Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

9.3.2019
Ergebnisse der Kreisjahrgangsmeisterschaften am 9.3.2019 in Altmorschen

Jahrgangsmeister AK-1 Jungen: Andre Leon Merle (SV RW Leimsfeld) ©Hans Heinrich Neumann

Tischtennis Jahrgangsmeister

Jolina Schuchhardt und Andre Leon Merle

Altmorschen. Andre Leon Merle (Leimsfeld) und Jolina Schuchhardt (Riebelsdorf) gewannen bei den Tischtennis Jahrgangsmeisterschaften des Schwalm-Eder-Kreises, die in der Schulturnhalle Altmorschen ausgetragen wurden, Jahrgangsklasse I (2007). Beide setzten sich unbesiegt und ohne Satzverlust im Wettbewerb durch. In dem nun bereits zum zweiten Mal ausgetragenem Turnier war die Beteiligung mit 25 Startern aus 7 Vereinen etwas besser als im Jahre 2018. Die meisten Teilnehmer stellten die TTG Morschen-Heina, der TSV Günsterode und SV RW Riebelsdorf. Ausrichter war die TTG Morschen-Heina. Die Leitung hatte Alexander Rauer (Kreisjugendwart). Den Klassensieg der AK-2 (2008) sicherte sich Johannes Ludwig (Morschen-Heina). Mädchen waren hier nicht am Start. Bei den Schülern der AK-3 (2009), der Klasse mit den meisten Teilnehmern, war Ewan Tamm (Leimsfeld) das Maß aller Dinge, er gewann ohne jeglichen Verlust vor Tilmann Uhde (Besse), der nur dem Klassensieger unterlegen war. Sophie Gebhardt (Günsterode) sicherte sich bei den Mädchen der Altersklasse III, mit ihrem 3:2 (4,-4,-7,6,9), nach zwischenzeitlichem Rückstand, noch den Sieg gegen Ronja Schneider (Todenhausen).

Ergebnisse: AK-I Jungen: 1. Andre Leon Merle (SV RW Leimsfeld) 4:0, 2. Sebastian Ploch (TTG Morschen-Heina) 3:1, 3. Liam Tamm (SV RW Leimsfeld), 2:2, 4. Felix Schorm (SC RW Riebelsdorf) 1:3, 5. Luca-Elias Metz (TTG Morschen-Heina) 0:4. Finale: Andre Leon Merle -Sebastian Ploch 11:2, 11:7, 11:7. AK-II Jungen: 1. Johannes Ludwig (TTG Morschen-Heina) 4:0, 2. Joshua Gebhardt (TSV Röhrenfurth) 3:1, 3. Luis Alonso Merino (TSV Besse) 2:2, 4. Johannes Blumenauer (SC RW Riebelsdorf) 1:3, 5. Jonas Marggraf (TSV Röhrenfurth) 0:4. Finale: Johannes Ludwig - Joshua Gebhardt 11:9, 11:4, 8:11, 11:7. AK-III Jungen: 1. Ewan Tamm (SV RW Leimsfeld) 6:0, 2. Tilmann Uhde (TSV Besse) 5:1, 3. Moritz Fenner (SC RW Riebelsdorf) 4:2, 4. Aaron Becker (TTC Todenhausen) 3:3, 5. Jayden Helper (TSV Günsterode) 2:4, 6. Colin Helper (TSV Günsterode) 1:5, 7. Elias Helper (TSV Günsterode) 0:6. Finale: Ewan Tamm - Tilmann Uhde 11:6, 12:10, 11:6.

AK-I Mädchen: 1. Jolina Schuchhardt (SC RW Riebelsdorf) 3:0, 2. Maya Wolf (TTG Morschen-Heina) 2:1, 3. Kristina Knaus (TTC Todenhausen) 1:2, 4. Leonie Liess (SC RW Riebelsdorf) 0:3. Finale: Jolina Schuchhardt - Maya Wolf 11:7, 12:10, 11:5. AK-III Mädchen: 1. Sophie Gebhardt (TSV Günsterode) 3:0, 2. Ronja Schneider (TTC Todenhausen) 2:1, 3. Luana Rose (TTG Morschen-Heina) 1:2, 4. Sina Müller (TSV Günsterode) 0:3: Finale: Sophie Gebhardt - Ronja Schneider 11:4, 4:11, 7:11, 11:6, 11:9. In den Altersklassen AK-2 Mädchen, AK-4 Jungen und Mädchen waren keine Kids am Start. wö

 

 

AK-1 Jungen: v.l.: 2. Sebastian Ploch (TTG Morschen-Heina), 1. Andre Leon Merle (SV RW Leimsfeld), 3. Liam Tamm (SV RW Leimsfeld) n.a.d.B. und 4. Felix Schorm (SC RW Riebelsdorf). ©Hans Heinrich Neumann
Jahrgangsmeister AK-2 Jungen: Johannes Ludwig (TTG Morschen-Heina) ©Hans Heinrich Neumann
AK-2 Jungen: v.l.: 2. Joshua Gebhardt (TSV Röhrenfurth), 1. Johannes Ludwig (TTG Morschen-Heina), 3. Luis Alons Merino (TSV Besse) und 4. Johannes Blumenauer (SC RW Riebelsdorf). ©Hans Heinrich Neumann
AK-3 Jungen: v.l.: 2. Tilmann Uhde (TSV Besse), 1. Ewan Tamm (SV RW Leimsfeld) n.a.d.B., 3. Moritz Fenner (SC RW Riebelsdorf) und 4. Aaron Becker ('TTC Todenhausen). ©Hans Heinrich Neumann
Jahrgangsmeisterin AK-1 Mädchen: Jolina Schuchhardt (SC RW Riebelsdorf) ©Hans Heinrich Neumann
AK-1 Mädchen: v.l.: Maya Wolf (TTG Morschen-Heina), 2. Jolina Schhardt (SC RW Riebelsdorf), 3. Kristina Knaus (TTC Todenhausen) und 4. Leonie Liess (SC RW Riebelsdorf). ©Hans Heinrich Neumann
Jahrgangsmeisterin AK-3 Mädchen: Sophie Gebhardt (TSV Günsterode) ©Hans Heinrich Neumann
AK-3 Mädchen: v.l.: 2. Ronja Schneider (TTC Todenhausen), 1. Sophie Gebhardt (TSV Günsterode), 3. Luana Rose (TTG Morschen-Heina) und 4. Sina Müller (TSV Günsterode). ©Hans Heinrich Neumann

Aktuelle Beiträge

Personal/Hintergrund

„Niemals geht man so ganz“

HTTV-Vizepräsidentin und Bereichsleiterin Ingrid Hoos wechselt von der Geschäftsstelle in Watzenborn offiziell in den Ruhestand

Partner und Sponsoren