Logo
Login click-TT
Bildung
11.05.2018

B-Trainer-Sonderausbildung für ehemalige Kaderspielerinnen

Nach einem erfolgreichen Pilotprojekt 2017 bietet der HTTV auch im Jahr 2018 eine Sonderausbildung für ehemalige Kaderspielerinnen und -spieler zum B-Trainer an. Ziel ist es auch trotz hoher Wettkampfbelastungen die Möglichkeit zum Erwerb der Trainerlizenz zu ermöglichen.

Zugangsvoraussetzung ist eine mindestens zweijährige Mitgliedschaft im D-/C-Kader des HTTV.

 

Die Sonderausbildung findet in weiten Teilen parallel mit der normalen B-Trainer Ausbildung 2018 statt. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass beide Gruppen so von den unterschiedlichen Erfahrungen profitieren können.

 

Die Sonderausbildung gliedert sich in folgende Präsenztermine:

  • STARTTER-Ausbildung (Termin frei wählbar, siehe Seminarkalender bei click-tt; muss bis Ende der Ausbildung besucht werden; obligatorisch für alle ohne gültige C-Lizenz)
  • Einführungskurs (2./3. Juni oder 23./24. Juni)
  • Spezialkurs (4./5. August)
  • Vertiefungskurs (13./14. Oktober)
  • Abschlussprüfung (Frühjahr 2018)

 

Wichtig: Die Teilnahme an allen Präsenzterminen ist obligatorisch. Ausnahmen sind nicht vorgesehen.

 

Daneben gibt es zwei Online-Phasen.

1. Online-Phase (zwischen Vorbereitungskurs und Spezialkurs)

2. Online-Phase (zwischen Spezialkurs und Vertiefungskurs)

 

Weiterhin muss eine Hausarbeit erstellt und 4x in einem Landesbezirksstützpunkt hospitiert werden.

Die Ausbildung wird von Florian Jacobi und Felix Füzi geleitet.

 

Die Kosten belaufen sich auf 600 € für die Ausbildung, 75 € für die Lizenzprüfung. Die STARTTER-Ausbildung kostet 100 €.

 

Interessenten schreiben bitte eine formlose Bewerbung an Felix Füzi (ffuezi@icloud.com). 

 

Mit sportlichen Grüßen

Lehrausschuss des HTTV