Logo
Login click-TT

07-2016 - HTTV

Dr. Norbert Englisch tritt als HTTV-Präsident zurück!

Dr. Norbert Englisch hat seinen Rücktritt als HTTV-Präsident erklärt.

Dr. Norbert Englisch stand dem Verband über 13 Jahre vor und trug maßgeblich zur Verwirklichung vieler Projekten bei, erwähnt seien hier nur die gelungene Einführung von click-TT oder die Durchführung der Deutschen Meisterschaften 2014 in Wetzlar. Präsidium und Vorstand des Hessischen Tischtennis-Verbandes danken Norbert für seinen Einsatz und seine Arbeit in den vergangen Jahren. Vorerst werden die Aufgaben des Präsidenten vom Rest-Präsidium gemeinsam wahrgenommen. Die Rücktrittserklärung von Norbert Englisch können Sie hier einsehen.

HTTV-Geschäftsstelle geschlossen

Die Geschäftsstelle wird während der hessischen Schulferien im Zeitraum vom 25.07. – 21.08.2016 telefonisch nicht erreichbar sein.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Sommerzeit!

Ihre Geschäftsstellen-Mitarbeiter

Sommerpause sinnvoll nutzen? Volksbanken und Raiffeisenbanken Cup spielen!

Für alle, die in der Sommerpause nicht gänzlich auf Tischtennis verzichten und auch nicht immer gegen die gleichen Vereinskameraden antreten möchten, ist der Volksbanken und Raiffeisenbanken Cup eine ideale Alternative!

Das Turnier findet wahlweise an 5 bis 8 Tischen mit 9 bis 16 Teilnehmern statt und wird über 6 Runden im Schweizer System durchgeführt. Dadurch kann das Turnier quasi Non-Stop in ca. 2,5 bis 3 Stunden durchgespielt werden. Bei diesem Turniermodus treffen ab der 2. Runde punktgleiche Spieler gegeneinander, so dass spannende Spiele garantiert sind. Eine optimale Trainingseinheit unter Wettkampfbedingungen! Gerade in der Sommerpause ist die Turnierserie eine gute Saisonvorbereitung.

Aktive Teilnehmer

Seit dem 01.01.2016 läuft der Volksbanken und Raiffeisenbanken Cup, bisher wurden schon 350 Turniere angemeldet. 729 Sportfreunde brachten es auf insgesamt 3022 teilnahmen (Stand 19.07.2016). Darunter befindet sich u.a. auch Bernd Kraft von der TTG Büßfeld, unser aktuell aktivster Teilnehmer mit sage und schreibe 64 Turnierteilnahmen. Er führt somit die Spitze der Teilnahmerangliste an, gefolgt von Oleg Gafner (56 Teilnahmen), Marcel Kwatera (51 Teilnahmen), Hassan Dogru (48 Teilnahmen) und Grzegorz Rzeczkowski (40 Teilnahmen). Für "Vielspieler" Bernd Kraft hatten die 384 Begegnungen innerhalb der Turnierserie kaum Auswirkungen auf seinen TTR-Wert, welcher sich lediglich um 8 Punkte verringert hat! Marcel Kwatera hat sogar deutlich zugelegt, sein TTR-Wert ist um 135 Punkte gestiegen! Die besten 5 Spieler/innen der Kategorien "Teilnahmerangliste", "Punkterangliste" und "TTR-Faktorrangliste" nehmen am Finalturnier am 10.12.2016 in Grünberg teil, wobei pro Kategorie nur 2 Spieler/innen eines Vereins zugelassen sind.

 


Nicht nur für Spieler ein Gewinn!

Auch die aktivsten Vereine sollen belohnt werden! So erhalten die Ausrichter mit den meisten durchgeführten Turnieren wertvolle Sachpreise (ITTF-Wettkampftisch, Ballroboter und Bälle).

In die Wertung gehen lediglich bereits abgeschlossene Turniere ein, welche bis zum 31.10.2016 ausgetragen wurden.

Platz 1: TTC Gelnhausen - 41 ausgetragene Turniere
Platz 2: TSG 1883 Lollar-  24 ausgetragene Turniere
Platz 3: TV 1891 Stierstadt + TTC Gießen-Rödgen -  mit je 14 ausgetragenen Turniere
 
Momentan stehen noch über 50 Turniere in der Pipeline, es wird sich also in den nächsten Wochen noch einiges tun. Die Liste werden wir daher stetig aktualisieren.

Ein weiterer großer Vorteil für die Vereine: Es entstehen keinerlei Kosten, im Gegenteil, die Startgebühr in Höhe von 5€ verbleibt dem Durchführer!


Volksbanken und Raiffeisenbanken Cup noch nicht überall in Hessen angekommen

Leider hat sich die Turnierserie noch nicht in allen Kreisen durchgesetzt. So gibt es Kreise, die
bisher nur 1-2 Turniere durchgeführt haben, ein Kreis ist sogar gänzlich ohne Turnier. Hier sind Multiplikatoren gefragt, welche diese tolle Serie noch bekannter machen!

 

 

Online-Spielverlegung

Ab der kommenden Saison bieten wir die Möglichkeit der "Online-Spielverlegung". Vereine haben dann die Möglichkeit, eine Spielverlegung (nach WO) direkt online über click-TT zu beantragen. Nach der Anfrage einer Spielverlegung erhält der Gastverein eine Information per Mail. Nach erfolgter Prüfung, kann der Gastverein der Spielverlegung akzeptieren oder ablehnen. Nach einer positiven Bestätigung des Gastvereins, erhält der Klassenleiter von click-TT eine Informationen und kann die Spielverlegung in click-TT umsetzen.

Wichtig: Jeder Bezirk/Kreis kann selbst entscheiden, ob er diese Funktion nutzen möchte und diese entsprechend aktivieren/deaktivieren.

Eine Anleitung zur Online-Spielverlegung finden Sie hier.

mini-Meisterschaften 2016/2017 - Start am 01. September

Regieboxen können ab sofort über click-TT (Veranstaltungen/mini-Meisterschaften) bestellt werden. Der Versand der Regieboxen erfolgt gegen Ende August.

Im vergangenen Jahr gingen bei den 161 hessischen Ortsentscheiden 1.481 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 6 und 12 Jahren an die Tische.
Startberechtigt sind Kinder, die noch keine Spielberechtigung bzw. noch an keinem Verbandsentscheid der mini-Meisterschaften teilgenommen haben.

In Hessen werden die mini-Meisterschaften durchgängig in 3 Alterskategorien, nämlich 11 und 12 Jahre (Jg. 2004 und 2005), 9 und 10 Jahre (Jg. 2006 und 2007), 8 Jahre und jünger (Jg. 2008 und jünger), vom Orts- bis zum Verbandsentscheid durchgeführt. Die Siegerin und der Sieger des Verbandsentscheids des Jahrgangs 2006/07 vertritt den Verband beim Bundesentscheid des DTTB. 

Zur Durchführung eines Ortsentscheides in der Zeit vom 1. September 2016 bis 15. Februar 2017 bestellen Sie die Regiebox, mit Angabe des Durchführungsorts und -termins über http://httv.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTTDE.woa/wa/miniChampionship?federation=HeTTV

Wichtig: Jeder Verein verfügt über eine eigene Zugangskennung. Somit muss in diesem Fall kein neuer Zugang angefordert werden. Für eine Bestellung bitte die Option "mit bestehender Zugangskennung" auswählen. Eine Anleitung zur Bestellung der Regiebox finden Sie hier.

Für weitere Informationen steht Ihnen Anja Serafin, Tel. 06403 956859 zur Verfügung.

In der neuen Spielzeit sind folgende Termine vorgesehen:

Ortsentscheide:            01.09.2016 – 15.02.2017
Kreisentscheide:           11. und/oder 12.03.2017
Bezirksentscheide:        22. und/oder 23.04.2017
Verbandsfinale:            06.05.2017 in Meerholz
Bundesfinale:               09.-11.06.2017 in Oberwesel (TTVR) 

JOOLA-Verstärkung

JOOLA, die älteste deutsche TT-Marke, sucht Verstärkung für sein Verkaufsteam.

Nähere Informationen finden Sie hier!

 

 

Der DTTB sucht Sie! Als Volunteer für die LIEBHERR WM 2017!

Vom 29. Mai bis 5. Juni 2017 sind die Scheinwerfer der internationalen Tischtennisbühne auf die LIEBHERR Weltmeisterschaften 2017 in der Messe Düsseldorf gerichtet. Für die besten Tischtennisspieler/innen der Welt geht es in der Ruhr-Metropole um den prestigeträchtigsten Titel im Kalenderjahr 2017.

Und die Stars und Sternchen der Tischtennis-Szene kommen immer wieder gern nach Deutschland, wissen Sie doch, dass immer perfekte Spielbedingungen herrschen. Allen voran der große Zuschauerzuspruch und das fachkundige sowie begeisterungsfähige Publikum machen den Reiz der deutschen Tischtennis-Top-Events aus.

Nach den, aus sportlicher und organisatorischer Sicht, überaus erfolgreichen LIEBHERR Mannschafts-Weltmeisterschaften 2012 in Dortmund, hofft der Deutsche Tischtennis-Bund, dass sich Nordrhein-Westfalen erneut als ein gutes Pflaster erweist und die deutschen Teilnehmer/innen zusammen mit den deutschen Fans ein berauschendes Tischtennis-Fest feiern können.

Diese Zielsetzung kann nur durch eine gute Zusammenarbeit zwischen Hauptamtlichen und den Volunteers erreicht werden. Deshalb ist der DTTB auf die Hilfe und Unterstützung zahlreicher freiwilliger Helfer/Volunteers angewiesen.
Für die verschiedensten Einsatzbereiche werden ca. 280 Volunteers benötigt, beispielsweise für:
- Catering,
- Breitensport,
- Logistik & Courtservice,
- Maskottcheneinsätze,
- Medien & Kommunikation,
- Sicherheit & Ordnungsdienst,
- Transport-Service,
... um nur einige Bereiche zu nennen.

Nutzen Sie also die Gelegenheit und werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und erleben Sie die besten Tischtennisspieler/-innen der Welt hautnah. Zusätzlich können Sie das Zusammengehörigkeitsgefühl unter den Volunteers genießen und in entspannter Atmosphäre und bei unterhaltsamen Gesprächen das Tagesgeschehen ausklingen lassen.

Wenn Sie Lust haben zum Gelingen dieses Events beizutragen und in den Kreis der Tischtennis-Volunteers einzutauchen, so füllen Sie unter http://volunteers.wttc2017.com den Online-Meldebogen aus. Weitere Informationen, wie bspw. die Richtlinien und Tätigkeitsprofile für den Volunteereinsatz finden Sie unter www.tischtennis.de. Dort finden Sie auch den Personalbogen zum Download.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und die Zusammenarbeit, auf gehts nach Düsseldorf zu den LIEBHERR Weltmeisterschaften 2017 !!!

 

 

Offizieller Ausrüster des HTTV