Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend   Personal/Hintergrund  

Abschied und Neubeginn im Kreisleistungszentrum Offenbach

Verabschiedungen und ein Neubeginn im Leitungsteam prägten die letzte Trainingseinheit im Kreisleistungszentrum (KLZ) des Kreises Offenbach

KLZ-Trainer Eric Reichenbach veranbschiedet Angelika Schwarz

Das letzte Training im KLZ Offenbach vor den Sommerferien war auch ein Tag des Abschiednehmens. Mit Luis Frohnert (JSK Rodgau) und Gabriel Rose (TTC Bürgel) verlassen auf eigenen Wunsch zwei Mitglieder das KLZ, die über viele Jahre beliebte und spielstarke Trainingspartner waren und hinterlassen sowohl menschlich als auch sportlich eine große Lücke.

Nachgeholt wurde auch die Verabschiedung von Angelika Schwarz, die mehr als zehn Jahre als gute Seele für die organisatorischen Aufgaben im Kreisleistungszentrum zuständig war und immer ein offenes Ohr für die Sorgen und Wünsche der Trainer und Spieler*innen hatte.

Als Nachfolgerin von Angelika Schwarz konnte Manuela Schick, die schon über langjährige Erfahrungen in den vielfältigen Bereichen des Vereinssports verfügt, für dieses wichtige Amt gewonnen werden. Manuela sieht sich in erster Linie als Bindeglied und erste Kontaktperson zwischen den KLZ-Trainern und dem HTTV, sie ist nach Einschätzung des Trainerstabs wie auch des Kreisvorstands durch ihr kommunikatives und teamorientiertes Wesen für diese wichtigen Aufgaben bestens geeignet.

 

(Text und Fotos: Matthias Sauer)

uis Frohnert (JSK Rodgau, li.) und Gabriel Rose (TTC Bürgel, re.) verabschieden sich aus dem KLZ Offenbach
KLZ-Trainer Eric Reichenbach begrüßt Manuela Schick als Beauftragte für das KLZ

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Jugend

Neuenhainer TTV topgesetzt

Am kommenden Wochenende finden in Chemnitz (Jugend 15) und Albersweiler (Jugend 19) die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften statt. Der...

Partner und Sponsoren