Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

15 -16. September 2018
Kreiseinzelmeisterschaften Nachwuchs 2018

Autor:

Sarah wurde Kreismeisterin bei der weiblichen Jugend und bei den Schülerinnen A

Die Tischtennisabteilung des SV 1920 Seulberg als Ausrichter und der Kreisjugendausschuss Hochtaunus können nach den diesjährigen Kreismeisterschaften in der Sporthalle an der Landwehrstraße ein positives Fazit ziehen. Besonders erfreulich war der Teilnehmerzuwachs auf 119 Spieler – ein leichtes Plus von drei Spielern gegenüber dem Vorjahr, welcher besonders durch die Teilnehmerzahlen der männlichen Jugend und der Schüler A Konkurrenz zustande gebracht wurde. Daran war auch der Ausrichter SV 1920 Seulberg nicht unbeteiligt, denn er stellte gleich 30 Teilnehmer an den beiden Turniertagen. Bei den Schülerinnen und Schüler C gab es dafür jedoch einen Teilnehmereinbruch um fast die Hälfte auf lediglich 15 Spieler.

Die gute Nachwuchsarbeit des TTC Königstein und der SG Anspach wurde darin deutlich, dass sie gleich 10 der 18 Konkurrenzen für sich entscheiden konnten. Die guten Teilnehmerzahlen konnten aber auch nicht verbergen, dass leider nur wenige Vereine im Kreis ihre Spieler zu den Kreismeisterschaften schicken, obwohl dieses Jahr zum ersten Mal eine Pauschale vom Kreis für jede gemeldeten Nachwuchsmannschaft eingezogen wurde, damit der ausrichtende Verein mit einer festen Einnahme für beide Veranstaltungstage rechnen kann. Dadurch gibt es kein Startgeld mehr und kein Verein hätte etwas zu verlieren, wenn er seine Spielerinnen und Spieler zu den Turnieren schickt.


Auch die Zuschauer kamen auf ihre Kosten, denn die gezeigten Leistungen waren in jeder Konkurrenz stark und spiegelten die harte Arbeit der Vereinstrainer wider. Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Sarah Timur, die gleich in zwei Konkurrenzen, der weiblichen Jugend und der Schülerinnen A den Einzeltitel mit nach Hause nehmen konnte. Auch ihr Bruder Niklas Timur konnte seine Klasse unter Beweis stellen und hat im gesamten Turnierverlauf der männlichen Jugend nur einen einzigen Satz abgeben müssen.


Die weiteren Kreismeister heißen Leo Schuster (TTC Königstein/Schüler A), Marcella Zapke (TTC OE Bad Homburg/Schülerinnen B), Charat Müller (SGK Bad Homburg/Schüler C) Fynn Klühs (SG Anspach/Schüler B) und Finja Keller (TSG Pfaffenwiesbach/Schülerinnen C

Aktuelle Beiträge

Personal/Hintergrund

„Niemals geht man so ganz“

HTTV-Vizepräsidentin und Bereichsleiterin Ingrid Hoos wechselt von der Geschäftsstelle in Watzenborn offiziell in den Ruhestand

Partner und Sponsoren