Zum Inhalt springen

Seniorensport   Bezirk Süd

Bezirkseinzelmeisterschaften Altersklassen Senioren

Der Höhepunkt der Bezirkseinzelmeisterschaften im Seniorentischtennis beim TSV Höchst (Kreis Odenwald) war mit Sicherheit eine einstündige Trainingseinheit des erfolgreichsten deutschen Spielers Timo Boll mit seinem früheren Nationalmannschaftskollegen Thomas Keinath, die sich ursprünglich in der allerdings gesperrten TSV-Turnhalle zum Training verabredet hatten, um dann bei Bezirkssportwart Thomas Diehl (Schaafheim) nachzufragen, der den ehemaligen Profis für diese besondere Übungseinheit gern einen Tisch zur Verfügung stellte.

Und auch mit dem ausgerichteten Seniorenwettbewerb zeigte er sich zufrieden: „Mit 54 Meldungen war unsere Veranstaltung im Vergleich zu den anderen Bezirken gut besucht“, bilanzierte Diehl. Aktivster Kreis war diesmal Darmstadt-Dieburg mit 19 Meldungen, das Ende markierte der Kreis Frankfurt mit drei Meldungen. Die größte Konkurrenz bildeten die Senioren 70 mit elf Meldungen. Der Kreis Offenbach schickte neun Akteure ins Rennen, fünf davon entfielen auf den TTC Langen.

 

Die Erstplatzierten starten bei den hessischen Seniorenmeisterschaften am zweiten Märzwochenende im nordhessischen Baunatal. Gerade bei den Seniorinnen gibt es eine Vielzahl vornominierter Spielerinnen.

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Jugend

Team Hessen gewinnt zweimal Gold

Mit zwei Titeln, einem fünften und einem sechsten Platz sind die hessischen Nachwuchsteams von den Wettbewerben des Deutschlandpokals der...

Bildung

Trainerausbildung im HTTV

Jetzt als Trainerin oder Trainer durchstarten und die Lizenzausbildung beim HTTV besuchen.

Partner und Sponsoren