Zum Inhalt springen

Einzelsport Erwachsene   Einzelsport Jugend  

Pressebericht Kreiseinzelmeisterschaften 2014

Bericht unseres Pressewartes zur Kreiseinzelmeisterschaft 2014 Erwachsene + Nachwuchs

Bei vielen Spitzenspielern des Kreises sind die Meisterschaften in Einzel und Doppel nicht sehr beliebt. Andere wiederum nahmen mit viel Elan an den Kreismeisterschaften in Schenklengsfeld teil, die der SV Kathus prima organisiert hatte.

Sehr gut besetzt waren die Schülerklassen und zum Teil auch die Herren, während in den Klassen der Frauen und Mädchen kaum noch Spielerinnen teilnehmen.

Hart umkämpftes, aber hochwertiges Tischtennis sah man in der A-Klasse. Dies ist die höchste und freie Klasse. Gemeinsam den fünften Platz belegten Alexander Schäfer (Weiterode) und Andre Belovic (Lax-Hersfeld). Die spannenden Halbfinals gewannen der Weiteröder Niklas Schubert mit 4:3 Sätzen über Lüdersdorfs Tobias Mangold und der Friedewalder Marvin Roppel 4:3 über Nikolas Schade aus Lüdersdorf. Im Endspiel war Schubert, der in der Verbandsliga spielt, eigentlich Favorit gegen Roppel. Doch der Junior vom TTC Dreienberg aus der Bezirksliga setzte sich 4:2 durch und gewann den Kreispokal.

Im Doppel hingegen trumpften die Lüdersdorfer auf. Schade/ Mangold machten mit allen Gegnern kurzen Prozess und setzten sich auch im Endspiel 3:1 gegen Belovic/Aytekin (Lax-Hersfeld/Imshausen) durch. Gemeinsam Dritte wurden im Herren Doppel A.Schäfer/ Schubert vor den Kathuser Christoph Bolz/Martin Mielke.

Nur 10 Männer waren in der C-Klasse auf Bezirksebene angetreten. Hier wurde etwas unerwartet Giuseppe Palermo Kreismeister. Der Lüdersdorfer bezwang im Endspiel Yakup Aytekin aus Imshausen 3:1. Gemeinsam Dritte wurden Alexander Schäfer (Weiterode) und Nico Gerlach (Hohe Luft). Bemerkenswert ist die Teilnehmerzahl bei den Schülern. Sowohl bei den A- als auch B-Schülern wurde lange um die Plätze gekämpft und sowohl Spannung als auch Qualität waren hoch.

Die Resultate im Einzelnen:

Damen A: 1.Johanna Mangold, Lüdersdorf; 2.Jana Schneider, Petersberg, 3.Annika Erbe, Weiterode. Doppel: 1.Mangold/Schneider.

Herren A: 1.Marvin Roppel, Dreienberg; 2.Niklas Schubert, Weiterode; 3.Tobias Mangold und Nikolas Schade (beide Lüdersdorf). Doppel: 1.Mangold/Schade (Lüdersdorf); 2.Aytekin/Belovic (Imshausen/Lax); 3.Bolz/Mielke (Kathus) und Schäfer/Schubert (Weiterode). Mixed: 1.Johanna und Tobias Mangold, Lüdersdorf.

Herren C Doppel: 1.Gerrit Egner/Martin Reissig (Kathus/Philippsthal); 2.Michael Beyer/Alexander Schäfer (Weiterode); 3.Nico Gerlach/Michael Psujka (Hohe Luft) und Dirk Lüdtke/Y.Aytekin (Imshausen).

Herren D: 1.Bernd Brethauer, 2.Heinz Schäfer (beide Weißenhasel); 3.Jörg Schmerbach (TV Hersfeld) und Lothar Mielke (Kathus). Doppel: 1.Mielke/Christian Boszo (Kathus/Lüdersdorf); 2.Brethauer/Schäfer (Weißenhasel); 3.Lars Goldau/Dimitri Weintraub (Lax/Landeck) und Schmerbach/Psujka (TV Hersfeld/Hohe Luft).

Damen D: 1.Sabine Jäger (Landeck); 2.Daniela Rimbach (Richelsdorf).

Herren E: 1.Alexander Petri (Weiterode); 2.Martin Fokken (Landeck); 3.Andreas Brehm (Dreienberg) und Reinhold Steinhauer (Landeck). Doppel: 1.Fokken/Steinhauer; 2.Brehm/Petri; 3.Jäger/Weintraub (Landeck).

Junioren: 1.Marvin Roppel (Dreienberg); 2.Maximilian Rhein (Benhausen).

Jugend männlich: 1.Marius Schade (Lüdersdorf); 2.Alexander Mohr (TV Heringen); 3.Daniel Annuseit (Lax-Hersfeld). Doppel: 1.Annuseit/Mohr (Lax/Heringen); 2.Balduf/Schade (Lüdersdorf).

Schüler A: 1.Bastian Schade (Lüdersdorf); 2.Moritz Elvert (Asbach); 3.Stefan Bayer (Asbach); 4.Luca Geppert (Asbach). Doppel: 1.Bayer/Elvert (Asbach); 2.Baumgartner/Burger (Asbach/Petersberg); 3.Jonas Auer/Elias Christen (Asbach) und Luca Geppert/Hannes Wittich (Asbach).

Schüler B: 1.Maxim Hahn (Aulatal); 2.Daniel Simenkov (Lax); 3.Mattis Niemann (Aulatal); 4.Jan Wehrum (Weiterode). Doppel: 1.Hahn/Matthias Sauer (Aulatal); 2.Simenkov/Damian Woldt (Lax); 3.Niemann/Jonas Becker (Aulatal) und Simon Sauer/Pascal Schmidt (Aulatal/Asbach).

Schüler C: 1.Nils-Merlin Hahn (Aulatal); 2.Gian-Luca Freisinger (Lax); 3.Matthias Sauer (Aulatal); 4.Sven-Ole Hartwig (Lax). Doppel: 1.Hahn/M.Sauer (Aulatal); 2.Hartwig/Hartwig (Lax).

Schülerinnen A: 1.Annika Erbe (Weiterode); 2.Sarah Annuseit (Lax); 3.Antonia Holzhauer (Weiterode). Doppel: 1.Annuseit/Erbe (Lax/Weiterode); 2.Holhauer/Kayß (Weiterode).

Schülerinnen B: 1.Antonia Holzhauer (Weiterode); 2.Paula Balduf (Lüdersdorf); Marlene Stransky (Lüdersdorf).

Senioren Ü40: 1.Andreas Stöcklein; 2.Torsten Beck (beide Aulatal).

Senioren Ü50: 1.Jörg Schmerbach (TV Hersfeld); 2.Stefan Kömpel (Philippsthal).

Senioren Ü60: 1.Karl Simon (Richelsdorf); 2.Hans-Otto Schaper (Richelsdorf); 3.Bernd Brethauer (Weißenhasel) und Lothar Mielke (Kathus). Doppel: 1.Schaper/Simon (Richelsdorf); 2.Georg Dittmar/Mielke (Weiterode/Kathus).

Aktuelle Beiträge

Personal/Hintergrund

„Niemals geht man so ganz“

HTTV-Vizepräsidentin und Bereichsleiterin Ingrid Hoos wechselt von der Geschäftsstelle in Watzenborn offiziell in den Ruhestand

Partner und Sponsoren