Logo
Login click-TT
Seniorensport
02.07.2017

Hildegard Georgi und Friedrich Rössler gewinnen Bronzemedaille

(RALE)

Insgesamt starteten in Helsingborg 2.066 Teilnehmer in 8 Altersklassen (von Ü40 bis Ü85) um die Europameister in den Einzel- und Doppelwettbewerben zu ermitteln.

Von den ca. 750 Teilnehmern aus Deutschland sind fast 50 aus dem Bereich des HTTV nach Helsingborg gekommen. Viele von denen haben vorher bei den Deutschen Einzelmeisterschaften der Senioren in Neuenstadt am Kocher (bei Neckarsulm) und/oder bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Senioren in Schwarzenbek teilgenommen.

Wie 2015 in Tampere/Finnland, hat auch in diesem Jahr Hildegard Georgi (TV Kesselstadt) die Bronzemedaille im Einzel gekommen. Der einzige Unterschied war, dass sie in diesem Jahr, anstatt bei den Senioren 60, bei denSeniorinnen 65 an den Start gehen musste. Im Halbfinale musste sie gegen  Monika Hußmann (WTTV) antreten, die den Titel bei den Deutschen Einzelmeisterschaften der Senioren in Neuenstadt gewonnen hatte. Georgi verlor zwar dieses Spiel mit 0:3, jedoch waren die Sätze ausgeglichen. Am Ende hatte Hußmann die bessere Bilanz auf ihrer Seite. Die Bronzemedaille zeigt, dass Hildegard Georgi mit zu der europäischen Spitze bei den Seniorinnen 65 gehört.

Auch konnte sich Friedrich Rössler die Bronzemedaille sichern. Im Jahr 2015 gewann er diese im Einzel und in diesem Jahr im Doppel der Senioren 85 mit seinem bayerrischen Partner Heiner Koula. Im Halbfinale hatten sie gegen die Schweden Uno Hedin/Georg Karlsson einen sehr schweren Stand und verloren dieses mit 0:3 (3:11, 8:11, 3:11).

Einige hessische Teilnehmer haben das Viertelfinale in ihren Altersklassen erreicht, haben aber dieses leider verloren, so

Manfred Schlicht (TTV Burgholzhausen/Köppern)/Dieter Holzapfel (TG Unterliederbach), jeweils im Einzel und Doppel 65

Erhard Landenfeld (BC Nauborn), Doppel 80

Cornelia Bienstadt/Ellen Smolka (TTC Langen), Doppel 40

Das nächster internationale Großereignis der Senioren, die Welmeisterschaften 2018, finden vom       18. - 24. Juni 2018 in Las Vegas statt. Mit Sicherheit werden auch viele hessische Seniorinnen/Senioren nach Las Vegas reisen um auch hier eine gute Platzierung zu erreichen. Die Stadt ist nicht nur durch die vielen Spielcasinos bzw. internationale Mega-Shows bekannt sondern auch durch die vielen Hochzeitskapellen. Viele der Teilnehmer, ob aus Hessen oder der ganzen Welt werden entweder vor  oder nach den Weltmeisterschaften noch einige Tage in Amerika verbringen.

Wir gratulieren Hildegard Georgi und Friedrich Rössler zu ihren Bronzemedaillen.

Für den Seniorenausschuss

Raimund Lenges (Ressortleiter Seniorensport HTTV)