Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

9. Dezember
Einladung zur Kreispokal-Endrunde

...der Erwachsenen in Watzenborn-Steinberg

Autor:

E I N L A D U N G
zur Kreispokal-Endrunde des TT-Kreis Gießen
am Sonntag, dem 09. Dezember 2018 in Watzenborn-Steinberg


VERANSTALTER: Hessischer Tischtennis-Verband e.V.
AUSRICHTER: TT-Kreis Gießen
DURCHFÜHRER: NSC Watzenborn-Steinberg
GESAMTLEITUNG: Kreissportwart Pokal Stefan Fritsche
TURNIERLEITUNG: Mitglieder des Ausrichters und Durchführers
OBERSCHIEDSRICHTER:
SCHIEDSRICHTER: Die Spieler der Mannschaften zählen selbst.
PRESSE: Kreispressewart Uwe Weichsel
TURNIERBEZEICHNUNG: Pokal 2018/19
WETTBEWERB: Damen und Herren
AUSTRAGUNGSORT: Turnhalle an der Limes-Schule, Pestalozzistraße, 35415 Watzenborn-Steinberg
SPIELZEITEN: Sonntag, 09. Dezember 2018 – ab 10.30 Uhr
HALLENÖFFNUNG: 09.30 Uhr
MELDESCHLUSS: 30 Min. vor Beginn des jeweiligen Halbfinals

Damen
Kreisliga:
(10.30 Uhr Halbfinale) FSV 1959 Lumda - SV Germ. 1929 Inheiden
(10.30 Uhr Halbfinale) SV 1921 Ettingshausen – SV 1949 Hattenrod

Herren
Kreisliga:
(10.30 Uhr Halbfinale) FC 1931 Rüddingshausen - SV Germ. 1929 Inheiden
(10.30 Uhr Halbfinale) TV 1892 Großen-Linden III - TSG 1901 Alten-Buseck

1.Kreisklasse:
(12.00 Uhr Halbf.) SV Grün-Weiß Gießen 1952 IV - TSG 1883 Lollar
(12:00 Uhr Halbf.) SV 1945 Annerod - SG 1976 Climbach II

2.Kreisklasse:
(13.30 Uhr Halbf.) FC 1931 Rüddingshausen II – TV 08 Grüningen II
(13:30 Uhr Halbf.) TSG Gießen-Wieseck II - PSV SchwG Gießen II

3.Kreisklasse:
(13.30 Uhr Halbf.) SG 1976 Climbach III - TSV 1907 Allendorf/Lda VI
(13:30 Uhr Halbf.) TV 1912 Trais-Horloff - SV 1936 Saasen II

VORANMELDUNG: Je nach Klasse bis 10:00/11:30/13:00 Uhr
HINWEIS: Bei Fernbleiben bzw. Nichtteilnahme an der Kreispokalendrunde
wird eine Strafe gem. StO 2.3.4 und 2.3.4.8 verhängt
AUSTRAGUNGSMODUS: Modifiziertes Swaythling-Cup-System
Eine Mannschaft besteht aus drei bis fünf Spielern, von denen jeweils drei in den Einzeln eingesetzt werden dürfen. Die Aufstellung ist frei wählbar. Die Doppelpaarung braucht der Mannschaftsführer erst nach den ersten drei Einzelspielen zu benennen. Damen sind in Herrenmannschaften startberechtigt.

TISCHE: 10 diverse
NETZE: 10 diverse
BÄLLE: ***Joola weiß, Plastik
UMRANDUNGEN: diverse
ZÄHLGERÄTE: diverse
SPIELBEDINGUNGEN: Gespielt wird nach den Regeln der ITTF in der Fassung des
DTTB sowie der ergänzenden Bestimmungen des HTTV.
SPIELANSETZUNG: Die Spielansetzung erfolgt durch Aufruf, die erst genannte
Mannschaft entspricht der Heimmannschaft und hat den Spielbericht zu führen. Alle Spiele werden an zwei Tischen ausgetragen.
QUALIFIKATION: Die Sieger-Mannschaften qualifizieren sich für die
Bezirkspokalendrunde am 16./17. März 2019
NOTRUFNUMMER: Mobil: 01578/7140571, Stefan Fritsche
SONSTIGES: Der Durchführer bietet Speisen und Getränke an. Eine Haftung
für Sachschäden oder Diebstahl ist ausgeschlossen. Die Halle darf nur mit abriebfreien (helle Sohlen) Schuhen betreten werden. Änderungen behält sich der Veranstalter/Ausrichter vor.

Kreissportwart Pokal TT-Kreis Gießen

Stefan Fritsche
Kreissportwart Pokal
Steinstr. 10
35415 Pohlheim
Tel.: 06403/6707403
Mobil: 01578/7140571
Mail: fritschmaen@web.de

Aktuelle Beiträge

Partner und Sponsoren