von einem starken rot-weiß Kontrast dominiert. Gemeinsam formen diese Elemente ein heraldisches Zitat des Hessischen Landeswappens. „Endpunkt der Parabel ist ein Tischtennisball - der gleichzeitig auch wieder einen Anfangspunkt darstellt. Die dezent angedeutete Fortsetzung der Parabel symbolisiert Bewegung und zeigt, dass es weder im Spiel noch in der Entwicklung des Verbands einen Stillstand gibt“, informierte der Fachmann für Gestaltung und Design.

Dem Umstand, dass durch die zunehmende Bedeutung des Internets immer mehr Logos mit Kleinbuchstaben an Bedeutung gewinnen, trägt der Entwurf ebenfalls Rechnung. So wird Aktualität vermittelt.

Ein gutes Logo entsteht nicht zufällig, es muss detailliert geplant werden. Die Gestaltung von Bild- und Wortmarken und der Aufbau von Erscheinungsbildern sei ein dichtes Zusammenspiel von Selbstverständnis und Außenwahrnehmung. „Design entscheidet. Sender, Mitteilung, Empfänger – um mehr geht es im Prinzip nicht.“

Durch die Ausdruckskraft von Gestaltung wird eine Botschaft so verpackt, dass sie den Empfänger erreicht und dabei genau das übermittelt, was der Absender bezweckt. Denn einzig der Adressat entscheidet darüber, ob er eine Information annimmt und verarbeitet.“

Zufrieden zeigte sich HTTV-Präsident Dr. Norbert Englisch, von dem die Idee eines neuen Logos ausgegangen war, mit dem Ergebnis. „Der Verband präsentiert sich als eine moderne und zukunftsorientierte Einrichtung. Die Dynamik unseres Sports und seine Vielseitigkeit kommen in dem neuen Logo hervorragend zum Tragen.“

BMW 1er unschlagbar günstig!

Nur bei ASS: 1er fahren ab mtl. nur € 299,-*!

 

Das hört sich interessant an? Ist es auch! Gemeinsam mit unserem Partner ASS Athletic Sport Sponsoring bieten wir Personengruppen innerhalb des deutschen Vereins- und Verbandssports sorglose Mobilität zu günstigen Konditionen an.

 

Ganz aktuell zählt der BMW 116d als 5-Türer mit der 116d-Motorisierung zu den Top-Angeboten und überzeugt neben einer sehr guten Ausstattung vor allem durch die günstige Rate von mtl. nur € 299,-*.

 

Die monatliche Rate* beinhaltet neben der Fahrzeugmiete, die Kfz-Versicherung und Steuer, Überführungs- und Zulassungskosten, 20.000 km Jahresfreilaufleistung (auch 30.000 km gegen Aufpreis möglich), Rundfunkgebühr sowie die gesetzl. MwSt.. Anzahlung und Sonderzahlungen fallen keine an. Auch die kurze Vertragslaufzeit von nur einem Jahr (mit Verlängerungsoption) überzeugt.

 

Für diejenigen die mehr PS benötigen, steht neben dem günstigen 1er in der 116d-Motorisierung ab sofort auch die PS-stärkere Limousine BMW 120d (2.0l; 135kW; 184 PS) zur Wahl.  

 

Informationen zu diesem und dem umfangreichen ASS Auto-Angebot sowie zu den antragsberechtigten Personengruppen erhalten Sie unter www.ass-team.net. Persönlich erreichen Sie die Mitarbeiter der ASS Athletic Sport Sponsoring telefonisch unter 0234/95128-40 oder per E-Mail an info@ass-team.net.

 

Beachten Sie bitte, dass die BMW-Modelle nur einem ausgewählten Personenkreis zur Verfügung stehen.

 

Stand: 18.06.2012. Das Angebot gilt nur für eine exklusive Nutzergruppe und versteht sich vorbehaltlich etwaiger Änderungen oder Irrtümer.