Logo
Login click-TT
11.09.2017

Europe Youth Top 10 Turnier der Schülerinnen

Sophia Klee

Sophia Klee ist die kontinentale Nummer eins

Beim Europe Youth Top 10 Turnier im englischen Worcester hat Sophia Klee (SC Niestetal) die Schülerinnen-Konkurrenz gewonnen. Mit sieben Siegen und nur zwei Niederlagen triumphierte die 14-Jährige. Bereits in der ersten Runde kam es zum Duell der am Ende beiden Besten. Sophia Klee lag gegen die Türkin Ozge Yilmaz nach Sätzen 2:3 zurück, lieferte dann aber ein Feuerwerk an spektakulären Schlägen ab und gewann 11:1 und 11:5. Der Erfolg war der Grundstein zu einer begeisternden Serie. Sie feierte sieben Erfolge in Serie und erst als der Sieg feststand, kassierte sie in den beiden letzten Begegnungen des Wettbewerbs Niederlagen. Bundestrainerin Lara Broich war dann auch voll des Lobes: „Sie hat während der drei Tage sehr clever und auf einem hohen Niveau gespielt. Auch die Körpersprache von ihr war beeindruckend sowie meist positiv.“

Besonders stolz war Anastasia Bondareva (VfR Fehlheim) mit dem Auftakt. Im deutsch-deutschen Duell gelang es ihr endlich einmal ihre Dauerrivalin, die Vizeeuropameisterin Wenna Tu (NSU Neckarsulm) zu bezwingen. Dies war am Ende ausschlaggebend für Platz fünf, denn Anastasia und Wenna lagen am Schluss gleichauf und der direkte Vergleich brachte der Fehlheimerin Rang fünf.

1. Runde: Sophia Klee – Ozge Yilmaz TUR 4:3 (-12, -6, 6, 6, -8, 1, 5); Anastasia Bondareva – Wenna Tu 4:3 (-7, -9, -7, 14, 5, 9, 12).

2. Runde: Sophia Klee – Anastasia Bondareva 4:1 (7, 7, 6, -8, 5).

3. Runde: Anastasia Bondareva – Jamila Laurenti ITA 3:4 (-6, 9, 9, -11, 10, -9, -12); Sophia Klee – Wenna Tu 4:2 (10, 8, -12, -7, 8, 5).

4. Runde: Anastasia Bondareva – Elena Zaharia ROU 4:1 (8, 6, 8, -9, 8); Sophia Klee – Lou Frete FRA 4:1 (8, 3, 6, -12, 4).

5. Runde: Anastasia Bondareva – Camille Lutz FRA 4:2 (9, 8, -8, 4, -8, 11); Sophia Klee – Isa Cok FRA 4:1 (5, -9, 12, 9, 5).

6. Runde: Sophia Klee – Charlotte Bardsley ENG 4:0 (8, 3, 4, 8); Anastasia Bondareva – Ozge Yilmaz TUR 0:4 (-7, -6, -8, -7).

7. Runde: Sophia Klee – Camille Luth FRA 4:1 (6, 12, -6, 7, 7); Anastasia Bondareva – Charlotte Bardsley ENG 4:2 (8, -5, -9, 4, 3, 9).

8. Runde: Sophia Klee – Elena Zaharia ROU 2:4 (-7, -8, -6, 9, 9, -9); Anastasia Bondareva – Lou Frete FRA 4:1 (-9, 9, 9, 6, 9).

9. Runde: Sophia Klee – Jamila Laurenti ITA 0:4 (-5, -7, -15, -9); Anastasia Bondareva – Isa Cok FRA 0:4 (-6, -8, -7, -6).

1. Sophia Klee GER 30:17 7:2

2. Ozge Yilmaz TUR 31:19 6:3

3. Isa Cok FRA 28:19 6:3

4. Jamila Laurenti ITA 29:23 5:4

5. Anastasia Bomdareva GER 24:25 5:4

6. Wenna Tu GER 25:25 5:4

7. Elena Zaharia ROU 27:23 5:4

8. Camille Lutz FRA 25:27 4:5

9. Charlotte Bardsley ENG 14:33 1:8

10. Lou Frete FRA 12:34 1:8

Rolf Schäfer