Logo
Login click-TT
Seniorensport
30.04.2017

Zweiter Tag der Deutschen Meisterschaften der Senioren mit den Mixed abgeschlossen

Siegerehrung NDEM Mixed 50 2017

Medaillensatz für Mixed 40 und 50

(RALE)

 

 

Zweiter Tag der Deutschen Meisterschaften der Senioren beschert den Ahtleten des HTTV eine Gold-, eine Silber- und eine Bronzemedaille in den Altersklassen 40 und 50

Drei Mixedpaare wurden kurzfristig mit Seniorinnen aus dem HTTV und Senioren aus anderen Landesverbänden zusammengestellt. Beim Mixed 40 hat Kerstin Segeth (TSV Langstadt) zum ersten Mal mit dem Deutschen Meister des letzten Jahres , Thomas Englert (Füchse Berlin Reinickendorf )/TTVB), zumindest eine Medaille angepeilt. Dass es am Ende zur Goldmedaille und dem Deutschen Meistertitel gereicht hat, lag nicht nur an Thomas Englert, der in einer überragenden Form nach Neckarsulm angereist ist – nein, Kerstin Segeth hat ihren erheblichen Teil dazu beigetragen, dass im Endspiel Tatjana Michajlova (PSV Oberhausen)/Marcel Sitran (TTC RG Porz)/WTTV) nach 0:1 Sätzen und einem 4:8 Rückstand im zweiten Satz mit 3:1 Sätzen besiegt  werden konnten. Michajlova/Sitran verhinderten im Halbfinale, dass das rein hessische Mixed Katja Heidelbach (Kasseler Spvgg Auedamm)/Piotr Frackowiak (TTC ELZ) ins Finale einziehen konnte. Heidelbach/Frackowiak unterlagen mit 2:3 Sätzen (10:12 im Endscheidungssatz).

Die Silbermedaille im Mixed 50 gewann Cornelia Bienstadt (TTC Langen) mit Alexander Mohr vom durchführenden Verein NSU Neckarsulm Tischtennis (A. Mohr ist für den kurzfristig, wegen einer Vereinsverpflichtung, ausgefallenen Peter Beck (TSV Besse) nachgerückt ist. Bienstadt/Mohr hatten durchaus die Chance sich im Finale gegen Bettina Balfoort (TuS Xanten)/Alexander Michajlov (PSV Oberhausen) /WTTV) zu behaupten, jedoch hatte Cornelia Bienstadt nicht das Glück auf ihrer Seite, als sie bei 1:2 Satzrückrückstand und einer 10:9 – Führung einen hohen Ball nicht verwerten konnte.  In dem möglichen 5. Satz wären die Voraussetzungen wieder ausgeglichen gewesen.  Im Halbfinale unterlag das hessisch/bayrische Mixed (Ulrike Kretschmer(TTC Salmünster)/Christoph Theille (TS Kronach)/BYTTV) gegen Balfoort/Michajlov (WTTV).

Außer den Mixedkonkurrenzen wurden heute noch einige Einzel- und/oder Doppelrunden in den sieben Alterklassen ausgetragen.

Am morgigen, letzten Tag der Meisterschaften haben noch 8 Seniorinnen/6 Senioren in den Einzeln und 11 Seniorinnen/8 Senioren in den Doppeln der verschiedenen Altersklassen die Möglichkeit, Medaillen zu gewinnen.

Sollten sich alle hessischen Akteure durchsetzen können, so würde der Medaillenspiegel der vergangenen Jahre um einiges angehoben werden.

Die hessische Delegation wird alles daran setzen, dass die Spielerinnen/Spieler am Tisch die notwendige Unterstützung erfahren um Höchstleistungen erzielen zu können.

Für das Ressort Seniorensport des HTTV

Raimund Lenges

 

 

Siegerehrung NDEM Mixed 40 2017