Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

3. - 4. November
Adam Janicki triumphiert

...bei Bundesrangliste "Top 48" - Céline Kreiling nachnominiert

Autor:

Bericht von Norbert Englisch

In Biberach an der Riss ausgetragen wurde am vergangenen Wochenende das Bundesranglistenturnier Top48 der Mädchen und Jungen. Mit dabei waren auch zwei Nachwuchs-Asse aus dem heimischen Tischtennis-Kreis, Adam Janicki (Heuchelheim/TTV Stadtallendorf) und die kurzfristig nachnominierte Céline Kreiling (TTC Wißmar).

Während für Kreiling die Teilnahme bereits ein großer Erfolg war, wurde Janicki überraschend Bundesranglistensieger. „Das ist definitiv der größte Erfolg meiner bisherigen Laufbahn“, sagte der junge Heuchelheimer.

Céline Kreiling verpasste ein besseres Abschneiden als Endplatzierung Rang 39 durch eine unglückliche 2:3-Niederlage in ihrer Gruppe gegen Li (Rheinland-Pfalz) mit 10:12 und 9:11 in den letzten beiden Durchgängen. In der Begegnung mit Badalouf (Saarland) konnte die Wißmarerin noch einen Satzgewinn verzeichnen, dreimal musste sie ein 0:3 hinnehmen. Gut lief es in der Zwischenrunde mit zwei Siegen gegen Straube (Westdeutscher Tischtennis-Verband) und Plötz (Mecklenburg-Vorpommern). In der Begegnung um die Plätze zwischen 37 und 40 kassierte Kreiling erneut eine knappe 2:3-Niederlage gegen Friedrich (Baden-Württemberg), aber im Spiel um Rang 39/40 war Kreiling gegen Schön (Brandenburg) klar obenauf.

Bei den Jungen spazierte Adam Janicki geradezu durch die Vor- und Zwischenrunde. 5:0/15:2 und 3:0/9:0 lauteten da die überragenden Bilanzen. Beide Halbfinalbegegnungen gingen über alle fünf Sätze, Rinderer (FC Bayern München) lag dabei gegen Janicki mit 2:0 in Führung. Der Heuchelheimer drehte jedoch die Begegnung und entschied sie mit 14:12 im entscheidenden fünften Satz zu seinen Gunsten.

Nichts für schwache Nerven war auch das Endspiel, denn da wurden drei der fünf ausgespielten Sätze mit nur zwei Punkten Differenz abgeschlossen. Und auch hier war Janicki von Hörmann (TV Hilpoltstein/Bayern) nicht zu schlagen.

Mit dem Turniersieg hat sich Janicki für das DTTB-Top24-Turnier am 24. und 25. November in Dillingen qualifiziert.

Aktuelle Beiträge

Partner und Sponsoren