Zum Inhalt springen

"Aufbruch Hessen" im TT-Kreis Gießen

 

 

Das Projekt "Aufbruch Hessen" ist ein Förderprogramm des Hessischen Tischtennis-Verbandes. Der Tischtennis-Kreis Gießen hatte sich dafür beworben und den Zuschlag erhalten. Federführend betreut wird das Projekt im Kreis Gießen von Strukturmanager Alexander Schwarzbach und Kreisschülerwart Jan Müller.

Das Ziel von "Aufbruch Hessen" ist, einzelnen Vereinen Unterstützung zu bieten zur Steigerung bzw. Stabilisierung der Mitgliederzahl. Dazu gehört die Ausbildung von Engagierten.

Im Kern soll den Vereinen durch eine Betreuung vor Ort geholfen werden. Es gilt individuelle Problemlagen zu besprechen und Lösungsansätze zu erarbeiten. Zur strukturellen Beratung der Vereine wird es Themenworkshops geben.

 

Weitere Informationen für den TT-Kreis Gießen sind unter folgenden Punkten zu finden:

Aktuelles

Zweierteams

Themenmonate

 

Hier der Link zur Projekt-Seite des HTTV:

Aufbruch Hessen

Partner und Sponsoren