Zum Inhalt springen

Einzelsport Erwachsene   Einzelsport Jugend  

19. Wildecker Meisterschaften - 17. August 2013

Pressemitteilung des TTC Richelsdorfzu den 19. Wildecker Meisterschaften

 

 

Wildecker Meisterschaften dieses Jahr verbandsoffen!



Obersuhl. Als guten Test für die kommende Saison oder die am darauffolgenden Wochenende stattfindenden Kreiseinzelmeisterschaften, kann man die Wildecker Meisterschaften nutzen.

Die 19. Auflage des Vorbereitungsturniers für Zweiermannschaften wird dieses Jahr verbandsoffen sein, um vor allem auch den Nachbarkreisen die Möglichkeit zu geben, sich auf die neue Saison einzuspielen. Dazu lädt die Turniergemeinschaft TTC Richelsdorf/TV Obersuhl ab 10 Uhr in die Großsporthalle Obersuhl ein. Geöffnet ist die Halle zum Einspielen bereits eine Stunde vorher.

Doch es gibt noch weitere Änderungen zu den Vorjahren:
Aufgrund der Vorgabe, dass alle Turniere TTR relevant sein müssen, haben sich die Ausrichter dazu entschlossen, die einzelnen Turnierklassen nicht wie in den Vorjahren mannschaftsbezogen, sondern nach Leistungsklassen einzuteilen. Es gilt dabei der QTTR Wert vom 11.05.2013. Hierbei wurde, ähnlich den Kreiseinzelmeisterschaften, auf eine B-Klasse verzichtet.

Den siegreichen Teams winken Urkunden sowie Geld- und Sachpreise. Startberechtigt sind alle Spieler des HTTV mit QTTR bzw. wenn nicht vorhanden nach dem Mannschaftsmeldebogen der Hinrunde 2013/14. Die Einteilung erfolgt dann gemäß "Unterteilung der Turnierklassen im Bereich des HTTV". Diese Unterteilung kann man auch aus der rechts beigefügten Einladung entnehmen. Es können auch gemischte Mannschaften aus zwei Vereinen gebildet werden. Anmeldungen sind bis 30 Minuten vor Beginn der jeweiligen Klasse möglich.


Der Modus des Turniers sieht folgenden Ablauf vor. Die Vorrunde wird in Gruppen ausgetragen, die Endrunde im K.O.-System. Die einzelnen Spielklassen werden je nach Teilnehmerzahl zusammengelegt. Es ist möglich, in höheren Leistungsklassen anzutreten.

Es treten immer Zweiermannschaften gegeneinander an. Maximal besteht eine Partie aus zwei Einzeln, gefolgt von einem Doppel und im Anschluss erneut zwei Einzeln. Es gewinnt die Mannschaft, die zuerst 3 Gewinnpunkte erringen kann. Punkte für die TTR-Wertung können nicht gesammelt werden.

Jugendliche mit Freigabevermerk für den Erwachsenenbereich können nur in den Herrenmannschaften starten. Schüler, die in Jugendmannschaften gemeldet sind, können auch im Wettbewerb der Schüler antreten. Der Stichtag für Jugendliche ist der 1. Januar 1996, für Schüler der 1. Januar 1999.


Das Startgeld beträgt pro Mannschaft 10 Euro für Erwachsene sowie 8 Euro für Schüler und Jugendliche.



Der Zeitplan:


Samstag, 17. August 2013
- 9 Uhr: Öffnung der Halle
- 10 Uhr: Jugend, Schüler, Herren D2

- 13.30 Uhr: Herren C1, Herren D1
- 18.00 Uhr: Herren A, Herren C2



Für weiterführende Informationen siehe PDFs: WTTM2013 - Einladung bzw. WTTM2013 - Turnierantrag auf der rechten Seite!

Aktuelle Beiträge

Personal/Hintergrund

„Niemals geht man so ganz“

HTTV-Vizepräsidentin und Bereichsleiterin Ingrid Hoos wechselt von der Geschäftsstelle in Watzenborn offiziell in den Ruhestand

Partner und Sponsoren