Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

Kreispokalendrunde

Fünf Klassen – fünf unterschiedliche Siegervereine

Autor:

Kreisjugendlehrwart

Zum zweiten Mal in Folge war die Einhäuser Sporthalle Austragungsort für die Endrunde im Tischtennis-Kreispokal der Damen und Herren. Unter der Leitung von Jakob Machel waren leider nicht alle qualifizierten Mannschaften in den vier Spielklassen der Herren und in der Damen Kreisliga zu den Titelkämpfen angetreten. In der höchsten Spielklasse der Herren, der Kreisliga, fehlten mit den beiden Lorscher Teams, TTC 2010 und TTV Topspin, gleich zwei Mannschaften. So kam es hier direkt zum Endspiel. Die Klassensieger werden den TT-Kreis-Bergstraße bei der Bezirkspokalendrunde in Höchst/Odw. am 16./17. März vertreten.

 

Die SKG Ober-Mumbach und die SG Gronau konnten in der Kreisliga Herren gleich das Endspiel bestreiten. Durch das Nichtantreten des TTC 2010 Lorsch sowie des TTV Topspin Lorsch III fielen die Halbfinalspiele aus. In einem spannenden Finale setzten sich die Weschnitztäler knapp mit 4:2 durch. In der 1.Kreisklasse kam es zum Bensheimer Stadtteilduell zwischen dem VfR Fehlheim IV und dem TSV Auerbach II. Nachdem sich beide Mannschaften im Halbfinale glatt mit 4:0 durchsetzen konnten, behielten die favorisierten Fehlheimer im Finale mit 4:1 die Oberhand. Spannender ging es wiederum in der 2.Kreisklasse zu. Zwei Fünfsatzsiege des SV BW Beedenkirchen II brachten gegen die SG Mitlechtern III das zwischenzeitliche 2:2. Doch in den anschließenden Einzeln ließen die SGler nichts anbrennen und sicherten den Pokaltriumph. Ein 4:1 gegen die SG Gronau III brachte der SG Hüttenfeld III in der 3.Kreisklasse den Kreispokaltitel. Bei den Kreisliga-Damen brachte der TV Bürstadt III das Kunststück fertig, mit nur zwei Spielerinnen im Endspiel anzutreten und den Siegerpokal einzustreichen. Beim 4:1 über die SG Hüttenfeld konnte Susanne Beck, zuvor im Halbfinale noch aufgestellt, nicht mitwirken.

 

Kreisliga Herren

Finale: SKG Ober-Mumbach – SG Gronau 4:2

Ober-Mumbach spielte mit Olaf Ofenloch, Kariem Osman und Mario Fischer.

 

1.Kreisklasse Herren

Finale: VfR Fehlheim IV – TSV Auerbach II 4:1

Fehlheim spielte mit Claudio Schubert, Dirk Podlich und Benedikt Jehlicka.

 

2.Kreisklasse Herren

Finale: SG 03 Mitlechtern III – SV BW Beedenkirchen II 4:2

Mitlechtern spielte mit Wolfgang Blümle, Wolfgang Meister und Dieter Bechtel.

 

3.Kreisklasse Herren

Finale: SG Hüttenfeld III – SG Gronau III 4:1

Hüttenfeld spielte mit Tim Koch, Florian Günther und Pascal Slager.

 

Kreisliga Damen

Finale: SG Hüttenfeld – TV Bürstadt III 1:4

Bürstadt spielte mit Sara Böhling, Vanessa Holz und Susanne Beck. 

Aktuelle Beiträge

Vereinsservice

COVID 19 FAQ

Wir haben eine Seite mit den meist gestellten Fragen rund um das Thema COVID 19 eingerichtet.

Partner und Sponsoren