Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

Vorschau auf den 1 Spieltag

Es geht los - die neue Tischtennis Saison startet! Wünschenswert wäre es, wie im Profi-Fußball, dass alle Vereine und Mannschaften gleich zu Beginn einer Serie starten. Aber der erste Spieltag bei den Zauberern mit dem kleinen Plastikball ist meist zweigeteilt. Doch schon ab Freitag sind einige unserer heimischen Teams aus Hersfeld-Rotenburg am Start.

Mit dabei sind unsere beiden Mannschaften aus der Verbandsliga, der TTC Lüdersdorf und der TTV Weiterode. Beide gehören erneut zu den Mitfavoriten auf einen vorderen Platz. Lüdersdorf, das zuletzt die Aufstiegsspiele nur um Haaresbreite verpasst hatte, hat sich gut verstärkt und darf sich einiges ausrechnen. Der Auftakt für Schade, Schubert Mangold und Co. führt sie nach Todenhausen. Dies ist eine lösbare Aufgabe am Freitagabend. Am Sonntag reist dann die Sechs aus Weiterode nach Michelsberg. Beide Bebraer Vereine sollten erfolgreich sein.

Bezirksoberliga

In dieser Serie spielen mit Lax-Hersfeld, Dreienberg-Friedewald, Richelsdorf und Rhina vier Kreisteams in der Elfergruppe. Den Auftakt machen die Hersfelder in Felsberg. Das ist schon ein dicker Brocken gleich zu Beginn! Klarer Außenseiter ist hingegen Richelsdorf bei Absteiger Albungen. Man wird sehen, wie die Wildecker den Wechsel von Marvin Schubert nach Lüdersdorf verkraften kann. Am Sonntag treffen mit Eschwege und TTC Rhina die beiden Aufsteiger aufeinander. Ausgang offen. Der TTC Dreienberg startet erst nächsten Samstag mit dem Heimspiel gegen Röhrenfurth.

Bezirksliga

Der TV Heringen war lange ein Aushängeschild des Kreises, ging aber zuletzt immer tiefer in die Klassen zurück. Nach der Meisterschaft der Bezirksklasse haben die Männer aus dem Werratal nun aber wieder Boden unter den Füßen und wollen sich auch hier gut zeigen. Zu ihrem Saisonauftakt trifft der TV Heringen im Derby auf die Zweite des TTC Lax. Gespannt sein darf man auch auf den Ausgang der Partie zwischen Weiterode 2 und Großalmerode. Leicht favorisiert ist die zweite Mannschaft von Lüdersdorf bei Ermschwerd 2. Aus unserem Kreis steigen Weißenhasel und Nentershausen nächste Woche ins geschehen ein.

Bezirksklasse

Zehn Mannschaften ausschließlich aus dem Kreis Hersfeld-Rotenburg wetteifern hier um die Meisterschaft und den Relegationsplatz für die Aufstiegsspiele. Nach zahlreichen Wechseln, Spielerverzichten, Ab- und Aufstiegen ist die Klasse völlig anders zu bewerten als noch letzte Saison. Da wird man abwarten müssen wer oben oder unten mitspielt. Beginnen werden am Freitag die TTF Heringen gegen Ronshausen und am Samstag die Röhrigshofer Sechs gegen den starken Aufsteiger SV Asbach. Erst am 15. und 21.9. wird der erste Spieltag komplett sein.

Kreisklassen

Auch auf Kreisebene fällt am Wochenende der Startschuss zur neuen Saison. Ähnlich wie in der Bezirksklasse hat sich die Kreisliga total verändert. Die Reduzierung der Mannschaften auf zehn pro Klasse hat sich in den letzten zwei Jahren auch hier krass ausgewirkt.

Hier aber sind am Samstag und Sonntag alle zehn Teams am Start. Wer schafft den besten Auftakt? Begonnen haben unterdessen die Jugendklassen.

Aktuelle Beiträge

Personal/Hintergrund

„Niemals geht man so ganz“

HTTV-Vizepräsidentin und Bereichsleiterin Ingrid Hoos wechselt von der Geschäftsstelle in Watzenborn offiziell in den Ruhestand

Partner und Sponsoren