Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

9. September 2021
Emil Beukemann gewinnt Silber

...bei Hessenfinale der Minimeisterschaften

Emil Beukemann (Foto: Christine Lenke)

Emil Beukemann von den TSF Heuchelheim erreichte bei dem Hessenfinale der Minimeisterschaften in Schotten den zweiten Platz. Er musste lediglich dem ohne Satzverlust gebliebenen Korel Mai (TV Bieber) den Vortritt lassen.

Bericht von Rolf Schäfer

Trotz Problemen mit der Software schaffte es Heiko Wöllner vom Ausrichter TV Eichelsdorf den vorgegebenen Zeitplan der Finals der hessischen Minimeisterschaften einzuhalten. Die 66 Teilnehmer ermittelten in fünf Klassen der Mädchen und sechs Klassen der Jungen die Sieger und Platzierten. Qualifiziert hatten sich die Mädchen und Jungen über die Ortsentscheide im Jahr 2019/2020. Aufgrund von Corona wurde der Wettbewerb in der abgelaufenen Spielzeit ersatzlos gestrichen. Ab 1. September wird nun der Startschuss für die laufende Saison sein. Die notwendigen Regiemappen können beim HTTV bestellt werden. Der Start für die bundesweite Veranstaltung folgte einen Tag später ebenfalls beim TV Eichelsdorf.

Gespielt wurde zuerst in Gruppen und die Besten qualifizierten sich für das KO-System. Extraklasse demonstrierte bei den Jungen bis acht Jahre Korel Mai (TV Bieber). Er blieb sowohl in den Gruppenspielen als auch in der Endrunde ohne Satzverlust. „Hier wächst ein großes Talent heran“, attestierte der Lehrwart des Verbandes Markus Reiter dem Sieger.

In der Klasse der Mädchen bis acht Jahre und der elf und zwölfjährigen Jungen dominierte ein Geschwisterpaar von der SG Sossenheim. Bei den Mädchen war es Mila Niu, die ihre beiden Vorrundenspiele und anschließende die drei Begegnungen der Endrunde 2:0 gewann. Ihr Bruder Terui machte es etwas spannender. Sowohl in der Runde der besten Vier als auch im Endspiel gab er jeweils den zweiten Satz ab, gewann aber beide Spiele 3:1.

Extraklasse demonstrierte Josefine Kilian (TV Hofheim) bei den neun- und zehnjährigen Mädchen. Ihr knappster Erfolg in den Sätzen war ein 11:7. Riesenjubel in der Halle, als durch Lukas Messing (TV Eichelsdorf) ein Gastgebererfolg gelang. In einem spannenden Endspiel führte der Eichelsdorfer 2:0, machte es aber nach dem 9:11 noch einmal spannend. Danach fing er sich wieder und sicherte sich den Titel durch ein 11:7.

Ergebnisse des Hessenfinals im Wettbewerb der Minimeisterschaften:

Mädchen 0-8: 1. Mila Niu (SG Sossenheim), 2. Lana Wegner (SG Hüttenfeld), 3. Anna Lienau (TTG Vogelsberg Herbstein/Lanzenhain), 3. Yanyu Lana Liu (SG Sossenheim), 5. Lilly Köhler (TV Eichelsdorf), 5. Cecilia Mohr (TTG Vogelsberg Herbstein/Lanzenhain), 5. Lara Ohlemutz (TTG Vogelsberg Herbstein/Lanzenhain), 5. Lisa Schäfer (SG Anspach), 9. Anna-Luisa Berg (SV Titania Eppenhain), 9. Clara Damm (SG Anspach), 9. Pauline Klug (TTG Vogelsberg Herbstein/Lanzenhain), 9. Nele Stoll (TV Eichelsdorf), 13. Sarah Gottwald (TV Eichelsdorf), 13. Lia Lingner (TV Eichelsdorf), 13. Emily Müller (SG Hüttenfeld), 13. Lina Schuhmann (TV Eichelsdorf), 17. Lenja Kempel (TV Eichelsdorf), 17. Emilia Pauer (JSK Rodgau), 17. Yufei Zhou (TTC RW Biebrich).

Mädchen 9-10: 1. Josefine Kilian (TV Hofheim), 2. Eva Marleen Riehl (SG Sossenheim), 3. Leni Gottwald (TV Eichelsdorf), 3. Anna Klement (TTC Oberbrechen), 5. Lea-Marie Berg (SV Titania Eppenhain), 5. Selina Kräckmann (SV Titania Eppenhain), 7. Melissa Korkutata (TTC Weiskirchen), 7. June Neckermann (TTC RW Biebrich), 9. Sienna Gibitz (TTC Oberbrechen).

Jungen 0-8: 1. Korel Mai (TV Bieber), 2. Emil Beukemann (TSF Heuchelheim), 3. Robin Hergert (Rödermark), 3. Max Ziegler (TV Eichelsdorf), 5. Julian Kretzer (TTC Bad Camberg), 5. Sam Rauer (TV Bad Orb), 5. Hamza Tajiou (TTC RW Biebrich), 5. Sebastian-Andrei Toderei (TV Eichelsdorf), 9. Tom Ahnepohl (TTC RW Biebrich), 9. Ryan Henrichs (SG Sossenheim), 9. Luke Henschel (TV Eichelsdorf), 12. Paul Leander Konrad (TV Eichelsdorf), 12. Ben Spalj (SG Hüttenfeld).

Jungen 9-10: 1. Lukas Messing (TV Eichelsdorf), 2. Maximilian Fritzsche (TTC Weiskirchen), 3. Dominik Scheffer (SG Sossenheim), 3. Felix Schmücker (SG Anspach), 5. Ben Lennox Schäfer (TV Eichelsdorf), 5. Justus Theo Sorger (TV Eichelsdorf), 5. Fabian Totok (Karbener Sportverein), 5. Reinhard Winkenfeld (DJK-TTC Ober-Roden), 9. Lars Gottwald (TV Eichelsdorf), 9. Henry Kuhr (SG Sossenheim), 9. Dev Soni (Karbener Sportverein), 9. Martin Varga (JSK Rodgau), 13. Lukas Charafias (Karbener Sportverein), 13. Gianluca Roos (TV Eichelsdorf).

Jungen 11-12: 1. Terui Niu (SG Sosseneim), 2. Gernot Winkenfeld (DJK-TTC Ober-Roden), 3. Tamay Atuk (Karbener Sportverein), 3. Aleksandar Jeremic (DJK-TTC Ober-Roden), 5. Lennert Patsch (TV Eichelsdorf), 5. Noel Weidling (TV Eichelsdorf), 7. Brooklyn Brode (Nidderauer TTC), 7. Jan Pokhis (SG Sossenheim), 9. Amir Ugar (JSK Rodgau), 9. Jakub Varga (JSK Rodgau), 11. Jona Dönges (Nidderauer TTC).

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Infoblatt zur neuen Saison 2021/2022

Achtung Update: (3.9.21) In unserem Infoblatt finden Sie alle wichtigen Regelungen zur bevorstehenden Saison 2021/2022.

Partner und Sponsoren