Logo
Login click-TT
Einzelsport Jugend, Mannschaftssport Jugend
19.05.2016

Fünf-Länderkampf der Schüler/innen B

Der traditionelle 5-Länder-Vergleichskampf zwischen den 'großen' Verbänden fand in diesem Jahr in der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover statt.

Ohne Sophia Klee, Edin Donlagic und Natalie Gliewe erreichten drei der vier HTTV-Teams den vierten Platz, die B1-Schüler wurden Fünfter. 'Diese Platzierungen können nicht unser Anspruch sein und das ein oder andere Team hätte sicher noch ein bis zwei Plätze besser abschneiden können. Alles in allem spiegelt es aber das derzeitige Leistungsniveau wieder', kommentierte Verbandstrainer Tobias Kirch die Resultate. 'Ich bin aber auch sehr zuversichtlich, dass wir in den kommenden Jahren wieder eine bessere Rolle spielen werden, hierfür müssen unsere Athleten jedoch noch deutlicher bereit sein, regelmäßig und konsequent im Training die Grundlagen zu legen', so Kirch weiter.

Erfreulich waren die im anschließenden Einzel-Wettbewerb gezeigten Leistungen. Tayler Fox erreichte den dritten Platz und unterlag nur knapp Spielern, die bereits ein Jahr älter sind. 'Tayler ist auf einem sehr guten Weg und bereit alles dem Sport unterzuordnen, aber wir haben auch gesehen, dass es noch genug gibt, an dem es zu arbeiten gilt', kommentierte Kirch die Leistung seines Schützlings.

Auch Ayumu Tsutsui steigerte sich im Einzel-Wettbewerb und erreichte einen guten dritten Platz. 'Ayumu konnte sich spielerisch, aber vor allem mental steigern. Gegen Berger (WTTV) war sie im Mannschaftswettbewerb noch chancenlos und konnte hier im Einzel-Halbfinale viel stärker gegen halten. Das Spiel um Platz 3 erkämpfte sie sich in fünf Sätzen, auch gegen diese Gegnerin stand zuvor eine 0:3-Niederlage zu buche'.

Tobias Kirch betonte in der Abschlussbesprechung, dass er von vielen der Athleten mehr Einsatz erwartet und es dann in einem Jahr das Ziel ist deutlich mehr Podiumsplätze zu erreichen. Erst einmal sei jetzt der Fokus auf den am kommenden Wochenende (20.-22.05.2016) statt findenden Talent-Cup im DTTZ Düsseldorf zu richten.

Ergebnisse der Hessen

Mannschaftsturnier                      

Schülerinnen B

BYTTV - HeTTV (4:2)
HeTTV - TTBW (1:5)
HeTTV - TTVN (4:2)
WTTV - HeTTV (5:1)

Für Hessen spielten: Katharina Hardt, Ayumu Tsutsui, Vicky Jöckel, Elisa Mest.

Schüler B

BYTTV - HeTTV (5:1)
HeTTV - TTBW (1:5)
TTVN - HeTTV (4:2)
WTTV - HeTTV (6:0)

Für Hessen spielten: Christian Schmirler, Malte-Joshua Klute, Cyril Menner, Alessandro Felzer.

Schülerinnen B II

BYTTV - HeTTV (4:2)
HeTTV - TTBW (2:4)
HeTTV - TTVN (6:0)
WTTV - HeTTV (6:0)

Für Hessen spielten: Lilly Kern, Sifan Sissi Pan, Ksenia Bondareva, Sirui Shen.

Schüler B II

BYTTV - HeTTV (4:2)
HeTTV - TTVN (2:4)
TTBW - HeTTV (1:5)
WTTV - HeTTV (5:1)

Für Hessen spielten: Alwin Bläser, Tayler Fox, Liam Rauck, Nils Rau.

Gesamtwertung

1. Westdeutscher TTV 6 Punkte
2. Bayerischer TTV 7 Punkte
3. TTBW Baden-Württemberg 13 Punkte
4. TTV Niedersachsen 17 Punkte
5. Hessischer TTV 17 Punkte

Einzelturnier (Platzierung der Hessen)

Schülerinnen B I

3. Ayumu Tsutsui
9. Vicky Jöckel
17. Katharina Hardt,
17. Elisa Mest

Schülerinnen B II

5. Ksenia Bondareva
7. Sifan Sissi Pan
15. Lilly Kern
16. Sirui Shen

Schüler B I

16. Malte-Joshua Klute
17. Christian Schmirler
17. Cyril Menner
17. Alessandro Felzer

Schüler B II

3. Tayler Fox
12. Alwin Bläser
14. Liam Rauck
17. Nils Rau

Gesamtwertung

1. Westdeutscher TTV 123 Punkte
2. Bayerischer TTV 126 Punkte
3. TTBW Baden-Württemberg 149 Punkte
4. TTV Niedersachsen 176 Punkte
5. Hessischer TTV 207 Punkte

Tobias Kirch / Rolf Schäfer

Nummer drei der B-Schüler: Tayler Fox