Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

7. April 2019
Bezirksjahrgangsmeisterschaften

...am Sonntag in Bruchköbel

Autor:

 

Vorschau von Uwe Weichsel

In Bruchköbel finden die Jahrgangsmeisterschaften des Tischtennis-Bezirks Mitte statt. Diese starten am Sonntag um 9.30 Uhr mit dem Wettbewerb der Spielerinnen und Spieler des Jahrgangs 2007 (Altersklasse 1). Ab 11 Uhr ist die Altersklasse 2 (Jahrgang 2008) an der Reihe, danach um 13.30 Uhr die Altersklasse 3 (Jahrgang 2009). Zum Abschluss spielt ab 15.30 Uhr die Altersklasse 4 (Jahrgang 2010 und jünger).

Die Qualifizierten aus dem Kreis Gießen

Schüler AK1:Tom Aeberhard (TSF Heuchelheim), Christopher Jost (TTC Wißmar).

Schüler AK2: Felix Merlin Stroh (TV Grüningen), Timo Schwahn (SV Münster).

Schüler AK3: Marcel Jochem (SV Münster), Leo Pawlitschko (SV Münster), Luca Justin Mais (TV Grüningen).

Schüler AK4: Mika Schlapp (TSV Allendorf/Lda.), Leon Möll (SV Münster).

Schülerinnen AK1: Emily Stanko (NSC W.-Steinberg), Selis Su Schmalz (TV Grüningen), Sophie Wurmb (TTC Wißmar).

Schülerinnen AK2: Solveig Ehrt (NSC W.-Steinberg), Emma Mailin Neumann (SV Münster), Maja Spengler (NSC W.-Steinberg).

Schülerinnen AK3: Lea Sophie Trinkaus (FSV Lumda), Sophie Joline Valentin (TSV Lützellinden).

Schülerinnen AK4: Linn Annemarie Neumann (TSV Lützellinden), Laura Cecilia Weller (TSV Lützellinden).


Freigestellte Spieler/innen aus dem Kreis Gießen

Schüler AK2: Shady Gaber Elzaher (TTC Wißmar).

Schülerinnen AK1: Sarah Peter (NSC W.-Steinberg).

Schülerinnen AK2: Lorena Morsch (NSC W.-Steinberg).

Schülerinnen AK4: Kira Aeberhard (TSF Heuchelheim).

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Jugend

Starker zweiter Platz beim Deutschlandpokal

Vier Punkte fehlen zum Gesamtsieg. Sieg für die Mädchen, zweite Plätze für Jungen und Schülerinnen. Sieg geht nach Baden-Württemberg.

Partner und Sponsoren