Zum Inhalt springen

Aufbruch  

25. November 2022
„Aufbruch“ in Saasen

Zweierteamturnier für Anfänger

Der SV Saasen veranstaltete ein Tischtennisturnier für Anfänger im Rahmen des Projekts „Aufbruch Hessen“. Dies ist ein Förderprogramm des Hessischen Tischtennis-Verbandes, das den Vereinen Unterstützung zur Stabilisierung und Steigerung der Mitgliederzahl bieten soll. Die Teilnahme an dem Turnier in Saasen stand allen Kindern offen, die noch nicht auf einem Mannschafts-Meldebogen stehen. Sie hatten die Möglichkeit, erstmals Wettkampfluft zu schnuppern.

Birgit Kaus und Andreas Becker vom gastgebenden Verein begrüßten 17 Mädchen und Jungen aus dem Kreis Gießen in der Saasener Sport- und Kulturhalle. Bei dem Turnier im Vordergrund standen der Spaß und ein spielerischer Umgang miteinander. Es wurde in Zweierteams Einzel und Doppel gespielt. Für die Jüngsten gab es Einzelpartien und Ballübungen. Den Abschluss bildete nach zwei Stunden der immer noch sehr beliebte Klassiker „Rundlauf“. Alle Kinder erhielten eine Urkunde und hatten insgesamt viel Spaß. Als Fazit bleibt festzuhalten, dass solche Veranstaltungen ein wichtiger Baustein der Nachwuchsförderung im Tischtennissport sind.

Bericht und Foto: Andreas Becker

Aktuelle Beiträge

Personal/Hintergrund

Nachruf

Trauer um Rolf Schäfer

Partner und Sponsoren