Logo
Login click-TT

07-2013 - HTTV

Meldezeiträume in click-TT

Das Zeitfenster für die Vereinsmeldung wurde am 10.06.2013 geschlossen.

In diesem Jahr haben alle Vereine ihre Vereinsmeldungen fristgerecht in click-TT eingetragen. Dies freut uns sehr, da somit vor allem den Kreisadmins viel Arbeit abgenommen wurde. Dafür vorab ein herzliches Dankeschön !

Das Meldefenster für die Termin- und Mannschaftsmeldung wird am 20.06. (00:00 Uhr) geöffnet, die Eingabe ist bis zum 01.07.2013 (24.00 Uhr) möglich. Wir würden uns auch im zweiten Zeitfenster eine ebenso hohe Eingabequote wünschen, da die Nichteingabe eine Ordnungsgebühr in Höhe von 50€ nach sich zieht.

 

Mannschaftsmeldung 2013/2014 – was ist neu?

Die Mannschaftsmeldung in click-TT wurde für die kommende Runde etwas überarbeitet. Dies war aufgrund von Änderungen der WO erforderlich. Die Änderungen beziehen sich auf zwei neue Kennzeichnungen, welche wie folgt implementiert wurden:

Reservespieler „RES“:
„RES“ steht für den Status „Reservespieler“ und ersetzt die bisherige „w4E-Kennzeichnung“ (weniger als 4 Einsätze in der vorherigen Halbrunde).

Dieses Kennzeichen wird von click-TT automatisch gesetzt, sobald ein Spieler in der vorherigen Halbrunde (in diesem Fall die Rückrunde 12/13) in weniger als 4 Spielberichten aufgeführt wurde. Spieler mit dieser Kennzeichnung tragen nicht zur Sollstärke bei, somit muss ein zusätzlicher Spieler (ohne RES-Kennzeichen) in die Mannschaft gestellt werden. Es sind jedoch Härtefälle (z.B. längere Krankheit, Verletzung, Operationen, Schwangerschaft, nicht vorhersehbare längere berufliche Abwesenheit) zu berücksichtigen. Entsprechende Nachweise sind zeitgleich mit der Mannschaftsmeldung dem zuständigen Klassenleiter vorzulegen und im Bemerkungsfeld in click-TT ist „Härtefallnachweis“ einzutragen.


Damenersatzspielerin „DES“:
Diese Kennzeichnung steht für „Damenersatzspielerinnen“.  Eine Dame, die in einer Damenmannschaft als Spielerin gemeldet ist, kann als Ersatzspielerin in einer Herrenmannschaft (Bezirksoberliga – 3. Kreisklasse) gemeldet werden, ohne die Einsatzberechtigung in der Damenmannschaft zu verlieren. Dies gilt nicht für Damen, die in einer Oberligamannschaft oder höher eingesetzt werden sollen. Im Rahmen der Mannschaftsmeldung müssen Sie die Dame lediglich nach Q-TTR in die Mannschaftsaufstellung einbinden, dass System vergibt erst nach Ablauf des Meldefensters eine entsprechende Kennzeichnung. Es muss lediglich beachtet werden, dass je Herrenmannschaft nur 2 Damen gemeldet werden dürfen. Nähere Informationen hierzu finden Sie im Infoblatt für Mannschaftsmeldungen.

Eine Anleitung zur Eingabe der Mannschaftsmeldung finden Sie hier !

Ein Infoblatt mit vielen Beispielen und Erläuterungen zu der Mannschaftsmeldung und den Q-TTR-Werten finden Sie hier!

Trainerbörse eingerichtet

Immer mehr Vereine suchen einen geeigneten Tischtennistrainer. Es gibt aber auch Trainer, die einen Verein suchen. Wovon geredet wird, weiß die Geschäftsstelle zu berichten. In Pohlheim erreichen stetig mehr Anfragen von Vereinen den HTTV, die gerne ein Trainergesuch aufgeben möchten. Bisher gab es für Vereine und Trainer lediglich die Möglichkeit an der Pinnwand des amtlichen Organs "Plopp" eine entsprechende Anzeige aufzugeben.

Nun bietet der Lehrausschuss des Hessischen Tischtennis Verbandes eine Trainerbörse als Vermittlungsmöglichkeit an. Auf dieser Seite können Vereine gezielt und kostenfrei Trainergesuche aufgeben. "Wir bieten jedoch auch Trainern die Möglichkeit ihre freien Trainingskapazitäten Vereinen anzubieten", stellt der Lehrausschuss heraus.

Um ein Gesuch/Angebot aufzugeben, müssen die entsprechenden Felder auf den Seiten Verein sucht Trainer oder Trainer sucht Verein ausgefüllt werden. Für eine mögliche Kontaktaufnahme ist die Angabe einer E-Mail-Adresse und deren Veröffentlichung Voraussetzung.

Nach Prüfung der Daten durch die Geschäftsstelle wird das Gesuch/Angebot freigegeben. Die Trainer- bzw. Vereinsgesuche werden nach drei Monaten automatisch gelöscht. Eine Verlängerung oder vorzeitige Löschung ist nach Kontaktaufnahme mit der Geschäftsstelle jederzeit möglich.

Es gibt folgende Möglichkeiten die Trainerbörse zu erreichen: Auf der Seite HTTV.de rechts den Button Trainerbörse (Bild) anklicken oder auf der Homepage des HTTV in den Bereich Bildung - dann Lehrwesen (das Bild in der Mitte) - danach links unter Lehrwesen den Link Trainerbörse anklicken.

Rolf Schäfer
Ressortleiter Medien

Hessen stellt den Bundessieger der mini-Meisterschaften 2013

20. Mädchen und 20 Jungen zwischen sieben und elf Jahren vertraten beim Bundesfinale in Bad Marienberg ihren Landesverband. Insgesamt haben 30.000 Kinder seit September 2012 bundesweit an den 30. mini-Meisterschaften teilgenommen.

Für Hessen gingen Simon Winterstein (Bruchköbel) und Celine Götz (Obertshausen) an den Start.

Celine setzte sich in Ihrer Vorrundengruppe mit 3:1 Spielen durch und belegte in der Zwischenrunde den 3. Platz, am Ende erreichte Celine einen tollen 6. Platz.

Simon Winterstein war an beiden Tagen nicht zu stoppen, die Vorrunde gewann er klar mit 4:0 Spielen (12:1 Sätze), auch in der Zwischenrunde gab Simon nur einen Satz ab und gewann diese mit 3:0 Spielen (9:1 Sätze) und selbst das Finale dominierte Simon, der gegen Jakob Schmidt (TTVWH) antreten musste, nach Belieben und gewann klar mit 3:0 und holte sich somit den Titel.

Das Rahmenprogramm das den Kindern und deren Begleitung geboten wurde verdient höchstes Lob. Das erfahrene Team vom DTTB hat in Zusammenarbeit mit den Ausrichtern vor Ort eine bis ins Detail gelungene Veranstaltung geboten.

Ein ausführlicher Bericht nebst Interviews der beiden Teilnehmer aus Hessen folgt.

Die Ergebnisse des Bundesfinales können hier eingesehen werden.