Zum Inhalt springen

Vereinsservice   Sonstiges  

01. März 2021
Vorstand beschließt die Streichung der Kreisumlage

Vorstand beschließt die Streichung der Kreisumlage

Autor:

Bezirkssportwart Nord & Kreissportwart Waldeck-Frankenberg

Wegen der angespannten Lage für die heimischen Tischtennis-Vereine durch die Coronakrise hat der enge Vorstand des Kreises Waldeck-Frankenberg beschlossen, die diesjährige Kreisumlage für die Vereine zu streichen. Diese haben durch den Abbruch der Saison und fehlenden Trainingsmöglichkeiten einige Schwierigkeiten zu überwinden, so dass die finanzielle Entlastung ein kleines Trostpflaster darstellt.

Aktuelle Beiträge

Personal/Hintergrund

„Niemals geht man so ganz“

HTTV-Vizepräsidentin und Bereichsleiterin Ingrid Hoos wechselt von der Geschäftsstelle in Watzenborn offiziell in den Ruhestand

Partner und Sponsoren