Zum Inhalt springen

Einzelsport Erwachsene   Frankfurt

Kreiseinzelmeisterschaften Damen und Herren 2012

Bericht und Ergebnisse

Nach 2011 fanden auch dieses Jahr die Einzelmeisterschaften des Kreises Frankfurt in der neuen Vereinshalle in Sindlingen statt. Die beiden Vereine DJK Zeilsheim und TV Sindlingen haben wieder für einen guten Rahmen gesorgt. Als Oberschiedsrichter agierte Sven-Uwe Schneider. Er brauchte bei der fairen Veranstaltung nicht eingreifen und war im wesentlichen nur aufklärend tätig.


Laut Rahmenterminplan muss dieses Turnier Mitte August stattfinden. Das ist Sommerzeit und tatsächlich war es eines der wärmsten Wochenenden diesen Sommer. Aber das alleine sollte doch nicht der Grund sein, dass nur so wenig Tischtennisbegeisterte den Weg nach Sindlingen fanden. Noch vor wenigen Wochen waren es über 200 Teilnehmer bei dem Turnier in Kriftel, dagegen waren es in Sindlingen gerade Mal um die 80 Teilnehmer. Besonders enttäuschend war das Teilnehmerfeld in der A-Klasse. Eigentlich waren es nur 2 Spieler von Dornbusch/Niederursel, wozu sich noch 4 Spieler aus Sindlingen gesellten.


Den geringen Teilnehmerzahlen zufolge war die Halle (16 Tische) nur selten ausgelastet. Das ist sehr schade zumal der Kreis sich bemüht extra für diese Veranstaltung eine Halle mit großen Kapazitäten zu finden. Vielleicht überlegt sich der eine oder andere, der diesen Bericht liest im nächsten Jahr zu kommen. Denn es war eine wirklich gute Veranstaltung. Bei den Konkurrenzen mit weniger als 7 Teilnehmern wurden die Kreismeister in einer Gruppe ausgespielt, bei größeren Feldern wurden in kleinen Gruppen gestartet, wobei sich die ersten beiden jeder Gruppe dann im KO-System den Kreismeister ermittelten.


Abschließend bedanke ich mich bei allen, die an beiden Tage für einen reibungslosen Ablauf des Turniers gesorgt haben. Stellvertretend seien hier die Verantwortlichen Alexander Frank, Edwin Reinhardt und Wolfgang Schäfer genannt.

 


Im folgenden die Ergebnisse. Die Zahl in Klammern hinter der Konkurrenz gibt die Anzahl der Teilnehmer an und danach die 4 Erstplatzierten.


Herren A (6): 1. Benjamin Feingold (TTC Dornbusch/Niederursel) 20:3/5:0, 2. Hamidreza Ehteshamzadeh (TTC Dornbusch/Niederursel) 19:4/4:1, 3. Alexander Frank (TV 1875 Sindlingen) 12:10/3:2, 4. Leonhard Grohmann (TV 1875 Sindlingen) 7:17/1:4.


Herren A Doppel (5): 1. Benjamin Feingold/Hamidreza Ehteshamzadeh (TTC Dornbusch/Niederursel), 2. Katharina Walther/Alexander Frank (TV 1874 Bergen-Enkheim/TV 1875 Sindlingen), 3. Martin Knuff/Frank Samer (TV 1875 Sindlingen) und Leonhard Grohmann/Andreas Pöcker (TV 1875 Sindlingen).


Damen A (3): 1. Katharina Walther (TV 1874 Bergen-Enkheim) 8:4/2:0, 2. Yvonne Willeke (TSG Oberrad) 7:6/1:1, 3. Gabriele Klis (TSG Oberrad) 3:8/0:2.


Herren B (6): 1. David Maximilian Scheider (TTC Dornbusch/Niederursel) 14:5/4:1, 2. Ole Schäfer (SV Vikt. Preußen) 14:6/4:1, 3. Thorsten Sindermann (TV 1874 Bergen-Enkheim) 13:7/4:1, 4. Makoto Nogami (TTC Dornbusch/Niederursel) 11:12/2:3.


Herren B Doppel (3): 1. Thorsten Sindermann/Ole Schäfer (TV 1874 Bergen-Enkheim/SV Vikt. Preußen) 3:2/1:0, 2. David Maximilian Scheider/Jan Klein (TTC Dornbusch/Niederursel) 2:3/0:1, 3. Thorsten Scherz/Makoto Nogami (TV 1874 Bergen-Enkheim/TTC Dornbusch/Niederursel) 0:0/0:0.


Herren C1 (14): 1. Bülent Dogru (TSV 1875 Bonames), 2. Cuma Ülger (SG 1878 Sossenheim), 3. Ulrich Benz (TSV 1875 Bonames) und Christoph Hares (TGS Vorwärts Ffm.).


Herren C1 Doppel (9): 1. Stefan Galluba/Christoph Hares (TGS Vorwärts Ffm.), 2. Jürgen Reinhardt/Bülent Dogru (DJK-SG 1929 Zeilsheim/TSV 1875 Bonames), 3. Sascha Tix/Rene Huber (TSV 1878 Ginnheim/TV 1874 Bergen-Enkheim) und Ulrich Benz/Iman Karimian (TSV 1875 Bonames/SV Blau-Gelb Frankfurt).


Damen C (4): 1. Ina Kastner (TV 1875 Sindlingen) 9:3/3:0, 2. Melanie Omerovic (TSV 1875 Bonames) 6:4/2:1, 3. Angelika von Tresckow (TSG Oberrad) 6:6/1:2, 4. Kristin von Rauchhaupt (TSV 1875 Bonames) 1:9/0:3.


Damen C Doppel (2): 1. Angelika von Tresckow/Ina Kastner (TSG Oberrad/TV 1875 Sindlingen), 2. Melanie Omerovic/Kristin von Rauchhaupt (TSV 1875 Bonames).


Herren D1 (14): 1. Thorsten Paarmann (TSG Oberrad), 2. Jan Kreitling (TSV 1875 Bonames), 3. Frank Simon (TG Bornheim 1860) und Michael Kandel (TG 1887 Unterliederbach).


Herren D1 Doppel (7): 1. Lothar Diehl/Dennis Schüdel (TTC Dornbusch/Niederursel/Eintracht Frankfurt), 2. Bruno Pusch/Thorsten Paarmann (TSG Oberrad), 3. Dirk Bruneit/Michael Kandel (DJK-SG 1929 Zeilsheim/TG 1887 Unterliederbach) und Frank Simon/Michael Creutz (TG Bornheim 1860).


Herren D2 (15): 1. Djamal Adrar (TTC Dornbusch/Niederursel), 2. Gunther Caspar (TSG Nordwest Frankfurt), 3. Michael Herrmann (TG Bornheim 1860) und David Krämer (TV 1875 Sindlingen).


Herren D2 Doppel (7): 1. Walter-Michael Weber/Djamal Adrar (TSV 1875 Bonames/TTC Dornbusch/Niederursel), 2. Gunther Caspar/Anton Ryvkin (TSG Nordwest Frankfurt/TV Niederrad), 3. Volkan Camadan/David Krämer (TV 1875 Sindlingen) und Norbert Plünzke/Eike Petri (TV 1875 Sindlingen/DJK-SG 1929 Zeilsheim).


Damen D (3): 1. Bozena Zuziak (TG 1887 Unterliederbach) 6:1/2:0, 2. Ulrike Kastner (TG 1887 Unterliederbach) 4:3/1:1, 3. Ines Vollbach (TGS Vorwärts Ffm.) 0:6/0:2.


Herren E1 (4): 1. Christian Klose (TV 1874 Bergen-Enkheim) 9:0/3:0, 2. Thomas Zippe (TSG Nordwest Frankfurt) 6:3/2:1, 3. Thomas Vogel (SV Vikt. Preußen) 3:6/1:2, 4. Roland Volske (SV Vikt. Preußen) 0:9/0:3.


Herren E1 Doppel (2): 1. Thomas Zippe/Christian Klose (TSG Nordwest Frankfurt/TV 1874 Bergen-Enkheim), 2. Thomas Vogel/Roland Volske (SV Vikt. Preußen).


Senioren AK I (14): 1. Peter Lupia (TV 1874 Bergen-Enkheim), 2. Stephan Martin (TV 1874 Bergen-Enkheim), 3. Edwin Reinhardt (TV 1875 Sindlingen) und Thorsten Scherz (TV 1874 Bergen-Enkheim).


Senioren AK I Doppel (7): 1. Frank Schachtner/Friedrich Bitter (TG 1887 Unterliederbach/SG 1878 Sossenheim), 2. Thorsten Scherz/Stephan Martin (TV 1874 Bergen-Enkheim), 3. Edwin Reinhardt/Rudolf Friedrich (TV 1875 Sindlingen) und Peter Lupia/Michael Tettenborn (TV 1874 Bergen-Enkheim/TG Bornheim 1860).

 

 

(Bericht von Hans-Dieter Spies)

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Jugend

Team Hessen gewinnt zweimal Gold

Mit zwei Titeln, einem fünften und einem sechsten Platz sind die hessischen Nachwuchsteams von den Wettbewerben des Deutschlandpokals der...

Bildung

Trainerausbildung im HTTV

Jetzt als Trainerin oder Trainer durchstarten und die Lizenzausbildung beim HTTV besuchen.

Partner und Sponsoren