Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene   Offenbach

Kreispokal der Erwachsenen, 09.02.2020

Die Kreispokalendrunde der Erwachsenen fand am Sonntag, dem 09.02.2020, beim TTV Offenbach statt.

Autor:

Webmaster und Kreisschülerwartin Offenbach

Herren, Kreisliga

Am zweiten Februar-Wochenende ermittelte der Tischtennis Kreis Offenbach in seinen insgesamt sieben Spielklassen (5 Herren- und 2 Damenklassen) seine Kreispokalsieger beim TTV Offenbach.

Insgesamt 27 Mannschaften haben sich am Ende für die Kreispokalendrunde qualifiziert. Der Weg dahin enthielt 2-3 Qualifizierungsrunden, die durch Kreissportwart Kai Bahn während der Vorrunde  ausgelost und gespielt wurden.

In der Damenkreisliga wurde DJK Mühlheim  mit Laura-Christin Häusser, Bettina Rieth und Margit Hohmann Kreispokalsieger. Sie schlugen im Halbfinale die TGS Hausen IV und im Finale die TG Sprendlingen jeweils mit 4:2 Spielen.

Die Damenmannschaft des Veranstalters TTV Offenbach um die Mannschaftsführerin Dr. Adela Zatecky wurde Kreispokalsieger, da die TGS Hausen V nicht zum Finale erschien.

SC Steinberg heißt der diesjährige Kreispokalsieger in der Herren Kreisliga. Sie schlugen im Halbfinale die DJK Ober Roden III mit 4:2 Spielen. Während im anderen Halbfinale die TG Nieder Roden II den TTV Offenbach mit 4:2 schlug. Im Finale konnte der SC Steinberg schnell mit 2:0 Spielen in Führung gehen. Ein Sieg von Levent Özer und ein Sieg im Doppel brachte nochmals Spannung in die Begegnung. Bevor dann aber die nächsten beiden Spiele knapp an den SC Steinberg gingen und somit den Sieg feiern konnten. SC Steinberg spielte mit: Kristian Lanzki, Holger Reußwig und Gerhard Weil.

In der 1.Kreisklasse Herren konnten die Spieler/innen vom TV Bieber III um Mannschaftsführerin  Nadja Dörr den Sieg nach Hause fahren. Sie bezwangen im Halbfinale die TGS Hausen III mit 4:1 spielen sowie im Finale den MTV Urberach II. TV Bieber spielte mit: Nadja Dörr, Dominik Schmidt und Jan Wink.

Der TTV Offenbach III konnte in der 2. Kreisklasse seinen Sieg feiern und gewann souverän gegen den TTC Seligenstadt IV und im Finale gegen SC Steinberg II. Der TTV Offenbach III spielte mit: Adeel Jawaid, Uwe Backhaus und Tung Lam Dang.

Die 3.Kreisklasse gewann die DJK Ober Roden IV gegen den 1.TTC Mühlheim mit 4:2. Hier wurde leider auf die Halbfinals verzichtet, da zwei Mannschaften kurz vorher ihre Teilnahme abgesagt hatten. Somit konnte hier gleich das Finale gespielt werden. DJK Ober Roden IV wurde Sieger mit: Yannick Kurpiela, Richard Möhling und Peter Albrecht.

SG Götzenhain heißt der neue Sieger in der 3.Kreisklasse 4er Mannschaft. Sie schlugen im Halbfinale die TSG Mainflingen mit 4:2 Spielen und im Finale den TTV Offenbach IV ebenfalls mit 4:2. SG Götzenhain spielte mit: Wilfried Sommer, Andreas Hauer und Yassine EL Ghazouani.

Alle Sieger erhielten Pokale und Urkunden, die Kreissportwart Kai Bahn überreichte.

Die Kreispokalsieger sind für die Bezirkspokalendrunde am 08.03.2020 in Rimbach qualifiziert.

 

Text und Fotos: Kai Bahn

Aktuelle Beiträge

Partner und Sponsoren