Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Jugend   Einzelsport Jugend  

Marco Grohmann erreicht Rang zwei

Tag der Hessenschüler: Bezirk Mitte Dritter der Gesamtwertung

Aylin Yakut kam auf Rang acht in der Einzelwertung. (Foto: Alfred Brübach)

Von Uwe Weichsel

Die neue Tischtennis-Saison wurde mit dem Tag der Hessenschüler in Marburg-Biedenkopf eröffnet. Hier trafen Auswahlteams der Schüler-Altersklassen A und B aus den vier Bezirken Hessens aufeinander. Alle Bezirke traten mit jeweils zwei Mannschaften an. Aus heimischer Sicht am erfolgreichsten schnitt Marco Grohmann vom NSC Watzenborn-Steinberg ab. Er erreichte mit dem A-Schüler-Team des Bezirks Mitte den zweiten Platz. In der Einzelwertung wurde er ebenfalls Zweiter. Bei 10:0 gewonnen Spielen verpasste er den Gesamtsieg nur durch die schlechtere Satzdifferenz im Vergleich mit Michel Baritz (TTC Staffel).
Eine weitere Silbermedaille ging auf das Konto der B-Schülerinnen des Bezirks Mitte. Diese unterlagen im Finale knapp mit 4:6. Stark agierte in diesem Wettbewerb auch die zweite Mannschaft, die Vierter wurde und nur hauchdünn an Rang drei vorbeischrammte. Im Einzelklassement gelangte Aylin Yakut (TSV Beuern) mit 7:3 Spielen auf und achten Platz. Ihre Vereinskollegin Alisa Dietz (5:5 Spiele) kam auf Rang 17.
Das Mitte-Team der B-Schüler wurde Fünfter. Felix Droese (bisher TV Trais-Horloff/jetzt TV Gedern) gelangen hier sechs Erfolge, womit er in der Einzelwertung den zehnten Platz belegte. Es folgten die heimischen Spieler Nico Solbach (NSC, Rang 22, 4:6 Spiele), Adam Janicki (TTC Wißmar, 27., 3:7) und Paul Schopen (NSC, 29., 3:7).
Die Gesamtwertung ging an den Bezirk West (30 Punkte), der drei Zähler vor dem Süden einlief. Dritter wurde der heimische Bezirk Mitte (39) und Letzter der Norden (42).

Aylin Yakut kam auf Rang acht in der Einzelwertung. (Foto: Alfred Brübach)

Aktuelle Beiträge

Personal/Hintergrund

„Niemals geht man so ganz“

HTTV-Vizepräsidentin und Bereichsleiterin Ingrid Hoos wechselt von der Geschäftsstelle in Watzenborn offiziell in den Ruhestand

Partner und Sponsoren