Logo
Login click-TT

09-2014 - HTTV

Gesonderte Rechnungsadresse

Es besteht nun die Möglichkeit, eine gesonderte Rechnungsadresse in click-TT zu erfassen. Im Vereinsbereich unter "Verein" kann diese Rechnungsadresse erfasst werden. Ist eine Rechnungsadresse vorhanden, werden sämtliche Rechnungen an die Rechnungsadresse ausgestellt und versendet. Ist die Rechnungsadresse nicht vorhanden, wird die Rechnung, wie bisher, an den primären Vereinskontakt ausgestellt und versendet.

Ergebnismeldung / Spielberichtseingabe in click-TT

Aus gegebenem Anlass weisen wir erneut auf die Fristen für die Ergebnismeldung in click-TT hin:

Der gastgebende Verein ist verpflichtet, das Mannschaftsergebnis
– bei Spielen von Montag - Freitag innerhalb von 24 Stunden nach Spielende,
– bei Spielen am Samstag spätestens bis Sonntag, 12:00 Uhr,
– bei Spielen am Sonntag innerhalb von sieben Stunden nach Spielbeginn
und den Spielbericht des Spieltages bis Montag, 12:00 Uhr in das Internetportal (click-TT) einzugeben.

Wir sind auf die Einhaltung dieser Frist dringend angewiesen, damit wir die örtliche bzw. überörtliche Presse rechtzeitig informieren können.

Die Bekanntgabe des Spielergebnisses (Ergebnismeldung) ist nicht zu verwechseln mit der Eingabe des Spielberichts. Wenn man den kompletten Spielbericht (ohne vorherige Ergebnismeldung) etwa um 16.00 Uhr am Sonntag einträgt, liegt man zwar deutlich unter dem hierfür geforderten Termin (Montag, 12.00 Uhr), ist aber bezüglich der Ergebnismeldung (bei Spielen von Mo-Sa) dennoch verspätet.

Bei der Eingabe des  Spielberichts bitten wir besondere Sorgfalt walten zu lassen. In erschreckend hoher Anzahl werden falsche Einzel- und Doppelaufstellungen erfasst, die zu unnötigen Strafbescheiden führen. <xml> </xml>

Verwendung des offiziellen HTTV-Spielberichtsbogens

Aus gegebenen Anlass möchten wir nochmals darauf hinweisen, dass zu jedem Punkt- oder Pokalspiel vom Heimverein das offizielle HTTV-Spielberichtsformular verwendet werden muss.

Die Spielberichtsformulare sind über die üblichen Händler beziehbar.

Erleben Sie Tischtennis der Extraklasse!

Acht Teams, ein Titel: Am 20. und 21. Dezember wird die erste Trophäe der laufenden Tischtennis-Saison vergeben. Beim Liebherr Pokal-Finale in Fulda jagen sieben Teams Titelverteidiger Borussia Düsseldorf. Die Tickets für das in dieser Form einzigartige Turnier sind ab sofort erhältlich.   

Tischtennis der Extraklasse, kompakt und packend an zwei Tagen: Das Liebherr Pokal-Finale wird die Fans erneut elektrisieren. Die Esperantohalle garantiert mit über 3000 Plätzen ein einzigartiges Tischtennis-Erlebnis. Die Zuschauer sitzen so nah wie in kaum einer anderen Arena am Geschehen - so wird jeder Ballwechsel zu einem intensiven Erlebnis.

Zum Auftakt des Pokal-Finals gibt sich gleich der Titelverteidiger die Ehre. Borussia Düsseldorf spielt sein Viertelfinale am Samstag, 20. Dezember um 14.30 Uhr gegen den Post SV Mühlhausen. Parallel findet das Viertelfinale von Werder Bremen gegen den TTC Zugbrücke Grenzau statt. Ab 17 Uhr spielen der 1. FC Saarbrücken TT gegen den TTC indeland Jülich und der TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell gegen die TTF Liebherr Ochsenhausen. Am Sonntag, 21. Dezember beginnen die Halbfinals um 13 Uhr, der Pokalsieger wird im anschließenden Endspiel ermittelt.

"Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass das Liebherr Pokal-Finale zu den beliebtesten Events im Tischtennis gehört. Nirgends sonst haben die Fans die Chance, die Stars der Bundesliga in dieser Kompaktheit und Nähe zu erleben. Nach den Erfahrungen vergangenen Jahre hoffen wir in Fulda auf zwei ausverkaufte Tage", sagt TTBL-Geschäftsführer Nico Stehle.

Tickets kaufen   
   
Sichern Sie sich schon jetzt die besten Plätze bequem online über den Link "Tickets kaufen". Telefonische Bestellungen nehmen wir unter 0180 - 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt., mobil abweichend) gerne entgegen.   





JOOLA mit neuer mini-Webseite / Attraktives Foto-Gewinnspiel

Der Partner der mini-Meisterschaften, JOOLA, wartet mit einer neuen mini-Webseite auf. Unter joola.de/mini/minihome.htm finden Vereins- und Schulvertreter Informationen für Ausrichter der mini-Meisterschaften, spezielle Angebote und vieles mehr.

Zentraler Bestandteil der Webseite ist ein Gewinnspiel, an dem jeder Durchführer eines Ortsentscheides teilnehmen kann.

Vereine oder Schulen senden einfach ihr bestes mini-Foto per E-Mail an mini-meister@joola.de, welches dann direkt auf der Seite veröffentlicht wird. Unter allen Einsendungen werden von einer Jury rund um JOOLA Legende Jörg "Rossi" Roßkopf die besten zehn Bilder ausgesucht. Die JOOLA-Preise werden unter den selektierten Kandidaten verlost. Der Hauptgewinn: eine komplette Teamausrüstung für vier Spieler. Einsendeschluss für das Gewinnspiel  ist der 1. März 2015.

Das Pfälzer Traditionsunternehmen JOOLA engagiert sich bereits seit Jahren sowohl im Leistungs- als auch im Breitensport. "Für uns sind Tradition und Innovation, Hochleistungssport und Breitensport kein Widerspruch", sagt JOOLA-Direktor Andreas Hain. "Wir sind bemüht, alle Aspekte unserer Firmenidentität und -philosophie und des Tischtennissports zu berücksichtigen und zu entwickeln. Wo könnte man dieses besser zum Ausdruck bringen, als bei den mini-Meisterschaften, bei denen Kinder für unseren tollen Sport begeistert werden?" (Quelle: DTTB)

Zusätzliche „Pimp Your Brain“ C-Trainer-Fortbildung am 07.12.2014 in Frankfurt

Als Tischtennis-Spieler ist man ständig bemüht, den Ball recht genau, fest oder mit möglichst viel Rotation (US oder OS) auf die andere Seite zu spielen. Dabei muss man zunächst beachten, was der Gegner spielt. Oftmals erkennt man jedoch nicht rechtzeitig ob der Gegner fest spielen will, welche Rotation gespielt wurde oder welche Platzierung angespielt werden soll.

 

Die Übungsformen von „Pimp Your Brain“ sollen dir helfen, die Aufmerksamkeit mehr und genauer auf das Siel des Gegners zu lenken. Gleichzeitig wird die Leistung des Gehirns insgesamt verbessert. Schüler und Eltern werden dankbar sein.

Wer ist bereit sich auf das Neue einzulassen? Komm einfach mal mit und schau dir an, wie du dein Training mit „Pimp Your Brain“ verändern und noch interessanter gestalten kannst.

 

Anmeldungen können direkt über den Seminarkalender in click-TT vorgenommen werden.

Trainerbörse im HTTV

Der Lehrausschuss des Hessischen-Tischtennis-Verbandes bietet seit dem letzten Jahr eine Trainerbörse als Vermittlungsmöglichkeit an. Auf dieser Seite können Vereine nun gezielt und kostenfrei Trainergesuche aufgeben. Wir bieten jedoch auch Trainern die Möglichkeit ihre freien Trainingskapazitäten Vereinen anzubieten.

Um ein Gesuch/Angebot aufzugeben bitte die entsprechenden Felder auf den Seiten Verein sucht Trainer oder Trainer sucht Verein ausfüllen. Für eine mögliche Kontaktaufnahme ist die Angabe einer E-Mail Adresse und deren Veröffentlichung Voraussetzung.
Nach Prüfung der Daten durch die Geschäftsstelle wird das Gesuch/Angebot freigegeben.

Die Trainer-/bzw. Vereinsgesuche werden nach drei Monaten automatisch gelöscht. Eine Verlängerung oder vorzeitige Löschung ist nach Kontaktaufnahme mit der Geschäftsstelle jederzeit möglich.