Logo
Login click-TT
Mannschaftssport Jugend
17.08.2011

Tag der HTTV-Schüler

Start in die neue Tischtennis-Saison – Bezirk West verteidigt beim „Tag der HTTV-Schüler“ mit gleich drei Klassensiegen seinen Vorjahrestitel – Bezirk Süd mit einem Klassensieg wie im Vorjahr wieder Zweiter

 (fr) Mit dem 31.Tag der hessischen Tischtennis-Schüler wurde am Wochenende im mittelhessischen Biedenkopf die offizielle Tischtennis-Saison 2011/12 in Hessen eröffnet, dabei konnte der Bezirk West seinen Vorjahrestitel erfolgreich verteidigen.<?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" />

Nach 14maligen Erfolg in Serie bis 2007, bei dem der Vorsprung aber immer weiter schmolz, dem dritten Rang 2008 und dem erneuten Sieg 2009 und einem zweiten Rang im Vorjahr musste sich der Abonnementsieger Bezirk Süd mit drei Punkten Rückstand auch in diesem Jahr wieder mit dem zweiten Rang zufrieden geben. Mit weiteren sechs Punkten Rückstand vom vierten auf den dritten Rang verbessert der Bezirk Mitte, während die „rote Laterne“ diesmal an den Bezirk ging.

In den Jahren 2004 bis 2007 viermal in Folge und auch 2009 zum Saisonende noch vor dem Sommerferien ausgespielt, wurde die Veranstaltung jetzt aufgrund des frühen hessischen Ferientermins, wie bereits in den Jahren 2008 und 2010, wieder zum Saisonauftakt ausgetragen.

Nach zuvor zahlreichen Modifizierungen der Austragungsmodalitäten gingen jetzt beim traditionellen Vergleich in der Lahntalhalle beim TV Biedenkopf wie auch bereits in den drei letzten Jahren jeweils zwei Auswahlteams pro Bezirk und Konkurrenz an die Tische. In frei ausgelosten Vorrundengruppen "Jeder gegen Jeden", wobei je zwei erste und zwei Zweite Garnituren aufeinander trafen, der anschließenden Zwischenrunde (Überkreuzspiele) und der Endrunde am Sonntag (Platzierungsspiele), traten hier die Auswahlteams der Bezirke Nord, Mitte, West und Süd bei den A-und B-Schüler/Innen an. Um eine faire und aussagekräftige Einzel-Gesamtwertung erstellen zu können wurden dabei alle Partien, auch über den Siegpunkt hinaus, ausgespielt.

Die jeweiligen Mannschaftssieger erhielten einen Wanderpokal zusätzlich der Bezirk West einen Pokal als Gesamtsieger, sowie auch die jeweiligen Sieger der Einzelwertung.

Nach nur einem Klassensieg im Vorjahr (A-Schüler) sicherte sich der Bezirk West diesmal die Siege bei den A- und B-Schülerinnen und bei den A-Schülern sowie einem zweiten Rang bei den B-Schülern. Der vierte Klassensieg ging an den Süden, der im Vorjahr noch bei beiden Schülerinnen-Klassen erfolgreich war, zusätzlich gab es noch einen dritten Platz. Zwei Zweite und ein dritter Platz gingen an den Bezirk Mitte, zwei Dritte und einen zweiten Rang verbuchen konnten die Auswahlteams des Bezirkes Nord.

Knapp zwei Entscheidungen bei den A-Schülerinnen. Mit 5:5 gegen den späteren Sieger West I verpasste hier Süd I nur aufgrund des etwas schlechteren Satzverhältnisses selbst den Finaleinzug und musste sich am Ende mit Rang Drei zufrieden geben. Im Spiel um Platz 5/6 trennten sich Süd II und West II ebenfalls 5:5. Bei Satzgleichheit führten hier am Ende die ausgezählten Bälle zur Entscheidung für den Bezirk Süd.

 

Knapp die Entscheidungen in zwei der vier Einzelwertungen. Bei den B-Schülerinnen standen am Ende drei Spielerinnen mit je 10:0-Siegen an der Spitze. Hier entschied ebenso das Satzverhältnis, wie zwischen den beiden ungeschlagen Spielern bei den A-Schülern. Im Vorjahr, aufgrund eines Lehrganges nicht am Start, gewann die Favoritin Alena Lemmer (GSV Eintracht Baunatal), wie bereits vor zwei Jahren alleine ungeschlagen die Einzelwertung der A-Schülerinnen und alleine ohne Niederlage bei den B-Schülern blieb nur Timo Freund (TSV Nieder-Ramstadt), der im Vorjahr hier noch den neunten Rang belegt hatte.

Nach jeweils einem zweiten Rang in den beiden letzten Jahren bei den B-Schülern konnte Michel Baritz (TTC GW Staffel) jetzt bei bei den A-Schülern endlich den lang ersehnten Sieg feiern.

 

Die Ergebnisse und Tabellen:

A-Schülerinnen:

Vorrunden-Tabellen:

Gruppe A: 1. West I 6:0 Punkte/30:0 Spiele, 2. Mitte I 4:2/15:15, 3. Süd II 1:5/9:21, 4. Nord II 1:5/6:24.

Gruppe B: 1. Nord I 6:0/27:3, 2. Süd I 4:2/20:10, 3. West II 2:4/13:17, 4. Mitte II 0:6/0:30.

- Zwischenrunde: West I - Süd I 5:5, Mitte I - Nord I 3:7, Süd II - Mitte II 10:0, Nord II - West II 5:5.

- Endrunde:

Endspiel: West I - Nord I 6:4.

Spiel um Platz 3: Süd I - Mitte I 8:2.

Spiel um Platz 5: Süd II - West II 5:5.

Spiel um Platz 7: Mitte II - Nord II 2:6.

 

Der Sieger West I spielte mit: Carina Schneider (TTF Frohnhausen) 8:2-Siege, Jennifer Jiang 9:1, Teresa Söhnholz (beide SGK Bad Homburg) 8:2, Jessica Pietsch (TSG Niederhofheim) 8:2.

 

Einzelwertung: 1. Alena Lemmer (GSV Eintracht Baunatal/N) 10:0-Siege, 2. Jennifer Jiang (SGK Bad Homburg/W) 9:1, 3. Janina Ciepluch (GSV Eintracht Baunatal/N) 8:0, 4. Carina Schneider (TTF Frohnhausen) 8:2, 5. Julia Hölzel (BSC Einhausen) 8:2, 6. Anne Bundesmann (TSV Langstadt) 8:2, 7. Teresa Söhnholz (SGK Bad Homburg) 8:2, 8. Jessica Pietsch (TSG Niederhofheim) 8:2, 9. Janina Kämmerer (TSV Langstadt) 7:3, 10. Tabea Heidelbach (KSV Auedamm) 7:3, 11. Kathrin Schmitt (TSV Ellenbach) 6:4, 12. Celine Plischka (TSK Rimbach) 6:4, 13. Annalena Präger (TSV Gräfenwiesbach) 5:5 und Lena Auth (TLV Eichenzell) 5:5, 15. Romina Winter (TV Gedern) 5:5, 16. Viola McKearnney (TuS Nordenstadt) 5:5, 17. Hanna Giebl (KSV Auedamm) 5:5, 18. Elisa Göder (TV Heringen) 4:5, 19. Laura Rettig (TTC Mümling-Grumbach) 4:6 und Kristina Klassert (TV Großkrotzenburg) 4:6, 21. Anna Sophie Olbert (TTC Mümling-Grumbach) 4:6, 22. Bianca Kronemann (TTC Lax) 4:6, 23. Jeanine Mergard (TSG Sandershausen) 4:6, 24. Miriam Luh (1.FC Niedernhausen) 4:6, 25. Jasmin Hoffmann (TTC Lorchhausen) 4:6, 26. Sophie Kremer (TTF Oberzeuzheim) 3:7, 27. Leonie Füg (TV Angersbach) 2:8, 28. Julia Füg (TV Angersbach) 1:8, 29. Tamara Hanke (TTC Lieblos) 1:9, 30. Lisa Steinberg (GSV Eintracht Baunatal) 1:9, 31. Denise Albus (TTC Florstadt) 0:10.

 

 

B-Schülerinnen:

Vorrunden-Tabellen:

Gruppe A: 1. West I 6:0/27:3, 2. Mitte I 4:2/23:7, 3. Süd II 2:4/8:22, 4. Nord II 0:6/2:28.

Gruppe B: 1. Süd I 5:1/22:8, 2. Mitte II 4:2/18:12, 3. Nord I 3:3/17:13, 4. West II 0:6/3:27.

- Zwischenrunde: West I - Mitte II 9:1, Mitte I - Süd I 7:3, Süd II - West II 7:3, Nord II - Nord I 2:8.

- Endrunde:

Endspiel: West I - Mitte I 6:4.

Spiel um Platz 3: Mitte II - Süd 1 4:6.

Spiel um Platz 5: Süd II - Nord I 3:7.

Spiel um Platz 7: West II - Nord II 5:5.

 

Der Sieger West I spielte mit: Lena Bucht 10:0, Anna Jansen (beide TSG Niederhofheim) 8:2, Kristina Diefenbach (TG Oberjosbach) 10:0, Tanja Volland (TV Bierstadt) 7:3.

 

Einzelwertung: 1. Sarah Grede (GSV Eintracht Baunatal/N) 10:0, 2. Kristina Diefenbach (TG Oberjosbach/W) 10:0, 3. Lena Bucht (TSG Niederhofheim/W) 10:0, 4. Alessa Weitzel (TTC Altenstadt) 8:2, 5. Anna Jansen (TSG Niederhofheim) 8:2, 6. Lisa Zhang (TSV Marbach) 7:3, 7. Julia Baligàcs (DJK/SC Concordia Pfungstadt) 7:3, 8. Aylin Yakut (TSV Beuern) 7:3, 9. Tanja Volland (TV Bierstadt) 7:3, 10. Jessica Wissler (TTC Florstadt) 7:3, 11. Jana Hollenbach (TTG Kirtorf-Ermenrod) 6:4, 12. Alina Krämer (TTC Langen-Brombach) 6:4, 13. Kim Anna Lehnen (TV Weiskirchen) 6:4, 14. Julia Hofferberth (TTC Langen-Brombach) 6:4, 15. Lena Walter (TSV Immenhausen) 6:4, 16. Saskia Michel (TTC Florstadt) 6:4, 17. Alisa Dietz (TSV Beuern) 5:5, 18. Franziska Hofmann (SV Disbu Rüsselsheim) 5:5, 19. Jil Rosenthal (TSV Langstadt) 5:5, 20. Kristina Salewski (TTC Hofgeismar) 4:6, 21. Sophia Klee (TSV Heiligenrode) 4:6, 22. Anh-Minh Nguyen (SG Sossenheim) 4:6, 23. Sarah Oltsch (SG Bruchköbel) 3:7, 24. Alicia Scherer (TTC Lieblos) 3:7, 25. Laura Rosenberger (TV Bürstadt) 2:8, 26. Betiel Ghiday (TSV Heiligenrode) 2:8, 27. Fabienne Zorn (TV Bürstadt) 2:8, 28. Alina Müller (SG Hausen) 1:9, 29. Laura Hott (TTV Aulatal) 1:9, 30. Lisa Neuber (TTF Oberzeuzheim) 1:9, 31. Anna Hoffmann (TG Oberjosbach) 1:9, 32. Marie Beck (TTV Aulatal) 0:10.

 

 

 

A-Schüler:

Vorrunden-Tabellen:

Gruppe A: 1. West I 6:0 Spiele/25:5 Punkte, 2. Mitte I 4:2/23:7, 3. Süd II 2:4/10:20, 4. Nord II 0:6/2:28.

Gruppe B: 1. Süd I 5:1/18:12, 2. Nord I 4:2/23:7, 3. West II 2:4/10:20, 4. Mitte II 1:5/9:21.

- Zwischenrunde: West I - Nord I 9:1, Mitte I - Süd I 9:1, Süd II - Mitte II 4:6, Nord II - West II 3:7.

- Endrunde:

Endspiel: West I - Mitte I 7:3.

Spiel um Platz 3: Nord I - Süd I 8:2.

Spiel um Platz 5: Mitte II - West II 2:8.

Spiel um Platz 7: Süd II - Nord II 8:2.

 

Der Sieger West I spielte mit: Tobias Schneider (TTC Herbornseelbach) 8:2, Lion Bauer 7:3, Fabian Zhou (beide SG Anspach) 8:2, Michel Baritz (TTC Staffel) 10:0.

 

Einzelwertung: 1. Michel Baritz (TTC GW Staffel/W) 10:0, 2. Marco Grohmann (NSC Watzenborn-Steinberg/M) 10:0, 3. Noah Weber (SVH Kassel/N) 9:1, 4. Tobias Schneider (TTC Herbornseelbach) 8:2, 5. Oliver Scherer (TV Lützelhausen) 8:2, 6. Fabian Zhou 8:2, 7. Oliver Lerch 7:3, 8. Lion Bauer (alle SG Anspach) 7:3, 9. Maximilian Reifschneider (TV Eschborn) 7:3, 10. Florian Bierwirth (TSG Sandershausen) 7:3, 11. Yüyang Wang (SVA Königstädten) 6:4, 12. Miguel Matuk Ruth (TG Langenselbold) 6:4, 13. Phil Köhler (SV Mörlenbach) 6:4, 14. Florian Walter (TSV Immenhausen) 5:5, 15. Till Körner (TTC Eppertshausen) 5:5, 16. Tim Hanke (TG Langenselbold) 5:5, 1 17. Laurenz Seipel (TV Gedern) 5:5, 18. Jannik Rauch (SV Mörlenbach) 5:5, 19. Fabio Prota (TV Eschersheim) 5:5, 20. Björn Stelting 4:6, 21. Nils Dächert (beide TG Langenselbold) 4:6, 22. Sven Lüßen (TuS Hornau) 4:6, 23. Lukas Eisenträger (VfL Marburg) 4:6, 24. Kui Qui (VfR Wiesbaden) 3:7, 25. Enrico Prota (TV Eschersheim) 3:7, 26. David Rommelspacher (VfL Marburg) 2:8, 27. Jan Reinig (SV Mörlenbach) 2:8, 28. Deniz Özcan (TV Frischborn) 2:8, 29. Julian Markovic (TG Obertshausen) 1:9, 30. Marius Schade (TTC Lax) 1:9, 31. Baris Kotulla (TTC GW Rhina) 1:9, 32. Marvin Vogel (TTV Eschwege) 0:10,

 

 

B-Schüler:

Vorrunden-Tabellen:

Gruppe A: 1. West I 6:0/25:5, 2. Süd II 4:2/17:13, 3. Mitte I 2:4/13:17, 4. Nord II 0:6/5:25.

Gruppe B: 1. Süd I 6:0/27:3, 2. Nord I 4:2/21:9, 3. West II 2:4/12:18, 4. Mitte II 0:6/0:30.

- Zwischenrunde: West I - Nord I 6:4, Süd II - Süd I 2:8, Mitte I - Mitte II 8:2, Nord II - West II 4:6.

- Endrunde:

Endspiel: West I - Süd I 2:8.

Spiel um Platz 3: Nord I - Süd II 6:4.

Spiel um Platz 5: Mitte I - West II 7:3.

Spiel um Platz 7: Mitte II - Nord II 4:6.

 

Der Sieger Süd I spielte mit: Timo Freund (TSV Nieder-Ramstadt) 10:0, Florian Kraft (SV Disbu Rüsselsheim) 9:1, Makoto Nogami (TV Eschersheim) 8:2, Dominik Tischer (SG Arheilgen) 9:1.

 

Einzelwertung: 1. Timo Freund (TSV Nieder-Ramstadt/S) 10:0, 2. Tom Schmidt (TSV Breitenbach/N) 9:1, 3. Florian Kraft (SV Disbu Rüsselsheim/S) 9:1, 4. Dominik Tischer (SG Arheilgen) 9:1, 5. Makoto Nogami (TV Eschersheim) 8:2, 6. Fabian Ruppert (TLV Eichenzell) 8:2, 7. Martin Menzel (SG Anspach) 8:2, 8. Timo Gass (1.FC Niedernhausen) 8:2, 9. Niels Felder (TTC RW Biebrich) 7:3, 10. Felix Droese (TV Gedern) 6:4, 11. Niclas Lösch (TuS Hornau) 6:4, 12. Michael Merkel (TTC Ehringshausen) 6:4, 13. Johannes Linnenkohl (TTV Richtsberg) 5:5, 14. Johan Klee (TSV Heiligenrode) 5:5, 15. Leon Wicke (TSV Besse) 5:5, 16. Jamie Schütz (TTC All5 Kassel) 4:4, 17. Markus Wetterich (TSV Besse) 1:1, 18. Marvin Werner (TV Dreieichenhain) 4:6, 19. Marvin Schubert (TTC Richelsdorf) 4:6, 20. Julian Roth (TTC Elz) 4:6, 21. Florian Benke (TG Oberjosbach) 4:6, 22. Nico Solbach (NSC Watzenborn-Steinberg) 4:6, 23. Daniel Schulte (SG Oberbiel) 4:6, 24. Nadim Issa (TSV Heiligenrode) 1:3, 25. Jamie Schütz (GSV Eintracht Baunatal) 0:2, 26. Oliver Schenk (TuS Nordenstadt) 3:7, 27. Adam Janicki (TTC Wißmar) 3:7, 28. Julian Appel (TSV Heiligenrode) 3:7, 29. Paul Schopen (NSC Watzenborn-Steinberg) 3:7, 30. Leon Bronisch (SVA Königstädten) 3:7, 31. Johannes Huther (DJK BW Münster) 3:7, 32. Lukas Stumpf (TTC Assenheim) 2:8, 33. Jeremy Seifert (TTC Höchst/Nidder) 1:9.

 

Gesamtwertung: 1. West (30 Punkte), 2. Süd (33), 3. Mitte (39), 4. Nord (42).

 

 

Norbert Freudenberger – HTTV-Ressortleiter Medien